Schlagwort-Archive: Kuchen

Rezept für schnellen einfachen Erdbeerkuchen mit Vanille-Quark-Creme und ohne Gelatine (der fast schon eine Torte ist) alla Hannelies -easy strawberry cake with vanilla cream

Dieser Erdbeerkuchen ist eine Wucht!

Wirklich mal etwas anderes.

weiterlesen

Advertisements

gesunder Rhabarber-Quark-Käsekuchen mit Streuseln

Herzlich willkommen zur großen Show der Superlative. Heute im Finale von „Welcher Kuchen schmeckt so GEIL, dass du ihn sofort backen musst?“

-Trommelwirbel für die heutigen Teilnehmer: Erdbeer-Rhabarber-Kuchen mit Streuseln, Apfel-Rhabarber-Crumble und last but not least Rhabarber-Quark-Käsekuchen.

weiterlesen


healthy sugar free carrot cake (naturally sweetend with marple syrup and a gluten free option)-  gesunde Karottentorte mit Ahornsirup (ohne Zucker mit glutenfreier Variante)

Ich weiß nicht wie oft ich die Überschrift dieses Blogposts umgeändert habe…

Ist das köstliche, locker, extrem saftige Törtchen jetzt ein Karottenkuchen, eine Rüblitorte oder doch ein Carrot Cake? Vielleicht aber auch nur ein ganz einfacher Möhrenkuchen?

weiterlesen


bester Käsekuchen ohne Boden mit Mandarinen + kalorienarmer Variante – mandarin cheesecake recipe without ground +low-calorie version

Der beste einfache Käsekuchen mit Gelinggarantie!
weiterlesen


Rezept für Fantakuchen vom Blech aka Fanta Schnitten – Fanta cake bakingtray recipe

Fantakuchen oder auch Limokuchen ist einer der Partykuchen schlechthin, vom Kindergeburtstag bis zur Familienfeier.
weiterlesen


Rezept für einfachen saftigen Zitronenkuchen vom Blech – easy juicy lemon cake tray bake recipe

Ihr wollt den Perfekten Kuchen für eure nächste Party oder zum Mitbringen ins Büro? 

Dann müsst ihr dieses Rezept für Zitronenkuchen vom Blech ausprobieren! weiterlesen


einfacher Apfelkuchen mit griechischem Joghurt –  simple apple cake with greek yogurt

Das Rezept für diesen einfachen saftigen Apfelkuchen verdankt ihr meiner Leidenschaft für frischen warmen Apfelkuchen.
Ich mag Kuchen, Muffins, Cookies und Co. eh am liebsten frisch und warm aus dem Ofen und Apfelkuchen ist da einer meiner Favoriten.

weiterlesen


Tiroler-Nusskuchen – tyroleans nut cake

tiroler-nusskuchen-tyroleans-nut-cake-9-von-11
tiroler-nusskuchen-tyroleans-nut-cake-1-von-1

Letzten Sonntag habe ich beim Synchronbacken/-kochen von Rezeptebuch.com teilgenommen. (Wer mir auf Instagram folgt, hat das bestimmt schon mitbekommen.)

Thema der Aktion war „Hüttenzauber“, d. h. wir habe alle an diesem Sonntag ein Hüttenschmalkerl nach dem Nächsten (bzw. gleichzeitig) gekocht bzw. gebacken.

weiterlesen


saftiger Haselnuss-Kuchen mit Schokolade (juicy hazelnut cake with chocolate)

saftiger-haselnuss-kuchen-juicy-hazelnut-cake-2-von-9
Der Ursprüngliche Plan war ja den Kuchen gar nicht selber zu essen, schließlich hatte ich ja letzte Woche schon ein ganzes Blech-Kuchen für mich und noch ein paar Desserts! Angesichts der Tatsache von wachsendem Winkelspeck aka Achselschwabbel oder Pralinentaschen (bitte nicht verwechseln mit Winkearmen, das ist noch mal eine ganz andere Baustelle) hatte ich ehrlich die Absicht den Kuchen zu verschenken. Bis ich probiert hab…

saftiger-haselnuss-kuchen-juicy-hazelnut-cake-4-von-9

saftiger-haselnuss-kuchen-juicy-hazelnut-cake-3-von-9

Da hat sich der Plan irgendwie in Luft aufgelöst… (ich kann mir das auch nicht erklären ;)).

saftiger-haselnuss-kuchen-juicy-hazelnut-cake-8-von-9

Immerhin habe ich dieses Mal mit Herrn W. fair geteilt. Also Herr W. ¼ und ich den Rest. Wer Geschwister hat, weiß, dass das mehr als fair ist. (Wobei es bei uns früher immer so war, einer teilt und der andere darf aussuchen. War das bei euch auch so?)

saftiger-haselnuss-kuchen-juicy-hazelnut-cake-6-von-9

Übrigens ist laut Herrn W. ist der Schokoladenguss das Beste! Als solltet ihr den auf keinen Fall weglassen, auch wenn ihr mit mir beim Thema Winkelspecks in einem Boot sitzt. Wir ziehen jetzt zum Winter hin einfach dicke Pullis drüber, getreu dem Motto: „aus den Augen aus dem Sinn!“.

saftiger-haselnuss-kuchen-juicy-hazelnut-cake-9-von-9

saftiger Haselnuss-Kuchen mit Schokolade (juicy hazelnut cake with chocolate)

Für eine Form von 15cm ø

Fett und Mehl für die Form

Zutaten:

  • 80 g weiche Butter
  • 80g Zucker
  • 4 Eier
  • 60 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 1TL flüssiges Kokosöl oder Sonnenblumenöl
  • 1TL Nutella
  • Haselnüsse und Haselnusskrokant zur Dekoration

saftiger-haselnuss-kuchen-juicy-hazelnut-cake-7-von-9

Zubereitung:

Die Form fetten und mit Mehl bestäuben oder mit Backpapier auslegen. Ich lege immer den Boden mit Backpapier aus, fette den Rand und bestäube ihn dann mit Mehl.

Den Backofen auf 180°C ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Butter mit dem Zucker cremig rühren. 3 Eier trennen. Ein Eigelb nach dem anderen unter die Buttermasse rühren. Anschließend das vierte Ei unterrühren.

Mehl und Backpulver mischen und auf die Ei-Butter-Masse sieben. Die Haselnüsse dazugeben und alles gut verrühren. Eiweiße und Salz zu steifem Eischnee schlagen und behutsam zunächst die Hälfte des Eischnees unter den Teig ziehen. Dann vorsichtig den Rest unterheben.

Den Teig in die Form einfüllen. Im Ofen für ca. 40-45 Min. backen. Herausnehmen, einige Min. in der Form abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und ganz auskühlen lassen.

Die Kuvertüre klein hacken und im Wasserbad bei milder Hitze oder in der Mikrowelle schmelzen. Öl und Nutella unterrühren und anschließend auf dem Kuchen verteilen. Mit Haselnüssen und Krokant dekorieren und fest werden lassen.

saftiger-haselnuss-kuchen-juicy-hazelnut-cake-5-von-9

Den Trick mit Nutella und ein bisschen Öl in der Glasur habe ich von einer Freundin aus dem Studium. Wenn der Kuchen nicht gerade direkt aus dem Kühlschrank kommt, ist die Glasur dadurch ein bisschen weicher und lässt sich so besser schneiden ohne vom Kuchen abzuplatzen.

Süße Grüße,

Sonja

saftiger-haselnuss-kuchen-juicy-hazelnut-cake-1-von-9

PS: Fast vergessen: Mit diesem Beitrag nehme ich am Calendar of Ingriedients teil. Die Zutaten für diesen Monat sind  Zwetschgen,Haselnüsse und Sahne.

Calendar-of-Ingredients-Banner-quer

Habt ihr dieses Rezept ausprobiert?

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !

 


Pineapple-Coconut-Cake

No-bake-lemon-chocolate-cake (5 von 9)

Heut gibt es Kuchen für alle die, die statt in die Karibik zu fliegen Urlaub auf Balkonien machen (Es gibt da auch noch einen Ähnlichen Spruch, für Urlaub im Garten, aber da ich den grade selbst im darknet nicht finde bleibt es bei Balkonien. Weiß einer von euch welchen Ausdruck ich meine?).

No-bake-lemon-chocolate-cake (9 von 9)

No-bake-lemon-chocolate-cake (3 von 9)

Ich habe ja kurz überlegt, ob ich für die Bilder ganz großes Kino auffahre, um so ein richtiges Sommer-, Sonne-, Strand-feeling zu erzeugen.
Dafür z.B. vom Spielplatz Sand ausleihe (ja ich hätte ihn auch wieder zurückgebracht), die Muscheln vom letzten Urlaub am Meer hervorkrame etc.. Dann ist mir jedoch eingefallen, dass die Muscheln vor dem Umzug entsorgt wurden und überhaupt, die Sauerrei mit Sand in der Wohnung… Da müsste Alfred (so haben wir unseren Staubsauerroboter getauft) Tage lang saugen (gut, dass muss er so auch :) aber wenigstens keinen Sand).

No-bake-lemon-chocolate-cake (7 von 9)
Zugegeben ungeplanter maßen ist sind die Bilder dann ins andere Extrem, also schwarz Untergrund und Hintergrund abgerutscht. Ist ja mal so gar nicht sommerlich. Sah aber einfach am besten aus und da hier ja in erster Linie die Optik zählt…
Schließlich sollt ihr mir ja auch glauben könne, dass der Kuchen wirklich köstlich ist und dafür muss er auch so aussehen oder nicht? Und wer sich eh nur die Bilder und das Rezept anguckt und gar nicht liest, dass der Ananas-Kokos-Kuchen ein sommerlicher Hochgenuss ist soll ja auch nicht verschreckt werden ;).

No-bake-lemon-chocolate-cake (1 von 9)

So und jetzt noch kurz für alle diejenigen unter euch die sich gefragt haben: „Was ist denn jetzt bitteschön das „darknet“?
Seite 2 bei Google :). Aber mal ehrlich, wann wart ihr das letzte Mal auf Seite 2 bei Google? Normalerweise ändert man doch eher die Suche oder nicht?

Ja hier nicht nur kulinarisches vermittelt wird sondern auch unnützes Wissen! Aber vermutlich wusstet ihr das schon alle und ich bin die einzige, die das erst vor zwei Tagen gelernt hat.

No-bake-lemon-chocolate-cake (2 von 9)

Pineapple-Coconut-Cake (Ananas-Kokos-Kuchen)

Für eine Kastenform von 30cm (ca. 2l)

Zutaten:

  • 200g Butter
  • 180g Zucker
  • 3 Eier
  • 100ml Milch
  • 169 ml Ananassaft
  • 300g Mehl
  • 100g Kokosraspeln
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 340g Ananasstückchen (1Dose)
  • 130g Puderzucker
  • 3-4 EL Ananassaft
  • Kokoschips

Zubereitung:

Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Form mit Backpapier auslegen oder Fetten und mit Mehl bestäuben.

Tipp: Das Backpapier zusammenknüllen und unter den Wasserhahn gut nass machen, ausdrücken und in die Form legen. So lässt sich das Backpapier ganz leicht an die Form anpassen.

Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen, die Eier einzeln nacheinander unterrühren.

In einer Zweiten Schüssel Mehl, Backpulver und Kokosraspeln sieben.

Die Ananasstücke abtropfen lassen und zur Seite stellen. 160ml Ananassaft mit der Milch mischen und abwechselnd mit der Mehlmischung zum Teig geben.

Zum Schluss die Ananasstücke unterheben und den Teig in die Form füllen.

Im vorgeheizten Ofen für ca. 50 Minuten backen. Damit der Kuchen nicht zu braun wird eventuell am Ende der Backzeit mit Alufolie abdecken.

Stäbchenprobe machen, um zu testen, ob der Kuchen gar ist. Wenn noch Teig am Stäbchen klebt lieber noch ein paar Minuten länger backen.

Den Kuchen ca. 10 Minuten in der Form auskühlen lassen, danach auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.

Die Kokoschips in einer beschichteten Pfanne leicht braun anrösten, bis sie duften. Für den Guss, den Puderzucker mit dem Ananassaft verrühren und auf dem Kuchen verteilen. Die Kokoschips auf den noch feuchten Guss geben. Den Guss trocknen lassen und servieren.

No-bake-lemon-chocolate-cake (6 von 9)

Oh und nicht, dass es heißt ich hätte euch nicht gewarnt: Bei dem Kuchen bleibt es bestimmt nicht bei einem Stück! So locker und saftig wie der Kuchen ist und das ganz ohne Creme, ist das was ihr auf dem Teller schon eher einer Portion.

No-bake-lemon-chocolate-cake (8 von 9)

Süße Grüße,

Sonja

No-bake-lemon-chocolate-cake (4 von 9)

Habt ihr dieses Rezept ausprobiert?

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !