Schlagwort-Archive: Zimt

Apfel-Haferflocken Muffins nur mit Trockenobst gesüßt – appel and oat muffins sweetend only with dried fruits

Diese gesunden, zuckerfreien nur mit Trockenobst gesüßten und recht fettarmen Muffins waren gar nicht für den Blog vorgesehen. Aber nach dem mir seit 3 Wochen die Tortenrezepte zu mindestens rein optisch schiefgehen (lecker sind sie allemal) und meine Mom mich nach dem Muffinrezept gefragt hat, habe ich die Muffins noch mal für den Blog gebacken. weiterlesen


Broiled pink grapefruit (Caramelized Grapefruit) – flambierte pink Grapefruit (karamellisierte Graipfruit)




Mir ist die gegrillte/flambierte Grapefruit zum ersten Mal auf Pinterest begegnet. Ich muss sagen ich stand der Sache zunächst sehr sehr skeptisch gegenüber. weiterlesen


Schokoladen-Granola-Cluster mit Banane – chocolate granola cluster with bananna

schokoladen-granola-cluster-mit-banane-chocolate-granola-cluster-with-bananna-1-von-8

Ich habe euch ja hier schon einmal erzählt, dass ich morgens mein Müsli über alles liebe. Insbesondere, wenn ich mich vorher aufgerafft habe und mir selber Granola gebacken habe.

schokoladen-granola-cluster-mit-banane-chocolate-granola-cluster-with-bananna-2-von-8

schokoladen-granola-cluster-mit-banane-chocolate-granola-cluster-with-bananna-7-von-8

Die erste Schüssel gibt es meistens mit noch warmer Granola aus dem Ofen und auch sonst knabber ich die Granola-Cluster gerne einfach so.
Damit ich beim Naschen nicht mit dem Esslöffel Teelöffel ans Müsliglas gehen muss, habe ich die Cluster beim kleinen hacken noch relativ groß gelassen, sonst hat man beim Naschen ja nur ein paar Krümel im Mund…

weiterlesen


Apfelchips- apple chips


apfelchips-apple-chips-10-von-13

Zuckerfrei, fettfrei, glutemfrei, vegane, gesunde und mega LECKER , eine Nascherei mit 100%-igem Suchtpotential!

madeira-sonja-7
apfelchips-apple-chips-6-von-13

„Das stimmt doch nie im Leben“, „das kann doch gar nicht sein“ werdet ihr jetzt denken. Doch das kann sein! Apfelchips sind nämlich genau das alles und ich liebe sie einfach.

weiterlesen


Christbaumkugeln – Christmas tree ball

christbaumkugeln-christmas-tree-ball-weihnachtsplaetzchen-mit-fuellung-1-von-12

Die Vorweihnachtszeit ist in der Endspurtphase und wenn ich jetzt so Zwischenbilanz ziehe, dann muss ich gestehen, ich habe noch kein einziges Weihnachtsgeschenk! (Also wirklich noch gar KEINS nicht mal mehr irgendeine Kleinigkeit für irgendjemanden.) weiterlesen


Apple muffins with a cinnamon cheescake core – Apfel-Muffins mit Zimt-Cheescake-Füllung

apple-muffins-with-a-cinamonn-cheeskake-core-apfel-muffins-mit-zimt-cheescake-fuellung-5-von-14
Wenn es etwas bei uns in kurzer Zeit so oft in Folge gibt, weil es soooo lecker ist muss das Rezept eigentlich auf den Blog. weiterlesen


Chocolate-apple-cookies – Apfel-Schoko-Cookies


chocolate-apple-cookies-cookies-mit-apfel-und-schokoade-9-von-12
chocolate-apple-cookies-cookies-mit-apfel-und-schokoade-4-von-12
Ich nehme mir ja immer wieder vor für einen Post nur so 2 oder 3 Bilder zu machen, damit der Aufwand nicht so groß ist und ich nicht stundenlang vorm Rechner hocke und mich nicht entscheiden kann, welches Bild ich nehmen soll. (Gut, dass das außer Herrn W. niemand mitbekommt. Für einen außenstehenden muss es völlig Abstrus sein, weil er vermutlich gar keinen Unterschied in den Bildern sehen wird.) weiterlesen


Homemade plant milk -selbstgemachte Pflanzenmilch

homemade-plant-milk-selbstgemachte-pflanzenmilch-1-von-5
Schusseligkeit hat einen neuen Namen oder besser 2. Wie Herr W. und ich es geschafft haben beim Einkaufen die Milch zu vergessen ist mir bis heut ein Rätzel. Stellt euch bitte folgendes Szenario vor: Herr W. und ich stehen beim Einkaufen nähe Kühlregale Abteilung Mich, Käse usw.. Ich zu Herrn W. : „wollen wir noch eine Milch kaufen? Zuhause ist nicht mehr viel da.“ Herr W.: „Dann lass noch eine mitnehmen.“ Ich: „Wir brauchen auch noch bla, bla und bla.“ Herr W. und ich laufen beide in entgegengesetzte Richtungen los, kommen beide! ohne Milch zurück zum Einkaufswagen und setzt unseren Einkauf fröhlich fort.
Die Milch wird der andere bestimmt eingepackt haben! weiterlesen


sugar free plum jam (Pflaumenmuss ohne Zucker)

sugar-free-plum-jam-pflaumenmuss-ohne-zucker-9-von-9

sugar-free-plum-jam-pflaumenmuss-ohne-zucker-1-von-9

Yay, kurz vor knapp hat wie immer alles doch noch geklappt!  Ich habe es geschafft, das weich warme Abendlicht auf den Bildern einzufangen, obwohl ich vorher mal wieder zu lange herum gedrömmelt habe. Ihr müsst nämlich wissen, dass ich eine furchtbare Drömmelliesel sein kann. In jahrelangem Training habe ich diese Fähigkeiten perfektioniert. Schon zu Schulzeiten musste meine Mom uns morgens oftmals furchtbar scheuchen, damit wir nicht zu spät kommen, weil wir zu lange gackernd am Frühstückstisch gehockt haben.

sugar-free-plum-jam-pflaumenmuss-ohne-zucker-8-von-9

sugar-free-plum-jam-pflaumenmuss-ohne-zucker-2-von-9

Mittlerweile werde ich immer in Ausnahmefällen von Herrn W. gescheucht. Nur wenn Madam sich entscheidet, das goldene Herbstlicht einzufangen und vorher noch endlos herumkramt (könnt ja sein, dass ich neben 3 Fotountergründen, mehreren Geschirrtüchern, Löffeln und allen Pflaumenmussgläschen etc. eventuell auch eine Isomatte brauche, damit ich bei bodennahen Fotos nicht auf der kalten Erde liegen muss), dann scheucht halt keiner.

sugar-free-plum-jam-pflaumenmuss-ohne-zucker-7-von-9

Kurz bevor die Sonne, sich ganz hinter den Bäumen versteckt hat, habe ich es dann doch noch geschafft. Die von mir extra angeschleppte Isomatte wurde übrigens von der Katze belagert (die gehört irgendwie zum Haus dazu), die offensichtlich auch keine Lust auf ein kaltes Hinterteil hatte. Aber genau wie die Nachbarskinder es spannend fand mir bei den Fotos zu zusehen und nur zu gerne von zuckerfreien Pflaumenmus für Faule probiert hätte.

sugar-free-plum-jam-pflaumenmuss-ohne-zucker-6-von-9

sugar-free-plum-jam-pflaumenmuss-ohne-zucker-5-von-9

Warum Pflaumenmus für Faule? Na weil ihr 90% der Zeit faul auf der Couch surfen könnt und nur alle halbe Stunde mal kurz rühren müsst. Perfekt also, um z.B. wie ich mit Herrn W. einen Serienmarathon  zu machen.

sugar-free-plum-jam-pflaumenmuss-ohne-zucker-11-von-3

Pflaumenmus ohne Zucker und fast ohne Rühren (sugarfree plum jam you nearly don’t have to stir)

Für ca. 6 Gläser a ca. 230ml

Zutaten:

  • Pflaumen
  • 2 TL Zimt
  • 1 Vanilleschote

sugar-free-plum-jam-pflaumenmuss-ohne-zucker-10-von-3

Zubereitung:

Pflaumen waschen oder putzen und entsteinen (dabei am besten Handschuhe tragen, damit ihr nachher nicht die Finger mit Zitronensaft schrubben müsst).

Den Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Pflaumen in einen ofenfesten Topf oder Schale geben. (Ich hab einen Bräter verendet, wenn ihr eine Schale mit größerer Oberfläche nehmt, geht es vermutlich etwas schneller, da ihr denn eine größere Oberfläche habt und das Wasser aus den Pflaumen schneller verdunsten kann. Bei weniger Pflaumen geht es natürlich auch schneller.)

Die Vanilleschote auskratzen, Vanillemark, Schote und Zimt zu den Pflaumen geben und vermengen.

Die Pflaumen in den Ofen setzen und ca. alle 30 Minuten einmal um rühren.

Ich habe mein Pflaumenmus für 3 Stunden im Ofen gehabt, dann püriert und noch einmal für 20 Minuten in den Ofen gestellt. Das Pflaumenmus ist fertig, wenn ihr mit dem Löffel einen „Graben“ zieht und man die Spur des Löffels noch sehen kann.

sugar-free-plum-jam-pflaumenmuss-ohne-zucker-12-von-3

Ja und wenn ich nicht so eine Drömmelliesel wäre, dann würde ich das Rezept auch nicht zum Ende der Pflaumensaison posten. Ich hoffe ihr bekommt noch ein paar Pflaumen und könnt das zuckerfeie Pflaumenmus ausprobieren.

sugar-free-plum-jam-pflaumenmuss-ohne-zucker-4-von-9

Süße Grüße,

Sonja

sugar-free-plum-jam-pflaumenmuss-ohne-zucker-3-von-9

Habt ihr dieses Rezept ausprobiert?

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !

 


Almost healty carrot cake

Almost healty carrot cake-2

Eigentlich habe ich mir diesen Post mit einer feinen gedeckten Tafel und mit meinen neuen Probs vorgestellt. Dazu wollte ich niedliche Häschen aus Servietten falten. Das man laut der Häschen-Serviettenfalltanleitung gebügelte und gestärkte Servietten nehmen sollte habe ich einfach mal getrost ignoriert – Servietten bügeln ist verschwendete Lebenszeit wenn ihr mich fragt. Die Servietten mit einer Büroklammer fixiert hält schließlich auch ;).

Almost healty carrot cake-6

Den Probs war wohl der einfache etwas rustikaler wirkende carrot cake  auch mit Häschen-Serviette nicht fein genug oder sie haben sich in ihrem bisher geruhsamen leben auf feiner blauer Seide gestört gefühlt. Auf jeden Fall sahen die Bilder schrecklich aus, sodass ich kurzerhand alles noch einmal umgebaut habe.

Almost healty carrot cake-3

Almost healty carrot cake-5

Vermutlich muss ich erst mal eine standesgemäße prächtige Sahnetorte backen, damit die Modells geruhen gemeinsam auf den Bildern gut aus zu sehen. So hat es dann nur eine von den Gabeln noch aufs Bild geschafft. Dafür finde ich sieht sie absolut hinreißen aus ;).

Almost healty carrot cake-7

Kleiner Hinweis noch zum Rezept: Der Kuchen ist nicht ganz so süß, dafür aber unfassbar locker und saftig, wer es lieber etwas süßer mag einfach nach den Anmerkungen im Rezept mehr Zucker nehmen.

Almost healty carrot cake-9

Almost healty carrot cake

Für eine Kastenform 25cm x 11cm

Backpapier für die Form

Zutaten:

Für den Teig

  • 2 Eier
  • 100g Reissirup
  • 30g Rohrzucker oder Kokosblütemzucker (wer es etwas süßer möchte oder wenn Apfelmus und Möhren nicht so süß sind noch kann die Zuckermenge um 1-2EL erhöhen)
  • 60ml geschmolzenes Kokosöl (oder anderes Pflanzenöl)
  • 100g Apfelmus
  • 100g Joghurt
  • 200g Hafermehl (gemahlene Haferflocken)
  • 2TL Backpulver
  • 1TL Natron
  • 2TL Zimt
  • 200g geraspelte Möhren (das sind ca. 2 große oder 3 mittlere Möhren)

Für das Topping

  • 250ml Sahne
  • 2 EL Ahornsirup
  •  (eventuell noch 2-3 TL Zucker dazu geben, wenn es euch noch nicht süß genug ist)

Zubereitung:

Tipp: Das Backpapier zusammen knüllen und unter den Wasserhahn gut nass machen, ausdrücken und in die Form legen. So lässt sich das Backpapier ganz leicht an die Form anpassen.

Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Möhren schälen und raspeln.

Die Eier mit dem Reissirup hell gelb und schaumig aufschlagen.

Kokosöl schmelzen, mit dem Joghurt und dem Apfelmus verrühren und anschließend kurz unter die Eimischung heben.

Die Haferflocken in der Kaffeemühle oder im Mixer zu Mehl mahlen. Das Hafermehl in einer weiteren Schüssel mit Backpulver, Zimt und Natron mischen und anschließend ebenfalls unter die Eimischung heben.

Zum Schluss die Möhren unterheben. Den Teig in die Form füllen und für ca. 25-30 Minuten goldbraun backen.

Stäbchenprobe machen, um zu testen, ob der Kuchen gar ist. Wenn noch Teig am Stäbchen klebt lieber noch ein paar Minuten länger backen.

Almost healty carrot cake-1

Für das Topping die Sahne steif schlagen, den Ahornsirup vorsichtig kurz unter die Sahne rühren, nach Belieben mit Zucker noch etwas nachsüßen. Das Topping auf dem ausgekühlten Kuchen verteilen.

Almost healty carrot cake-8

Süße Grüße,

Sonja

 

Habt ihr dieses Rezept ausprobiert?

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !