Schlagwort-Archive: Banane

Persimone Kokos Smoothie Bowl – Persimmon coconut smoothie bowl

persimone-kokos-smoothie-bowl-persimmon-coconut-smoothie-bowl-4-von-5
madeira-2

Eigentlich liebe ich ja mein Müsli zum Frühstück, schön akkurat voneinander abgegrenzte Zutaten mit klar definierter Konsistenz, separaten Farben und Geschmack. Nur manchmal, wenn ich auf den ganzen schicken Instagram Accounts, köstlich bunte hippe smoothie bowls sehe, dann schreit etwas in mir „Ich will das auch!“.

weiterlesen

Advertisements

Schoko-Bananen-Smoothie – Chocolate bananna smoothie (vegan)

schoko-bananen-smoothie-chocolate-bananna-smoothie-vegan-sugar-free-healthy-9-von-10

Das ist ja schon gemein, das ist das Jahr um und (fast) jeder startet mit guten Vorsätzen ins neue Jahr und dann ist man vorher durch den Adventkalender auf Schokolade zum Frühstück konditioniert worden. Ja genau Konditioniert worden! Wir lernen Frühstück = Schoki und um Gewohnheiten zu ändern braucht man (laut den Untersuchungen, die Google findet) 21 Tage! weiterlesen


Melonen-Pizza oder Melonen Torte

Melonen-Pizza oder Melonen Torte (5 von 10)

Lust auf Pizza oder Torte zum Frühstück?

Ob jetzt Melonen-Pizza oder Melonen Torte die richtige Bezeichnung ist, muss jeder für sich entscheiden. Hängt vielleicht auch davon ab wem man das ganze z.B. verkaufen möchte. Mir hätte als Kind bestimmt keiner eine Melonen-Pizza andrehen können. Pizza mochte ich nämlich überhaupt nicht (dafür andere komisch Sachen wie Heringssalat)! Bei Torte oder Kuchen und dann auch noch mit Obst hätte ich bestimmt nicht teilen wollen :).

Melonen-Pizza oder Melonen Torte (2 von 10)

Ja ich weiß für Melonen-Pizza oder Melonen Torte braucht man eigentlich kein Rezept und die Idee ist auch nicht neu, sondern gibt es so oder ähnlich gefühlte 7846-mal schon in Internet zu finden (vielleicht sogar noch öfter).

Melonen-Pizza oder Melonen Torte (10 von 10)

Ändert aber nichts daran, dass Melonen-Pizza oder Melonen Torte mega hammermäßig schmeckt, Spaß macht zu essen und super einfach und schnell zubereitet ist. Zu mindestens, wenn man sie nicht für ein Fotoshooting zubereitet und den Belag akribisch genau (zum Teil mit Pinzette) positioniert, um sich am Ende zu ärgern, dass irgendwie doch nicht alles so sitzt wie man frau es gerne hätte.

Melonen-Pizza oder Melonen Torte (8 von 10)

Deshalb habe ich mich entschieden das „Rezept“ doch zu verbloggen! Einfach damit solange es noch ein paar heiße Tage gibt, die Idee bei euch präsent ist und ihr vielleicht auch Lust auf Melonen-Pizza oder Melonen Torte bekommt.

Melonen-Pizza oder Melonen Torte (4 von 10)

Melonen-Pizza oder Melonen Torte

Zutaten:

  • 1 Scheibe Melone ca. 2-3 cm dick (meine hatte einen Durchmesser von ca. 18cm)
  • 250-300g Mascarpone oder Quark oder Sahne ggf. mehr/weinge bei größeren/kleinern Melonen
  • Zucker, Ahornsirup, Honig, etc. nach Geschmack
  • Himbeeren
  • Brombeeren
  • Blaubeeren
  • Johannisbeeren
  • Pflaumen
  • Pfirsich
  • Nüsse
  • Schokolade
  • Müsli
  • Erdbeeren
  • essbare Blüten
  • Etc.

Zubereitung:

Von einer Melone eine Scheibe abschneiden. Mascarpone oder Quark cremig rühren, Sahne steif schlagen (ihr könnt natürlich auch alle drei oder nur zwei miteinander mischen) und nach Belieben süßen (Achtung: nicht zu viel süßen, da die Melone ja auch noch süß ist!)).
Die Melonenscheibe in 6-8 Stücke schneiden und nach Belieben mit Himbeeren, Brombeeren, Blaubeeren, Johannisbeeren, Pflaumen, Pfirsich, Erdbeeren Nüsse, Schokolade, Müsli, essbare Blüten und was euch sonst noch einfällt belegen.

Melonen-Pizza oder Melonen Torte (9 von 10)
Es gibt vermutlich ebenso viel Möglichkeiten die Melone zu belegen wie es Rezepte dazu gibt. Ich habe deshalb im Rezept noch ein paar mehr aufgeführt als auf den Bildern zu sehen sind. Erlaubt ist alles was euch schmeckt :) und wer Lust hat kann mir gerne im Kommentar verraten was sein liebster Belag ist. Ich bin gespannt!

Melonen-Pizza oder Melonen Torte (1 von 10)

Süße Grüße,

Sonja

PS: ich habe als Blüten Lavendel verwendet, schmeckt wie er riecht und für mich ist das nach Seife. Deshalb habe ich vor dem essen die Blüten hübsch säuberlich mit der Pinzette wieder runter gezupft :).

Melonen-Pizza oder Melonen Torte (6 von 10)

Habt ihr dieses Rezept ausprobiert?

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !


Rhubarb-raspberry-ice-pops

Rhubarb-raspberry-ice-pops (1 von 1)

Ja, ich bin mit diesem Rezept vielleicht sehr ein bisschen spät dran, da die Rhabarbersaison ja schon fast zu Ende ist. Aber noch nicht zu spät, denn bis zum 24. Juni, dem Johannistag habt ihr noch Zeit Kiloweise Rhabarber zu kaufen und das solltet ihr auch unbedingt tun!

Rhubarb-raspberry-ice-pops (12 von 11)

 

Denn falls der Sommer doch noch kommt (ich hab die Hoffnung noch nicht aufgegeben, schließlich bin ich grade erst in den sonnigen Süden gezogen ;)) ist eure Bikinifigur mit diesem Eis auf jeden Fall gerettet und dabei schmeckt das Rhabarber-Himbeer-Eis auch noch mega lecker!

Rhubarb-raspberry-ice-pops (4 von 11)

Außerdem ganz ehrlich, so unfassbar gut wie das Eis ist wäre es auch nicht zu verantworten euch das Rezept bis zum nächsten Jahr vorzuenthalten! Sogar Herrn W. schmeckt es und das obwohl es fast schon gesund ist und obendrein auch noch vegan ;).

Rhubarb-raspberry-ice-pops (9 von 11)Warum es dieses super einfach köstliche und (Dank der Banane) cremige Eis-Rezept erst jetzt gibt?
Na ja irgendwie ist der Zettel auf dem ich das Rezept notiert habe im Backofen gelandet (so wirklich erklären wie es dazu kommen konnte kann ich mir bis heute nicht!) und wurde natürlich mitgebacken!

Rhubarb-raspberry-ice-pops (11 von 11)

Wieder Zettel danach aus sah könnt ihr euch sicher vorstellen! Langer Rede kurzer Sinn: Ich musst also noch mal ein bisschen herumexperimentieren, um das Rezept wider zusammen zu kriegen…

Rhubarb-raspberry-ice-pops (7 von 11)

Wenn ihr also den ganzen Sommer lang noch Rhabarber-Himbeer-Eis, genießen wollt, dann einfach jetzt den Tiefkühler damit voll hauen. Rhabarber lässt sich nämlich ihn wunderbar einfrieren, dazu müsst ihr ich nach dem kaufen nur waschen, trocknen, putzen und kleinschneide.

Rhubarb-raspberry-ice-pops (10 von 11)

Rhubarb-raspberry-ice-pops

Für ca. 6 Portionen

Zutaten:

  • 150 g gefrorene sehr reife Banane
  • 100g Rhabarber (gewaschen und geputzt)
  • 3 EL Ahornsirup (alternativ geht auch Honig) (eventuell etwas mehr, wenn eure Banane nicht ganz so reif ist. Beim Einfrieren geht etwas von der süße noch „verloren“. Das Eis sollte also vorher ein bisschen zu süß sein)
  • 100g gefrorene Himbeeren (alternativ gehen auch Erdbeeren)

Zubereitung:

Den Rhabarber in Stücke schneiden um mit dem Ahornsirup solange kochen bis der Rhabarber weich ist. Das Rhabarberkompott erkalten lassen und anschließend mit der Banane und den Himbeeren zusammen pürieren. In die Eisformen füllen Holzstäbchen reinstecken und für mind. 4 Stunden einfrieren.

Zum Lösen aus der Form kurz unter heißes Wasser halten.

Rhubarb-raspberry-ice-pops (5 von 11)

Süße Grüße,

Sonja

Rhubarb-raspberry-ice-pops (8 von 11)

Habt ihr dieses Rezept ausprobiert?

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !

weiterlesen


Blueberry baked oatmeal with banana

blueberry baked oatmeal with banana-4
Wie ich auf die Idee gekommen bin baked oatmeal zu machen weiß ich gar nicht so genau. Vielleicht habe ich irgendwann mal baked otmeal in einer Zeitschrift gesehen oder im Internet  beim surfen entdeckt. Auf jeden Fall hat es sich in mein Unterbewusstsein verankert, sodass ich eines morgens aufgewacht bin und unbedingt baked oatmeal  zum Frühstück haben musste.

blueberry baked oatmeal with banana-7

Ich liebe ja Haferflocken, also nicht nur in Cookies um das Gewissen beim Naschen zu beruhigen, sondern auch morgens zum Frühstück. Eigentlich gehen Haferflocken ja immer, egal ob als Müsli, in Form von Müsli-Riegeln oder als Energy-Balls.

blueberry baked oatmeal with banana-5

Sogar der gute alte Haferschleim bzw. die Hafergrütze haben Dank Porridge und Oatmeal ein Revival in den letzten Jahren erfahren und landet regelmäßig auf meinem Frühstückstisch. Klar Hafer-Schleim, -Grütze oder -Brei klingen halt einfach nicht so sexy! Da hilft so ein englischer Name natürlich, um das angestaubte Image wider auf zu polieren und schon ist man der Star auf Instagram, Pinterest und Co.

blueberry baked oatmeal with banana-8

Zurecht, so lecker und vielseitig wie Haferflocken sind!

Deshalb solltet ihr auch unbedingt baked otmeal ausprobieren, soft und saftig fast schon wie Kuchen zum Frühstück.

Das zusammenrühren dauert nur ein paar Minuten und während das oatmeal backt, könnt ihr noch schnell unter die Dusche hüpfen. Ich mag das baked oatmeal ja am liebsten, wenn es frisch aus dem Ofen kommt und noch warm ist. Das ist bei mir genau wie mit Kuchen, frisch und warm aus dem Ofen könnte ich immer gleich den kompletten Kuchen verputzen.

blueberry baked oatmeal with banana-1

Aber auch abgekühlt ist das baked oatmeal super lecker.

Außerdem ist es natürlich unglaublich wandelbar, da ihr die Blaubeeren gegen Himbeeren oder klein geschnittene Erdbeeren austauschen könnt. Beides auch sehr lecker.

blueberry baked oatmeal with banana-3

Ich esse am liebsten noch etwas Joghurt oder frisches Obst oder Ahornsirup dazu. Probiert einfach aus was euch am besten schmeckt.

blueberry baked oatmeal with banana-9

Blueberry baked oatmeal  with banana

Für eine Form von ca. 30cm x 20cm

Zutaten:

  • 2 Eier
  • 2 reife Bananen (ca. 200g)
  • 3EL Ahornsirup
  • Vanille
  • 2 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 200g Haferflocken (oder Dinkelflocken)
  • 250ml Mandelmilch (oder normale Milch)
  • 200g Blaubeeren (Himbeeren oder klein geschnittene Erdbeeren schmecken auch sehr gut)

Zubereitung:

Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Form mit Backpapier auslegen oder einfetten und mit Mehl bestäuben.

Die Bananen pürieren. Die Eier mit dem Ahornsirup cremig rühren, anschließend das Bananenpüree unterheben. DanachVanille, Zimt, Salz Haferflocken und Milch zufügen und solange rühren bis alle Zutaten miteinander vermengt sind.

Zum Schluss die Blaubeeren unterheben. Den Teig in die Form füllen und im Ofen für ca. 25- 30 Minuten goldbraun backen.

blueberry baked oatmeal with banana-6

Süße Grüße,

Sonja

blueberry baked oatmeal with banana-2

 

Habt ihr dieses Rezept ausprobiert?

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !

 

 


Herbstliches Bananenbrot

Herbstsliches Bananenbrot (4 von 10)

Herbstliches Bananenbrot, aka „die Perfekte Methode auch dem größten Kürbisverächter Kürbis unterzujubeln und ihr sogar zu freiwilligem Nachschlag zu bringen“

Herbstsliches Bananenbrot (5 von 10)

Denn während für mache Leute Kürbis, die Entschädigung für das Ende des Sommers und verregnete kalte Herbsttage ist, so gibt es natürlich genau so die Leute, die man mit Kürbis jagen kann. Da gerade diese in meinem näherem Umfeld sehr häufig vertreten sind (ich bin die einzige die Kürbis isst…) kaufe ich meistens erst gar keinen Kürbis.

Es gibt natürlich ausnahmen, aber da muss es dann schon so wahnsinnig gute Argumente geben, wie der Kürbis ist klein ( wiegt zwar immer noch über ein Kilo, aber wenisgstens keine 10kg) und sieht unfassbar niedlich aus (Totschlagargument!!!!).

Herbstsliches Bananenbrot (3 von 10)

Damit ich dann trotzdem nicht 3 Tage lang nur Kürbis essen muss, hab ich ein bisschen was vom im Bananenbrot „versteckt“.

Natürlich habe ich vor dem ersten Test Essen nicht verraten, was drin ist, damit das Bananenbrot wenigstens probiert wird!

Das es zu einem freiwilligen Nachschlag kommt hätte ich nicht erwartet… .

Herbstsliches Bananenbrot (10 von 10)

Doch durch die Banane schmeckt der Kürbis nicht allzu stark vor und damit ist dieses Bananenbrot auch für Kürbisverächter geeignet.

Der Kürbis verleiht dem Kuchen lediglich eine wunderbare Saftigkeit. Lässt aber Banane Schokolade und dem Kürbisgewürz höflich den geschmacklichen Vortritt. Falls ihr also nicht alles auf einmal futtert könnt ihr sicher sein, dass der Kuchen auch nach ein paar Tagen frisch und saftig schmeckt.  Ok, dass er solange überlebt ist extrem unwahrscheinlich, aber wenn, dann….

Herbstsliches Bananenbrot (6 von 10)

Herbstsliches Bananenbrot

Für eine Kastenform von (25 x 11 cm) (ca. 1,5l):

Zutaten:

Teig
  • 1 Banane (ca. 100g)
  • 50g Agavendicksaft
  • 150g Kürbispürree*
  • 300ml Milch
  • 100g entsteinte Soft-Datteln (ca. 8 Stück, ich habe diese hier verwendet)
  • 3 Eier
  • 3El Öl
  • 150g Hafermehl**
  • 2 TL Kürbisgewürz***
  • 100g gehackte Zartbitterschokolade (ich habe 70%-ige verwendet)
**Kürbisgewürz
  • 1/4 TL gemahlener Ingwer
  • 1/4 TL Nuskat
  • 1 Msp. gemahlene Gewürznelken
  • 1 TL Zimt

Herbstsliches Bananenbrot (7 von 10)

Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheitzen.
Die Form Fetten und mit Mehl bestäuben

*Kürbispürree

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizten.
Den Kürbis waschen, entkernen und in Stücke schneiden. Die Kürbisstücke für ca. 45 Minuten um Ofen weich backen und anschließend pürieren.

**Hafermehl

150g Haferflocken im Mixer fein mahlen.

***Kürbis Gewürz

Alle Zutaten miteinander vermengen.

Teig

Die Schokolade in Stücke hacken und 25g zur Seite stellen.

Die Banane, das Kürbispürree, die Milch, den Agavendicksaft und die Soft Datteln im Mixer pürieren.
Das Ei mit dem Öl verrühren und anschließend die Kürbispüreemischung zugeben und alles vermengen.
Dann das Mehl und das Kürbis-Gewürz zufügen und solange rühren bis alle Zutaten miteinander vermengt sind.
Anschließend die Schokolade unterheben.

Den Teig in die vorbereitete Kastenform geben mit der zur Seite gestellten Schokolade bestreuen und im Ofen bei 180°C Ober-/Unterhitze für ca. 35 -40 Minuten goldbraun backen. Stäbchentest machen, um zu testen, ob der Kuchen gar ist. Wenn noch Teig am Stäbchen kleben bleibt, den Kuchen noch ein paar Minuten länger backen.

Herbstsliches Bananenbrot (8 von 10)

Süße Grüße,

Sonja

PS: Lasst euch nicht von den vielen Zutaten abschrecken, der Kuchen ist totzdem raz fatz zusammengerührt und ganz einfach zu machen :).

Herbstsliches Bananenbrot (9 von 10)

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !


Strawberry Smoothie und Gewinnspiel

Enthält Werbung *für nu3-dienährstoffexperten*
strawberry smoothie (2 von 10)

Ok, trendmäßig hinke ich ein bisschen hinterher, denn Smoothies sind ja mittlerweile nichts Neues mehr. Aber besser spät als nie. Also wird es heute zur Abwechselung mal super gesund auf dem Blog. Nachdem meine Peanut Butter Chocolate Butter Bars auf den Bildern noch ein bisschen zu wünsche übrig ließen (geschmacklich waren sie der Hammer!)  und in meinem Ofen für mich und meine Familie in letzter Zeit auch noch Unmengen an Cookies und Keksen gebacken (aber nicht geshootet) wurden, kam die Einladung am nu3 Smoothielicious Contest teilzunehmen gerade recht. Schließlich kann auch ich mich nicht nur von Süßigkeiten ernähren.  ;)

strawberry smoothie (3 von 10)
Smoothies gibt es bei uns seit diesem Jahr öfters, nach dem wir die Diskussion hatten, ob man es wirklich schaffen kann jeden Tag die von der DEG empfohlene Menge von 5 Portionen Obst und Gemüse zu essen. Und nein, Pommes gehören nicht dazu! So leid es mir tut! Wir haben das ausgiebig diskutiert, aber da kann man nichts machen.
Ein  Smoothie macht es somit gerade für diejenigen unter euch, die wie der Lieblingsmensch nicht Frühstücken doch sehr viel leichter eine solche Menge zu erreichen. Beim Zubereiten den Smoothie am besten noch mit ein paar „Super Foods“ tunen! Wenn schon den schon!
strawberry smoothie (5 von 10)

So einfach ist es, einen Teil der „5 am Tag“ abzudecken und durch die Super Foods gibt es gleich noch ein paar Nährstoffe extra.
Ich habe für meinen Smoothie Chia Samen und Goji Beeren verwendet. Warum diese beiden zu den „Super Foods“gehören?

Chia Samen sind kleine Nährstoffbomben!  Sie sind überdurchschnittlich reich an Antioxidantien, Proteinen, Eisen, Kalium, Kalzium, Ballastastofen, lebenswichtige Aminosäuren und Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren… .
Wichtig ist nur, dass ihr sie mit genügend Flüssigkeit zu euch nehmt, da Chia Flüssigkeit bindet.*
*http://www.chia-samen.info/
*http://eatsmarter.de/ernaehrung/news/chia-samen

Goji Beeren sind kleine Wunderfrüchte! Sie vereinen viele für den Menschen wichtigen Nährstoffe in einem Nahrungsmittel. Darüber hinaus enthalten sie eine Vielzahl von den sekundären Pflanzenstoffe, die in unserer alltäglichen Nahrung mehr so stark vorhanden sind.**
Auch wenn Goji Beeren geschmacklich nicht jedermanns Sache sind, der Lieblingsmensch und ich, wir stehen beide voll drauf.  :)
Vielleicht habt ihr ja Lust sie einfach mal auszuprobieren!
**http://www.zentrum-der-gesundheit.de/goji-beeren-ia.html
**http://www.goji-beere.info/

strawberry smoothie (4 von 10)

Natürlich könnt ihr in meinem Rezept die Chia Samen auch gegen Leinsamen austauschen, falls ihr gerade keine zur Hand habt, oder zur Not auch ganz weg lassen. Die Goji Beeren sind natürlich ebenso optional, auch wenn ich sie euch wirklich empfehlen möchte!

strawberry smoothie (7 von 10)

Ach ja, damit ich doch noch ein bisschen im Trend bin, hier noch ein awesome fact about smoothies:

YOU CAN PUT THEM INTO  BOWLS!

strawberry smoothie (9 von 10)

Warum zum Kuckuck sollte man das tun?

Ganz einfach:
1. Ein Smoothie ersetzt im Grunde eine Mahlzeit, allerdings kommt es mir beim Trinken nicht so vor, beim Löffeln hingegen schon.
2. Es wichtig für unseren Körper, sich beim Essen Zeit zu lassen. Deshalb sollte man einen Smoothie im Idealfall auch langsam trinken.
3. Die dickere Konsistenz lässt es zu, den Smoothie mit allerhand leckeren Toppings zu bestreuen.

Zutaten:

für ein Glas à ca. 350ml

strawberry smoothie (10 von 10)

Für die Smoothie Bowl jedoch nur 50 ml Mandelmilch verwenden.

Zubereitung:

Die Banane schälen und in Stücke schneiden, die Nektarine waschen und entkernen. Die Erdbeeren ebenfalls waschen und entstielen. Das Obst zusammen mit der Mandelmilch (normale Milch geht natürlich auch) und den Chia Samen in den Mixer geben. Kurz pürieren bis alles glatt ist, ins Glas füllen und mit Goji Beeren bestreuen.
Für einen gut gekühlten Smoothie, das Obst nach dem kleinschneiden kurz einfrieren. Ab besten schneidet ihr Abends alles klein, friert es über Nacht ein und müsst dann morgens nur noch mixen.
Am besten direkt verzehren und nicht noch erst stundenlang fotografieren.  ;)

Ich hoffe ihr hab jetzt auch richtig Lust auf Smoothies bekommen und hüpft gleich zum Mixer. Hier gibt es noch ein paar weitere Rezepte für euch. Vielleicht traut sich ja auch der eine oder andere von euch noch etwas weiter zu gehen und GRÜNE Smoothies auszuprobieren. Beim Lieblingsmenschen kann ich damit nicht so landen. Ich dagegen finde die meisten sehr gut und mit dem tollen Supergreen Smoothie-Paket von nu3 werden sie bestimmt ein Hit.

Das beste daran ihr könnt das Paket hier bei mir gewinnen!

strawberry smoothie (6 von 10)

Was ihr tun müsst, um teilnehmen zu können:
Hinterlasst unter diesem Post bis zum 25. Juli 2015 23:59 einen Kommentar.
Verratet mir darin eure Erfahrungen mit Smoothies, was ist euer Lieblings Smoothie-Rezept? Mixt ihr gerne grüne Smoothies?
Die Teillnahme geht NUR per Kommentarm, bitte KEINE Mails!

Teilnahmeberechtigt sind volljährige Personen , die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme ihren ständigen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben.
Personen unter 18 dürfen nur mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten teilnehmen.

Es werden nur Einträge berücksichtigt,  die vor dem Teilnahmeschluß abgegeben wurden.

Sonjasahneschnitte übernimmt keine Verantwortung für fehlende, verspätete oder an falscher stelle abgegebene Einträge.
Ein Eintrag wird nur berücksichtigt, wenn er von einem eingeloggten User oder unter Angabe einer gültigen E-mail Adresse abgegeben wurde
. Eine mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen.
Der Gewinner wird per Zufallsauswahl bestimmt und unter der angegebenen e-mail adresse informiert. Der Name des Gewinners wird  nach Teilnahmeschluss unter sonjasahneschnitte.wordpress.com veröffentlicht.
Rechtsweg ausgeschlossen, eine Barauszahlung der Gewinne nicht möglich.


strawberry smoothie (8 von 10)
Süße Grüße,
Sonja

Dieser post entstand mit freundlicher Unterstützung von nu3-dienährstoffexperten. Danke für die schöne Zusammenarbeit.

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !


Bannana-Oatmeal-Cookies mit Honig und Vanille

Banana-Breakfast-Cookies (2 von 8)

Banana-Breakfast-Cookies (1 von 8)
Wie kann ein so gesunder Keks so unglaublich gut schmecken?
Von wegen staubtrockener Öko-Keks! Nix da!

Banana-Breakfast-Cookies (6 von 8)

Die Banane machen sie herrlich saftig, durch die Haferflocken werden sie chewy. Der Honig ergänzt die Süße der Banane perfekt und abgerundet wird diese ohnehin schon großartige Kombination dann noch durch das einzigartige süße würzige Aroma der Vanille. Dazu noch ein bisschen Mandelmuss, damit die Cookies schön cremig, vollmundig und nussig schmecken.
Mehr braucht es gar nicht, um Cookies mit Suchtfaktor zu backen!

Banana-Breakfast-Cookies (4 von 8)

Denn ich muss euch warnen, diese Cookies machen im höchsten Masse süchtig!!! Ich glaube ich habe noch nie so schnell nacheinander die selben Cookies gebacken und dass obwohl sie keine Schokolade enthalten.
Vermutlich wird es euch mit den Cookies wie mir gehen, ihr beißt genussvoll in den ersten hinein und fragt euch einen kurzen Augenblick später, wo denn alle Cookies hin verschwunden sind. Na ja und  dann hüppft ihr schnell in die Küche um neue zu backen. So unglaublich gut sind sie!
Zum Glück sind sie super einfach und Schnell zu machen. :)

Banana-Breakfast-Cookies (5 von 8)

Zutaten:

  • 1 sehr reife Banane (ca. 100g)
  • 2EL Honig (eventuell ein bisschen mehrt oder weniger, je nachdem wie reif eure Banane ist und was für Süßschnäbel ihr seit)
  • 85g Haferflocken
  • 50 g Mandelmuss
  • 1 Messerspitze Vanille

Banana-Breakfast-Cookies (3 von 8)

Zubereitung:

Den Ofen auf 180° C vorheizten

Die Banane schälen und mit einer Gabel zu Muss zerdrücken bis sie eben und glatt ist. Dann den Honig unterrühren. Anschließend das Mandelmuss und die Vanille zugeben und alles gut verrühren. Zum Schluss die Haferflocken zugeben und unter den Bananenmix rühren.
Ein Backblech mit Backpapier belegen und mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen vom Teig auf das Papier setzen und flach drücken.
Für 15-20 Minuten backen, bis die Cookies goldbraun werden.

Banana-Breakfast-Cookies (7 von 8)

Happy summer und süße Grüße,

Sonja

Banana-Breakfast-Cookies (8 von 8)

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !


Bananen-Schoko-Creme

Bananen-Schoko-Creme (1 von 9)
Bananen-Schoko-Creme (2 von 9)
Das es manchmal schnell gehen muss, kennt ihr sicher alle! Das das bei mir nicht anders ist hab ich euch ja hier und hier schon verraten. Dann braucht man sofort etwas süßes und  bei mir meistens auch schokoladiges! Mal auch etwas cremiges und im Moment muss bei mir auch noch Banane mit dabei sein!
Das mit dem Essen von Banane ist bei mir immer so eine Sache. Mal bekomme ich Monatelang keine mehr herunter und dann könnte ich sie zu jeder Mahlzeit essen. Geht es euch auch so?
Ja und seit diesem Kuchen bin ich mal wieder im Bananenfieber. Klar also, dass in mein Schokodessert für euch auch Banane mit hinein hüpfen muss.

Bananen-Schoko-Creme (3 von 9)
Schnell sind die Zutaten zusammen gerührt, dann nur noch ganz kurz in den Kühlschrank stellen uns schon könnt ihr los löffeln. (Wem das zu lange dauert, der nimmt das Gefrierfach, aber nicht dort  vergessen! Wobei als Eis könnt ich mir die Creme auch gut vorstellen!)

Bananen-Schoko-Creme (4 von 9)

Herrlich cremig zergeht der kleinen Bananen-Schokoladentraum auf der Zunge, für den extra Schokokick sind nach ein paar Schokoladenstückchen darin, die zwischendurch geknuspert werden können!

Bananen-Schoko-Creme (5 von 9)
Bananen-Schoko-Creme (7 von 9)

Zutaten

Für 5 kleine Gläschen:
  • 50 g geschmolzene Zartbitter-Kuvertüre
  • 50 g fein geriebene Schokolade
  • 200 g Sahne
  • 200 g Magerquark
  • 200g Frischkäse
  • 20 g Zucker (Hängt ein bisschen da von ab, wie reif eure Bananen sind!)
  • 1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
  • 200g sehr reife Banane
  • Himbeeren und Haselnusskrokant für die Deko

Bananen-Schoko-Creme (6 von 9)

Zubereitung

Die Bananen pürieren, Frischkäse und Quark glatt rühren und zu dem Bananenpüree geben.Die geschmolzene Schokolade unterrühren. Dann die Sahne halb steif schlagen und zusammen mit dem Zucker und dem Vanillezucker zur Schokoladenbananencreme geben. Zum Schluss die geriebene Schokolade unterrühren.
Die Creme auf die Gläschen verteilen und mit Himbeeren und Haselnusskrokant dekorieren.

Bananen-Schoko-Creme (8 von 9)

Süße Grüße,

Sonja

Bananen-Schoko-Creme (9 von 9)