„A chocolate lovers dream cake!“

-a chocolate lovers dream chocolat cake- (8 von 15)

Es ist einfach mal wider Zeit für Torte!
Genauer es ist Zeit für Torte aus der Kategorie „a chocolate lovers dream“ und da gehört dieses kleine Törtchen definitiv zu.

-a chocolate lovers dream chocolat cake- (9 von 15)

-a chocolate lovers dream chocolat cake- (10 von 15)

Warum es Zeit für Torte ist?
Ganz ehrlich, ich habe diese Torte einfach nur gemacht, weil ich mal wider einen Schokoladenkuchen in meinem Leben brauchte.

-a chocolate lovers dream chocolat cake- (2 von 15)

-a chocolate lovers dream chocolat cake- (3 von 15)

Da sowohl für Kuchen, als auch für Schokolade gilt mehr ist immer besser, ist es nicht nur ein Schokokuchen sondern direkt eine dreistöckige Torte geworden. Denn wenn es um Torte geht sind drei Schichten immer besser als zwei! Schließlich heißt mehr Schichten auch mehr Creme  und das ist ja wohl einfach nur MEGA  AWESOME!

-a chocolate lovers dream chocolat cake- (4 von 15)

-a chocolate lovers dream chocolat cake- (5 von 15)

-a chocolate lovers dream chocolat cake- (6 von 15)

Das beste, „it is a naked cake“, dass heißt extra Frosting machen, nicht zweimal mit Frosting einstreichen, damit man keine Krümel sieht! Hie geht es NUR um die inneren Werte! Wie IMMER :).

-a chocolate lovers dream chocolat cake- (14 von 15)

Der Biskuit und die Creme sind schnell gemacht (ok, man muss zwischendurch ein bisschen warten, aber in der Zeit kann man schließlich etwas anderes manchen). Die Torte selbst ist auch fix zusammen gebaut. Es sei denn ihr macht zwischendurch Fotos ;).

-a chocolate lovers dream chocolat cake- (11 von 15)

-a chocolate lovers dream chocolat cake- (1 von 15)

„A chocolate lovers dream cake!“

Für die Springform (Ø 15 cm):

Zutaten:

  • 3 Eier
  • 3 EL kaltes
  • Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 50g Zucker
  • 30g Kakao
  • 35g Mehl
  • 1TL Backpulver
  • 500g Quark
  • 30g Zucker
  • 200g Vollmilch Schokolade (ich würde beim nächsten mal dunkle nehmen, für einen noch intensiveren Schokoladen-Geschmack)
  • 200g Sahne Schokolade für die Dekoration

 

Zubereitung:

Dies Schokolade fein hacken, die Sahne erwärmen und die Schokolade darin schmelzen. Die Ganache für 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen. In der Zwischenzeit den Biskuit zubereiten. Die Form mit Backpapier auslegen.

Die Eier trennen, Eiweiß mit dem Salz steif Schlagen. Die Eigelbe mit dem Wasser, dem Zucker in einer Schüssel mit dem Handrührer auf höchster Stufe ca. 2-3 Minuten schaumig schlagen. Das  Mehl mit dem Kakao und mit dem Backpulver mischen und kurz zusammen mit der Hälfte des Eischnees unterheben. Dann den übrigen Eischnee unterheben, sodass alles miteinander vermengt ist. Den Teig in der Form glatt streichen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: ca. 25-30 Minuten

Den Boden kurz abkühlen lassen, die Form lösen und entfernen. Dann das Gebäck vollständig erkalten lassen. Anschließend den Boder zwei mal waagerecht durchschneiden.

Den Quark mit dem Zucker glatt rühren. Die Ganache auf schlagen, den Quark unterheben Auf einen der Böden ein drittel der Füllung geben und gleichmäßig darauf verteilen. Dann den zweiten Boden darauf legen und mit dem zweiten drittel der Füllung bestreichen. Den dritten Boden auflegen und mit der restlichen Creme bestreichen. Zum Schluss mit Schokolade dekorieren. -a chocolate lovers dream chocolat cake- (13 von 15)

-a chocolate lovers dream chocolat cake- (12 von 15)

NEED chocolate

-a chocolate lovers dream chocolat cake- (15 von 15)

Süße Grüße,

Sonja

-a chocolate lovers dream chocolat cake- (7 von 15)

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !

Advertisements

9 responses to “„A chocolate lovers dream cake!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: