Archiv der Kategorie: Uncategorized

Kokos-Kürbis-Curry mit Kichererbsen, Spitzkohl und Spinat (vegan) – Coconut pumpkin curry with chickpeas, sweetheart cabbage and spinach (vegan)

Das Kokos-Kürbis-Curry ist aus der Kategorie „vegan by exident“ und ist das besten Soul-Food-Gericht, das ich in letzter Zeit gegessen habe.

weiterlesen

Advertisements

Einfacher Herbst Burger mit Spinat, roten Zwiebeln und Bacon -easy autumn burger with spinach, red onions and bacon

Die einheitliche Meinung auf Instagram als ich den Burger an Halloween in meinen Stories gezeigt habe war „GEIL“.

weiterlesen


ginger shots (basic recipe no juicer needed)- Ingwer-Shots (Grundrezept ohne Entsafter)

Dieses Jahr hat die Erkältungswelle bei mir keine Chance. Ich hab nämlich DEN heißen Scheiß gegen Schnupfen, Husten und Co. gefunden. Die Wunderwaffe schlechthin mit der man Pumperlgsund bleibt und Erkältungen keine Chance mehr haben.

Die Rede ist von INGWER-Schots (ginger shots), eines der Trendgetränk des letzten Jahres, weil das Zeig wohl der absolute Immunsystem booster ist.

Gut, der Trend ist letztes Jahr komplett an mir vorbeigegangen, aber das Zeug sollte dieses Jahr auch noch helfen.

weiterlesen


Apfelkuchen zu Halloween mit Schokolade, Streuseln und gruseligen Marshmellow-Monstern – Apple cake for Halloween with chocolate, crumble and spooky marshmallow monster

Ich glaub ich schreib jedes Jahr beim Halloween-Post das gleiche – ich kann mit dem Halloween-Zeug nichts anfangen etc. und trotzdem gibt es immer wieder einen Halloween-Post, obwohl ich mir jedes Jahr vornehme ich ignoriere den Quatsch. weiterlesen


Frühstückspaß: Joghurt-Beeren- Sanck und Bananen- Schoko-Sanack

*Enthält Werbung für Lubs

Müsliriegel sind ja der perfekte „To-Go-Snack“ – nun ist es aber im Leben meistens so, dass wenn ich solche Snacks brauche ich irgendwo schon unterwegs bin oder im Vorfeld einfach keine Zeit ist welche selber zu machen, da kann man noch so gerne backen. Wer keine perfekt organisierte Überhausfrau ist endet man am Ende des Tages doch bei gekauften Riegeln.

weiterlesen


Gemüse Frittata/ Tortilla – vegetable tortilla

Ihr kennt bestimmt Frittata bzw. Tortilla, die schnelle Low-Carb-Variante von Gemüse-Quiche bzw. das Deluxe-Omelett schlechthin?
Vielleicht habt ihr in eurem Italien- oder Spanienurlaub auch schon mal Frittata oder Tortilla gegessen. Ein klassisches und trotzdem köstliches Resteessen und genau so habe ich Frittata auch kennengelernt.

weiterlesen


Quinoa-Tabolé – köstlicher orientalischer Salat to go (vegan & glutenfrei) – quinoa salad

Nach dem ich vor einiger Zeit darauf gekommen bin, dass wir Minze im Garten haben (bei nur 3 Hochbeeten sollte man ja auch eigentlich wissen was da so wächst) habe ich eine Freundin, die gerne mit Minze kocht nach Rezepten gefragt.

Aus einem Ihrer Vorschläge und den zigtausend Taboulé-Rezepten im Internet ist, dass Rezept unten einstanden.

weiterlesen


Wildblüten-Granola mit Kakao und Buchweizen – wildflower granola with cacao and buckwheat

Die Idee zur Wildblüten-Granola  kam mir durch die essbaren Blüten, die ich dieses Jahr zum ersten Mal angepflanzt habe.
Essbare Blüten werten ja jedes essen auf  und machen es zu einem Hingucker (hier oder hier könnt ihr euch bei bedarf noch mal davon überzeugen) und Blume gehören für mich mit zu den schönsten Dingen im Sommer.
Irgendwo blüht immer grade irgendwas.

weiterlesen


einfacher Asiatischer-Glasnudelsalat (to go) – easy asian glass noodle salad

Ab sofort gibt es eine kleine Neuerung auf dem Blog. Ich habe ja hier schon mal geschrieben, dass der Blog mir selber auch als „Rezeptbuch“ dient. Deshalb werde ich ab sofort gelegentlich auch herzhafte Rezepte hier veröffentlichen. weiterlesen


trippel chocolate mousse – dreierlei Schokoladenmousse

*Werbung für Lieblingsglas 

Meistens sind es ja die ganz einfachen Sachen, die unglaublich lecker sind.

weiterlesen