Schlagwort-Archive: Herbst

Apfel-Haferflocken Muffins nur mit Trockenobst gesüßt – appel and oat muffins sweetend only with dried fruits

Diese gesunden, zuckerfreien nur mit Trockenobst gesüßten und recht fettarmen Muffins waren gar nicht für den Blog vorgesehen. Aber nach dem mir seit 3 Wochen die Tortenrezepte zu mindestens rein optisch schiefgehen (lecker sind sie allemal) und meine Mom mich nach dem Muffinrezept gefragt hat, habe ich die Muffins noch mal für den Blog gebacken. weiterlesen


Broiled pink grapefruit (Caramelized Grapefruit) – flambierte pink Grapefruit (karamellisierte Graipfruit)




Mir ist die gegrillte/flambierte Grapefruit zum ersten Mal auf Pinterest begegnet. Ich muss sagen ich stand der Sache zunächst sehr sehr skeptisch gegenüber. weiterlesen


Chocolate and caramell panna cotta – Schokoladen und Karamell panna cotta + Gewinnspiel

Enthält Werbung für Dr. Oetker

chocolad-and-caramell-panna-cotta-schokoladen-und-karamell-panna-cotta-7-von-11
Heute gibt es nicht nur köstliche Panna-Cotta für euch und das gleich in zwei(!) Sorten. Nein ihr bekommt auch noch exklusive „behind the scence“-Bilder vom Foto-Shooting und einen Einblick in unser Wohnzimmer. weiterlesen


Apple muffins with a cinnamon cheescake core – Apfel-Muffins mit Zimt-Cheescake-Füllung

apple-muffins-with-a-cinamonn-cheeskake-core-apfel-muffins-mit-zimt-cheescake-fuellung-5-von-14
Wenn es etwas bei uns in kurzer Zeit so oft in Folge gibt, weil es soooo lecker ist muss das Rezept eigentlich auf den Blog. weiterlesen


Halloween spider cookies – Halloween-Spinnen-Kekse

halloween-spider-cookies-halloween-spinnen-kekse-12-von-12

Wer an Arachnophobie leidet, der muss heute sehr stak sein oder vielleicht auch erst zum nächsten Post wieder vorbeischauen.
Vielleicht schafft ihr es aber auch mit den Spinnen-Cookies euer Angst zu überwinden :). Versuchen solltet ihr es! weiterlesen


Mini chocolate apple cakes – kleine Apfel-Schoko-Küchlein

mini-chocolate-apple-cakes-kleine-apfel-schoko-kuechlein-5-von-14

mini-chocolate-apple-cakes-kleine-apfel-schoko-kuechlein-12-von-14

Heute habe ich die Kreativität ja mit Löffeln gefressen. Schon wieder Schoki und wer will, kann statt Mini-Kuchen-Förmchen auch Muffinförmchen verwenden. Nachdem ich den Baum mit diesen unfassbar niedlichen Zieräpfeln gefunden habe, muss ich einfach was mit Äpfeln backen. Da habe ich gar nicht groß drüber nachgedacht, dass es letzte Woche ja schon Schoko-Muffins für euch gab… . weiterlesen


fluffy chocolade bran muffins- lockerer Schoko-Haferkleie-Muffins & Gewinnspiel

Enthält Werbung für * „Hafer Die Alleskörner“

fluffy chocolade bran muffins- lockerer Schoko-Haferkleie-Muffins -9-von-13

Machen wir uns nichts vor Sex sells, da macht Food keine Ausnahme und Haferkleie schon gar nicht. Fakt ist: Haferkleie klingt nicht so sexy, leider!

fluffy chocolade bran muffins- lockerer Schoko-Haferkleie-Muffins-5-von-13

Mich erinnert Kleie eher an Kleister und vor meinem inneren Auge sehe ich eine Schüssel mit undefinierter, leicht braunen schleimigen Pampe (Ich bin bei so etwas sehr visuell, besser ihr stellt euch das nicht genauer vor). Aber anders kann ich mir nicht erklären, dass Haferkleie-Muffins hierzulande kaum Beachtung finden sind, während es bran muffins in den USA in jedem coffee-shop (inklusive Starbucks) zu kaufen gibt.

ffluffy chocolade bran muffins- lockerer Schoko-Haferkleie-Muffins-11-von-13

Haferflocken haben den Absprung zum hippen Superfood ja schon geschafft. Als oats, overnightoats und porridge sind sie von Blogs und Instagram nicht mehr weg zu denken.

fluffy chocolade bran muffins- lockerer Schoko-Haferkleie-Muffins-6-von-13

Höchste Zeit also, Haferkleie mehr Aufmerksamkeit zu schenken!

fluffy chocolade bran muffins- lockerer Schoko-Haferkleie-Muffins-8-von-13

Als „Starthilfe“ gibt es bei mir Kakao und Schoki im Teig. Der Trick geht in Richtung „Gemüse in der Frikadelle“. und sorgt dafür, dass ganz unvoreingenommen probiert wird :).  Dass die Muffins dann in die Kategorie absolut köstlich fallen, muss ich nicht mehr erwähnen oder?

fluffy chocolade bran muffins- lockerer Schoko-Haferkleie-Muffins-4-von-13

Die Muffins sind genau das Richtige, um sich gemütlich einzukuscheln und vor der ganzen verrückten „Wasen-Seppeln“, die hier zur Zeit die Straßen bevölkern zu verstecken. Schmecken aber natürlich auch, wenn man nicht vor Seppeln flüchtet.

fluffy chocolade bran muffins- lockerer Schoko-Haferkleie-Muffins-2-von-13

fluffy chocolade bran muffins- lockerer Schoko-Haferkleie-Muffins

für 12 Muffins

Zutaten:

  • 130g geschmolzene Butter
  • 90g Haferkleie
  • 160g Volkornmehl
  • 3 gestrichene TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 30g Kakaopulver
  • 120g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 ½ TL Vanille-Extrakt oder 1 Vanillezucker
  • 300ml Milch
  • 100 g backfeste Schokodrops alternativ 100g grob gekackte Schokolade

fluffy chocolade bran muffins- lockerer Schoko-Haferkleie-Muffins-12-von-13

 

Zubereitung:

Ein Muffinblech fetten und mit Mehl bestäuben oder mit Papierförmchen auslegen. Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen.

Haferkleie, Mehl, Backpulver, Natron und Kakaopulver in einer Schüssel mischen.

In einer zweiten Schüssel den Zucker mit den Eiern schaumig rühren. Die geschmolzene nicht mehr heiße Butter zufügen und mit dem Vanilleextrakt und der Milch kurz unterrühren (solltet ihr einen elektrischen Handrührer nehmen, nicht zu schnell rühren, damit es nicht spritzt).

Die Mehlmischung zuführen und solange rühren, bis alle Zutaten grade miteinander verbunden sind.

Zum Schluss die Schokodrops unterheben.

Den Teig in die vorbereiteten Muffinförmchen füllen und im unteren Drittel des Ofens 20-25 Minuten backen. Stäbchenprobe machen, um zu testen, ob die Muffins gar sind. Wenn noch Teig am Stäbchen klebt lieber noch ein paar Minuten länger backen.

fluffy chocolade bran muffins- lockerer Schoko-Haferkleie-Muffins-1-von-13

fluffy chocolade bran muffins- lockerer Schoko-Haferkleie-Muffins-7-von-13

So und damit Haferkleie aka oat bran jetzt auch wirklich bekannter wird, gibt es „Hafer Die Alleskörner“ ein Haferpaket für euch zu gewinnen, in dem nicht nur Haferkleie ist :).

fluffy chocolade bran muffins- lockerer Schoko-Haferkleie-Muffins-10-von-13

Allgemeine Bedingungen:

Nur die Stimmen (=Kommentare) auf dem Blog zählen.

Es dürfen alle mit oder ohne Blog teilnehmen.

Teilnahmeberechtigt sind volljährige Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme ihren ständigen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben.

Personen unter 18 dürfen nur mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten teilnehmen. Wenn ihr noch nicht 18 seid, dann schickt mir doch bitte eine Einverständniserklärung eurer Eltern an sonja@wehner24.de

Es werden nur Einträge berücksichtigt, die vor dem Teilnahmeschluß abgegeben wurden.

SonjaSahneschnitte übernimmt keine Verantwortung für fehlende, verspätete oder an falscher Stelle abgegebene Einträge.

Ein Eintrag wird nur berücksichtigt, wenn er von einem eingeloggten User oder unter Angabe einer gültigen E-mail Adresse abgegeben wurde. Eine mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen.

Der Gewinner wird per Zufallsauswahl bestimmt und unter der angegebenen E-mail Adresse informiert. Der Name des Gewinners wird nach Teilnahmeschluss unter sonjasahneschnitte.wordpress.com veröffentlicht. Rechtsweg ausgeschlossen, eine Barauszahlung der Gewinne nicht möglich.

Das Gewinnspiel endet am Sonntag, 10. Oktober, 23.59 Uhr.

fluffy chocolade bran muffins- lockerer Schoko-Haferkleie-Muffins-3-von-13

Süße Grüße,

Sonja

fluffy chocolade bran muffins- lockerer Schoko-Haferkleie-Muffins-13-von-13

Gewonnen hat Silke!verlosung-haferpaket

Habt ihr dieses Rezept ausprobiert?

 

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !


sugar free plum jam (Pflaumenmuss ohne Zucker)

sugar-free-plum-jam-pflaumenmuss-ohne-zucker-9-von-9

sugar-free-plum-jam-pflaumenmuss-ohne-zucker-1-von-9

Yay, kurz vor knapp hat wie immer alles doch noch geklappt!  Ich habe es geschafft, das weich warme Abendlicht auf den Bildern einzufangen, obwohl ich vorher mal wieder zu lange herum gedrömmelt habe. Ihr müsst nämlich wissen, dass ich eine furchtbare Drömmelliesel sein kann. In jahrelangem Training habe ich diese Fähigkeiten perfektioniert. Schon zu Schulzeiten musste meine Mom uns morgens oftmals furchtbar scheuchen, damit wir nicht zu spät kommen, weil wir zu lange gackernd am Frühstückstisch gehockt haben.

sugar-free-plum-jam-pflaumenmuss-ohne-zucker-8-von-9

sugar-free-plum-jam-pflaumenmuss-ohne-zucker-2-von-9

Mittlerweile werde ich immer in Ausnahmefällen von Herrn W. gescheucht. Nur wenn Madam sich entscheidet, das goldene Herbstlicht einzufangen und vorher noch endlos herumkramt (könnt ja sein, dass ich neben 3 Fotountergründen, mehreren Geschirrtüchern, Löffeln und allen Pflaumenmussgläschen etc. eventuell auch eine Isomatte brauche, damit ich bei bodennahen Fotos nicht auf der kalten Erde liegen muss), dann scheucht halt keiner.

sugar-free-plum-jam-pflaumenmuss-ohne-zucker-7-von-9

Kurz bevor die Sonne, sich ganz hinter den Bäumen versteckt hat, habe ich es dann doch noch geschafft. Die von mir extra angeschleppte Isomatte wurde übrigens von der Katze belagert (die gehört irgendwie zum Haus dazu), die offensichtlich auch keine Lust auf ein kaltes Hinterteil hatte. Aber genau wie die Nachbarskinder es spannend fand mir bei den Fotos zu zusehen und nur zu gerne von zuckerfreien Pflaumenmus für Faule probiert hätte.

sugar-free-plum-jam-pflaumenmuss-ohne-zucker-6-von-9

sugar-free-plum-jam-pflaumenmuss-ohne-zucker-5-von-9

Warum Pflaumenmus für Faule? Na weil ihr 90% der Zeit faul auf der Couch surfen könnt und nur alle halbe Stunde mal kurz rühren müsst. Perfekt also, um z.B. wie ich mit Herrn W. einen Serienmarathon  zu machen.

sugar-free-plum-jam-pflaumenmuss-ohne-zucker-11-von-3

Pflaumenmus ohne Zucker und fast ohne Rühren (sugarfree plum jam you nearly don’t have to stir)

Für ca. 6 Gläser a ca. 230ml

Zutaten:

  • Pflaumen
  • 2 TL Zimt
  • 1 Vanilleschote

sugar-free-plum-jam-pflaumenmuss-ohne-zucker-10-von-3

Zubereitung:

Pflaumen waschen oder putzen und entsteinen (dabei am besten Handschuhe tragen, damit ihr nachher nicht die Finger mit Zitronensaft schrubben müsst).

Den Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Pflaumen in einen ofenfesten Topf oder Schale geben. (Ich hab einen Bräter verendet, wenn ihr eine Schale mit größerer Oberfläche nehmt, geht es vermutlich etwas schneller, da ihr denn eine größere Oberfläche habt und das Wasser aus den Pflaumen schneller verdunsten kann. Bei weniger Pflaumen geht es natürlich auch schneller.)

Die Vanilleschote auskratzen, Vanillemark, Schote und Zimt zu den Pflaumen geben und vermengen.

Die Pflaumen in den Ofen setzen und ca. alle 30 Minuten einmal um rühren.

Ich habe mein Pflaumenmus für 3 Stunden im Ofen gehabt, dann püriert und noch einmal für 20 Minuten in den Ofen gestellt. Das Pflaumenmus ist fertig, wenn ihr mit dem Löffel einen „Graben“ zieht und man die Spur des Löffels noch sehen kann.

sugar-free-plum-jam-pflaumenmuss-ohne-zucker-12-von-3

Ja und wenn ich nicht so eine Drömmelliesel wäre, dann würde ich das Rezept auch nicht zum Ende der Pflaumensaison posten. Ich hoffe ihr bekommt noch ein paar Pflaumen und könnt das zuckerfeie Pflaumenmus ausprobieren.

sugar-free-plum-jam-pflaumenmuss-ohne-zucker-4-von-9

Süße Grüße,

Sonja

sugar-free-plum-jam-pflaumenmuss-ohne-zucker-3-von-9

Habt ihr dieses Rezept ausprobiert?

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !

 


saftiger Haselnuss-Kuchen (juicy hazelnut cake)

saftiger-haselnuss-kuchen-juicy-hazelnut-cake-2-von-9
Der Ursprüngliche Plan war ja den Kuchen gar nicht selber zu essen, schließlich hatte ich ja letzte Woche schon ein ganzes Blech-Kuchen für mich und noch ein paar Desserts! Angesichts der Tatsache von wachsendem Winkelspeck aka Achselschwabbel oder Pralinentaschen (bitte nicht verwechseln mit Winkearmen, das ist noch mal eine ganz andere Baustelle) hatte ich ehrlich die Absicht den Kuchen zu verschenken. Bis ich probiert hab…

saftiger-haselnuss-kuchen-juicy-hazelnut-cake-4-von-9

saftiger-haselnuss-kuchen-juicy-hazelnut-cake-3-von-9

Da hat sich der Plan irgendwie in Luft aufgelöst… (ich kann mir das auch nicht erklären ;)).

saftiger-haselnuss-kuchen-juicy-hazelnut-cake-8-von-9

Immerhin habe ich dieses Mal mit Herrn W. fair geteilt. Also Herr W. ¼ und ich den Rest. Wer Geschwister hat, weiß, dass das mehr als fair ist. (Wobei es bei uns früher immer so war, einer teilt und der andere darf aussuchen. War das bei euch auch so?)

saftiger-haselnuss-kuchen-juicy-hazelnut-cake-6-von-9

Übrigens ist laut Herrn W. ist der Schokoladenguss das Beste! Als solltet ihr den auf keinen Fall weglassen, auch wenn ihr mit mir beim Thema Winkelspecks in einem Boot sitzt. Wir ziehen jetzt zum Winter hin einfach dicke Pullis drüber, getreu dem Motto: „aus den Augen aus dem Sinn!“.

saftiger-haselnuss-kuchen-juicy-hazelnut-cake-9-von-9

saftiger Haselnuss-Kuchen (juicy hazelnut cake)

Für eine Form von 15cm ø

Fett und Mehl für die Form

Zutaten:

  • 80 g weiche Butter
  • 80g Zucker
  • 4 Eier
  • 60 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 1TL flüssiges Kokosöl oder Sonnenblumenöl
  • 1TL Nutella
  • Haselnüsse und Haselnusskrokant zur Dekoration

saftiger-haselnuss-kuchen-juicy-hazelnut-cake-7-von-9

Zubereitung:

Die Form fetten und mit Mehl bestäuben oder mit Backpapier auslegen. Ich lege immer den Boden mit Backpapier aus, fette den Rand und bestäube ihn dann mit Mehl.

Den Backofen auf 180°C ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Butter mit dem Zucker cremig rühren. 3 Eier trennen. Ein Eigelb nach dem anderen unter die Buttermasse rühren. Anschließend das vierte Ei unterrühren.

Mehl und Backpulver mischen und auf die Ei-Butter-Masse sieben. Die Haselnüsse dazugeben und alles gut verrühren. Eiweiße und Salz zu steifem Eischnee schlagen und behutsam zunächst die Hälfte des Eischnees unter den Teig ziehen. Dann vorsichtig den Rest unterheben.

Den Teig in die Form einfüllen. Im Ofen für ca. 40-45 Min. backen. Herausnehmen, einige Min. in der Form abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und ganz auskühlen lassen.

Die Kuvertüre klein hacken und im Wasserbad bei milder Hitze oder in der Mikrowelle schmelzen. Öl und Nutella unterrühren und anschließend auf dem Kuchen verteilen. Mit Haselnüssen und Krokant dekorieren und fest werden lassen.

saftiger-haselnuss-kuchen-juicy-hazelnut-cake-5-von-9

Den Trick mit Nutella und ein bisschen Öl in der Glasur habe ich von einer Freundin aus dem Studium. Wenn der Kuchen nicht gerade direkt aus dem Kühlschrank kommt, ist die Glasur dadurch ein bisschen weicher und lässt sich so besser schneiden ohne vom Kuchen abzuplatzen.

Süße Grüße,

Sonja

saftiger-haselnuss-kuchen-juicy-hazelnut-cake-1-von-9

PS: Fast vergessen: Mit diesem Beitrag nehme ich am Calendar of Ingriedients teil. Die Zutaten für diesen Monat sind  Zwetschgen,Haselnüsse und Sahne.

Calendar-of-Ingredients-Banner-quer

Habt ihr dieses Rezept ausprobiert?

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !

 


Helloween Dessert oder „glibbriger Schleim im Monster-Morast“

Helloween Dessert (3 von 8)

„Glibbriger Schleim im Monster-Morast“, „Froschlaich im Hexen-Moor“, „Kröteneier im Gift-Sumpf“ oder doch lieber „Alienschleim vom Mars“?
Gar nicht so einfach ein Halloween-Desser zu benennen, damit es einerseits schön schaurig klingt und einem eine Gänsehaut über den Rücken läuft, wenn man den Namen hört. Anderseits zu ekelig darf es natürlich auch nicht klingen, schließlich will ich ja nicht, dass euch der Appetit vergeht :).

Falls ihr noch bessere Ideen habt, immer her damit!

Helloween Dessert (8 von 8)

Eigentlich wollte ich euch heute „blutrünstige Finger“ aus in Rotwein pochierten Birnen präsentieren, die sich schaurig aus der Matcha-Mousse hervor rekeln. Da meine pochierten Birnen jedoch alles andere als gruselig in der Creme aussahen und höchsten seinen Lachkrampf, aber keine Gänsehaut hervor gerufen hätten, habe ich dann einfach improvisiert.

Helloween Dessert (4 von 8)

Zum Glück hilft einem die Natur einfach weilte und liefert gruseligen Halloween-Schleim in Form von Passionsfrüchten frei Haus. Macht auch viel weniger Arbeit, als die pochierten Birnen und diesen gruseligen Nachtisch damit zu einem echten Blitz-Dessert.

Die Zutaten bekommt ihr in jedem gut sortiertem Supermarkt bzw. Tee-Geschäft. Es gibt also nichts, was dem „glibberigem Schleim im Monster-Morast“ für morgen Abend im Weg stehen könnte :).

Helloween Dessert (6 von 8)

Zutaten

für 8 Gläschen a ca. 150ml

  • 80g Schokoladencookies auf 8 Gläser verteilen
  • 100g Sahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 250g Schmand
  • 250g Quark
  • 2 TL (10g) Zucker
  • 5g Kakao
  • 50g geschmolzene Schokolade
  • 1-2 TL (5g) Matcha-Tee
  • 2TL (10g)  Zucker
  • 100g von der Creme kalt stellen
  • 2 Passionsfrüchte

Helloween Dessert (2 von 8)

Zubereitung

Die Schokoladen-Cookies im Mixer zerkleinern und auf die Gläschen verteilen.

Die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker steif schlagen.
Den Schmand, den Quark und 2TL Zucker glatt rühren und anschließend die Sahne unterheben.

100g von der Sahnecreme zur Seite kalt stellen. Die übrige Creme mit 50g geschmolzener Schokolade und dem Kakao glatt rühren und auf die Gläser verteilen.

Die kalt gestellte Sahnecreme mit 1-2TL Matcha-Tee (je nach Geschmack und gewünschter Grünintensität) und 2TL Zucker (ca. 10g) verrühren und auf die Schokoladencreme geben.

Mit einem Teelöffel jeweils eine Mulde in die Matcha-Creme drücken. Die Passionsfrüchte auskratzen und die Passionsfruchtkerne in die Mulden geben. Bis zum servieren kalt stellen.

Helloween Dessert (1 von 8)

Ich wünsche euch einen schön schauriges Halloween.

Helloween Dessert (7 von 8)

Süße Grüße,

Sonja

Helloween Dessert (5 von 8)

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !