Pineapple-Coconut-Cake

No-bake-lemon-chocolate-cake (5 von 9)

Heut gibt es Kuchen für alle die, die statt in die Karibik zu fliegen Urlaub auf Balkonien machen (Es gibt da auch noch einen Ähnlichen Spruch, für Urlaub im Garten, aber da ich den grade selbst im darknet nicht finde bleibt es bei Balkonien. Weiß einer von euch welchen Ausdruck ich meine?).

No-bake-lemon-chocolate-cake (9 von 9)

No-bake-lemon-chocolate-cake (3 von 9)

Ich habe ja kurz überlegt, ob ich für die Bilder ganz großes Kino auffahre, um so ein richtiges Sommer-, Sonne-, Strand-feeling zu erzeugen.
Dafür z.B. vom Spielplatz Sand ausleihe (ja ich hätte ihn auch wieder zurückgebracht), die Muscheln vom letzten Urlaub am Meer hervorkrame etc.. Dann ist mir jedoch eingefallen, dass die Muscheln vor dem Umzug entsorgt wurden und überhaupt, die Sauerrei mit Sand in der Wohnung… Da müsste Alfred (so haben wir unseren Staubsauerroboter getauft) Tage lang saugen (gut, dass muss er so auch :) aber wenigstens keinen Sand).

No-bake-lemon-chocolate-cake (7 von 9)
Zugegeben ungeplanter maßen ist sind die Bilder dann ins andere Extrem, also schwarz Untergrund und Hintergrund abgerutscht. Ist ja mal so gar nicht sommerlich. Sah aber einfach am besten aus und da hier ja in erster Linie die Optik zählt…
Schließlich sollt ihr mir ja auch glauben könne, dass der Kuchen wirklich köstlich ist und dafür muss er auch so aussehen oder nicht? Und wer sich eh nur die Bilder und das Rezept anguckt und gar nicht liest, dass der Ananas-Kokos-Kuchen ein sommerlicher Hochgenuss ist soll ja auch nicht verschreckt werden ;).

No-bake-lemon-chocolate-cake (1 von 9)

So und jetzt noch kurz für alle diejenigen unter euch die sich gefragt haben: „Was ist denn jetzt bitteschön das „darknet“?
Seite 2 bei Google :). Aber mal ehrlich, wann wart ihr das letzte Mal auf Seite 2 bei Google? Normalerweise ändert man doch eher die Suche oder nicht?

Ja hier nicht nur kulinarisches vermittelt wird sondern auch unnützes Wissen! Aber vermutlich wusstet ihr das schon alle und ich bin die einzige, die das erst vor zwei Tagen gelernt hat.

No-bake-lemon-chocolate-cake (2 von 9)

Pineapple-Coconut-Cake (Ananas-Kokos-Kuchen)

Für eine Kastenform von 30cm (ca. 2l)

Zutaten:

  • 200g Butter
  • 180g Zucker
  • 3 Eier
  • 100ml Milch
  • 169 ml Ananassaft
  • 300g Mehl
  • 100g Kokosraspeln
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 340g Ananasstückchen (1Dose)
  • 130g Puderzucker
  • 3-4 EL Ananassaft
  • Kokoschips

Zubereitung:

Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Form mit Backpapier auslegen oder Fetten und mit Mehl bestäuben.

Tipp: Das Backpapier zusammenknüllen und unter den Wasserhahn gut nass machen, ausdrücken und in die Form legen. So lässt sich das Backpapier ganz leicht an die Form anpassen.

Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen, die Eier einzeln nacheinander unterrühren.

In einer Zweiten Schüssel Mehl, Backpulver und Kokosraspeln sieben.

Die Ananasstücke abtropfen lassen und zur Seite stellen. 160ml Ananassaft mit der Milch mischen und abwechselnd mit der Mehlmischung zum Teig geben.

Zum Schluss die Ananasstücke unterheben und den Teig in die Form füllen.

Im vorgeheizten Ofen für ca. 50 Minuten backen. Damit der Kuchen nicht zu braun wird eventuell am Ende der Backzeit mit Alufolie abdecken.

Stäbchenprobe machen, um zu testen, ob der Kuchen gar ist. Wenn noch Teig am Stäbchen klebt lieber noch ein paar Minuten länger backen.

Den Kuchen ca. 10 Minuten in der Form auskühlen lassen, danach auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.

Die Kokoschips in einer beschichteten Pfanne leicht braun anrösten, bis sie duften. Für den Guss, den Puderzucker mit dem Ananassaft verrühren und auf dem Kuchen verteilen. Die Kokoschips auf den noch feuchten Guss geben. Den Guss trocknen lassen und servieren.

No-bake-lemon-chocolate-cake (6 von 9)

Oh und nicht, dass es heißt ich hätte euch nicht gewarnt: Bei dem Kuchen bleibt es bestimmt nicht bei einem Stück! So locker und saftig wie der Kuchen ist und das ganz ohne Creme, ist das was ihr auf dem Teller schon eher einer Portion.

No-bake-lemon-chocolate-cake (8 von 9)

Süße Grüße,

Sonja

No-bake-lemon-chocolate-cake (4 von 9)

Habt ihr dieses Rezept ausprobiert?

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !

Advertisements

2 responses to “Pineapple-Coconut-Cake

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: