Schoko-Bananen-Smoothie – Chocolate bananna smoothie (vegan)

schoko-bananen-smoothie-chocolate-bananna-smoothie-vegan-sugar-free-healthy-9-von-10

Das ist ja schon gemein, das ist das Jahr um und (fast) jeder startet mit guten Vorsätzen ins neue Jahr und dann ist man vorher durch den Adventkalender auf Schokolade zum Frühstück konditioniert worden. Ja genau Konditioniert worden! Wir lernen Frühstück = Schoki und um Gewohnheiten zu ändern braucht man (laut den Untersuchungen, die Google findet) 21 Tage!

schoko-bananen-smoothie-chocolate-bananna-smoothie-vegan-sugar-free-healthy-5-von-10

Wenn also der Adventkalender zu Ende ist, dann ist schon alles zu spät. Über Weihnachten macht man dann quasi ganz automatisch weiter und bist Silvester müssen ja auch noch irgendwie die Reste an Weihnachtsmännern vernichtet werden. (Ich gehe mal davon aus, dass es euch da genau wie mir geht :).)

schoko-bananen-smoothie-chocolate-bananna-smoothie-vegan-sugar-free-healthy-4-von-10

Tja und dann kommt das neue Jahr mit den klassischen guten Vorsätzen (Habt ihr welche für dieses Jahr?) und plötzlich soll man gesund essen statt Schokolade zum Frühstück!

Jetzt mal unter uns Pfarrerstöchtern:
Kein Wunder das wir das nicht wirklich prickelnd finden oder?

schoko-bananen-smoothie-chocolate-bananna-smoothie-vegan-sugar-free-healthy-6-von-10

Dieser Schoko-Bananen-Smoothie verschaff da Abhilfe. Gut gegen den Schoko Jieper, gesund und (trotzdem) lecker.
Denn (ungesüßter) (Roh-)Kakao an sich ist sehr gesund, er sorgt für die Ausschüttung verschiedener Neurotransmitter (z.B. Serotonin, Endorphine), die das Glücksgefühl im Körper steigern. Kakao ist somit ein natürlicher Stimmungsaufheller, also genau das Richtige für die kalte dunkle Jahreszeit.

schoko-bananen-smoothie-chocolate-bananna-smoothie-vegan-sugar-free-healthy-1-von-1

Schoko-Bananen-Smoothie – Chocolate bananna smoothie (vegan)

Zutaten:

  • 2 Bananen (a ca. 120g)
  • 30g (Roh-)Kakaopulver
  • 60-80g entsteinte Soft-Datteln (je nach dem wie süß ihr es mögt)
  • 350ml (Pflanzen-) Milch (Ich habe Reismilch verwendet.)
  • 1 Messerspitze Vanille
  • Etwas geschmolzene Schokolade und Kakaonibs oder gehackte Schoki zur Dekoration (optional).

Zubereitung:

Die geschmolzene Schokolade mit einem Löffel auf der Flaschenwand verteilen. (Ich habe die Flasche bei mir ein bisschen gedreht, damit es einen spiralförmigen Verlauf gibt.)

Alle anderen Zutaten in einem hohen Mixer galt pürieren, in die Flasche füllen, mit gehackter Schokolade oder Kakaonibs bestreuen und genießen.

schoko-bananen-smoothie-chocolate-bananna-smoothie-vegan-sugar-free-healthy-7-von-10

So und nun möchte ich zu einem ganz anderen Punkt kommen. Ich würde gerne mit euch in diesem Jahr die Aktion „Süße Sachen selber machen!“ starten. Was ich mir darunter vorstelle?

schoko-bananen-smoothie-chocolate-bananna-smoothie-vegan-sugar-free-healthy-8-von-10

Die Idee:

Es wird jeden Monat ein Thema geben, zudem wir irgendwas back- oder dessertmäßiges umsetzten.  Das Thema wird von mir am Anfang des Monats bekannt gegeben und ihr habt dann den Monat über Zeit euren Beitrag zu verlinken

Es geht unter anderem darum, verschiedene Rezepte zu dem gleichen Thema zusammenzutragen und dadurch ein bisschen „über den Tellerrand“ zuschauen und neue Varianten auszuprobieren.

Der Ablauf:

  •  Alle die Lust haben (und auch Blogger sind) können teilnehmen (ihr müsst nicht an allen Themen teilnehmen).
  • Der Post von euch sollte extra für die Aktion verfasst sein (Bitte keine Archivbeiträge).
  • Eure Rezepte könnt (und sollt ;)) ihr im Kommentar unter meinem entsprechenden Post verlinken. Ich schreibe dann am Monatsende noch eine Liste mit den Links unter den Post.
  • Wer online seine Bilder zeigen mag, der kann gerne den Hashtag #süßesachenselbermachen bei Instagram benutzen.
  • Wer mag kann außerdem gerne eines der beiden Bilder unten nehmen und auf seinem Blog verlinken und auf die Aktion aufmerksam machen (je mehr mitmachen desto größer und toller wird die Rezeptesammlung).

suesse-sachen-selber-machen-banner-2-1-von-1

suesse-sachen-selber-machen-banner-1-1-von-1

Was sagt ihr? Habt ihr Lust mitzumachen?

Thema für den Januar ist übrigens: „Frühstücksliebe“.

Was sind eure Lieblingsrezepte fürs Frühstück? Smoothie, Müsli, Muffins,… ich bin gespannt!

schoko-bananen-smoothie-chocolate-bananna-smoothie-vegan-sugar-free-healthy-10-von-10

Happy new year!

Süße Grüße,

Sonja

schoko-bananen-smoothie-chocolate-bananna-smoothie-vegan-sugar-free-healthy-1-von-10

Habt ihr dieses Rezept ausprobiert?

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !

Diesemal sind noch nicht so viele Rezepte zusammen gekommen. Ihr findet ein Rezept für köstliche Schokoladen-Scones bei der lieben Silke.

 

Advertisements

3 responses to “Schoko-Bananen-Smoothie – Chocolate bananna smoothie (vegan)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: