Homemade plant milk -selbstgemachte Pflanzenmilch

homemade-plant-milk-selbstgemachte-pflanzenmilch-1-von-5
Schusseligkeit hat einen neuen Namen oder besser 2. Wie Herr W. und ich es geschafft haben beim Einkaufen die Milch zu vergessen ist mir bis heut ein Rätzel. Stellt euch bitte folgendes Szenario vor: Herr W. und ich stehen beim Einkaufen nähe Kühlregale Abteilung Mich, Käse usw.. Ich zu Herrn W. : „wollen wir noch eine Milch kaufen? Zuhause ist nicht mehr viel da.“ Herr W.: „Dann lass noch eine mitnehmen.“ Ich: „Wir brauchen auch noch bla, bla und bla.“ Herr W. und ich laufen beide in entgegengesetzte Richtungen los, kommen beide! ohne Milch zurück zum Einkaufswagen und setzt unseren Einkauf fröhlich fort.
Die Milch wird der andere bestimmt eingepackt haben!

homemade-plant-milk-selbstgemachte-pflanzenmilch-7-von-1

In solchen Fällen ist es hilfreich eine alternative zu kennen, damit man (wenn dann zuhause auffällt, dass keine Milch gekauft wurde) nicht noch mal Los muss!

Ok, ganz ehrlich für Herrn W. ist Pflanzenmilch keine Alternative, für mich schon! Pflanzen-Milch ist eben keine richtige Milch, sondern sieht halt nur so aus.
Rein optisch passt der Begriff ja auch sehr gut. Wer ein besseres weiß, bitte einen Kommentar hinterlassen :).

Homemade plant milk (selbstgemachte Pflanzenmilch)

Zutaten:

  • Nüsse, Getreide oder Körner (z.B. Mandeln, Haselnüsse, Sonnenblumenkerne, Haferflocken, Dinkelflocken, Reis, etc.)
  • Wasser
  • Zucker (Optional) (z.B. Datteln, Ahornsirup, Reissirup, Agavendicksaft, Kokosblütenzucker, Rohrzucker, Zucker, etc.)
  • Aroma (optional) (z.B. Ingwer, Zimt, Vanille, Muskat, etc.)
Außerdem:
  • Leistungsstarker Pürierstab oder Blender, Thermomix, etc.)
  • Nussbeutel, feines Sieb oder Neilonstrumpf (optional)

homemade-plant-milk-selbstgemachte-pflanzenmilch-5-von-1

homemade-plant-milk-selbstgemachte-pflanzenmilch-3-von-5
homemade-plant-milk-selbstgemachte-pflanzenmilch-2-von-2

Zubereitung

Zunächst die gewählte Basiszutat für mindestens 8 Stunden einweichen.*

Das Wasser abgießen und mit frischem Wasser auffüllen. Für Nüsse und Körner empfehle ich das Verhältnis 5: 1 (also z.B. 200g Mandeln auf 1l Wasser) für Getreide finde ich das Verhältnis 6:1 besser (also z.B. 125g Haferflocken auf 750ml Wasser). Ist aber Geschmackssache einfach ausprobieren, wie intensiv ihr eure „Milch“ mögt.

Anschließend falls gewünscht die anderen Zutaten zugeben und solange pürieren, bis keine Stückchen mehr übrig sind. Wer keine „Stückchen“ in seiner „Milch“ haben möchte gießt die fertige „Milch“ noch durch einen Nussbeutel, feines Sieb oder Neilonstrumpf (das ist dann die schwäbische Variante).

Die „Milch“ hält im Kühlschrank ca. 5 Tage. Da keine Emulgatoren zugefügt wurden, setzt sich nach einer Weile ein Teil der Milch unten ab.
Deshalb vor dem Gebrauch gut schütteln.

*Das Einweichen soll Beispielsweise bei Mandeln dazu dienen die Phytinsäure in den Mandeln besser zu vertragen. Die Mandeln werden so leichter verdaulich.

Die Mandelmilch aus eingeweichten Mandeln schmeckt jedoch anders als aus uneingeweichten Mandeln.
Probiert einfach aus was ihr am liebsten mögt.

homemade-plant-milk-selbstgemachte-pflanzenmilch-2-von-5

Mandelmilch ist ja im mittlerweile im Internet schon ein alter Hut, dass man Mandeln durch andere Nüsse ersetzen kann ist irgendwie klar.

Rezepte für „Milch“ aus Getreide oder Körnen sind mir bis jetzt noch nicht wirklich oft begegnet. Vielleicht inspiriert der Beitrag euch ja eine Milchalternative auszuprobieren. Ich freu mich wenn ihr mir in den Kommentaren von euren Erfahrungen erzählt.

Süße Grüße,

Sonja

 

Habt ihr dieses Rezept ausprobiert?

 

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !

Advertisements

5 responses to “Homemade plant milk -selbstgemachte Pflanzenmilch

  • mlu

    Tolle Idee, beim Endergebnis merkt man bestimmt nicht, dass die „echte“ Kuhmilch fehlt. Das merkt man bei Mandelmilch mit Müsli nämlich auch nicht!

  • mainhomestaging

    Das probiere ich mal .. danke für die Anregung. Das mit dem Einkaufen mit Mr. kenne ich auch …wir standen auch schon oft vorm Kühlschrank und hatten etwas gesucht, was der Andere doch in Wagen legen wollte..
    drum Alternativen sollten dann immer parat sein.
    LG Tina

    • Sonja

      Lustig, dass es euch genau so geht :).
      Hoffe dir schmeckt eine (oder besser noch alle alternativen) liebe Tina.
      Meine Favoriten sind Mandelmilch und Hafermilch.
      Würd mich freuen zu lesen, was dir/euch am besten schmeckt.

      Süße Grüße,
      Sonja

  • soulwaterpublishing

    Nice answer back in return of this question with
    firm arguments and describing the whole thing on the topic of that.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: