Schlagwort-Archive: Schmand

Mirabellenkäsekuchen mit Quark –  small yellow plum cheeschake with curd 

Schuld an diesem Mirabellenkäsekuchen mit Quark ist das kleine Mirabellenbäumchen, dass ich gefunden habe. Plötzlich hatte ich einen riesigen Berg Mirabellen, der schnell verarbeitet werden wollte.

weiterlesen

Advertisements

Rezept für Fantakuchen vom Blech aka Fanta Schnitten – Fanta cake bakingtray recipe

Fantakuchen oder auch Limokuchen ist einer der Partykuchen schlechthin, vom Kindergeburtstag bis zur Familienfeier.
weiterlesen


Melonen-Pizza oder Melonen Torte

Melonen-Pizza oder Melonen Torte (5 von 10)

Lust auf Pizza oder Torte zum Frühstück?

Ob jetzt Melonen-Pizza oder Melonen Torte die richtige Bezeichnung ist, muss jeder für sich entscheiden. Hängt vielleicht auch davon ab wem man das ganze z.B. verkaufen möchte. Mir hätte als Kind bestimmt keiner eine Melonen-Pizza andrehen können. Pizza mochte ich nämlich überhaupt nicht (dafür andere komisch Sachen wie Heringssalat)! Bei Torte oder Kuchen und dann auch noch mit Obst hätte ich bestimmt nicht teilen wollen :).

Melonen-Pizza oder Melonen Torte (2 von 10)

Ja ich weiß für Melonen-Pizza oder Melonen Torte braucht man eigentlich kein Rezept und die Idee ist auch nicht neu, sondern gibt es so oder ähnlich gefühlte 7846-mal schon in Internet zu finden (vielleicht sogar noch öfter).

Melonen-Pizza oder Melonen Torte (10 von 10)

Ändert aber nichts daran, dass Melonen-Pizza oder Melonen Torte mega hammermäßig schmeckt, Spaß macht zu essen und super einfach und schnell zubereitet ist. Zu mindestens, wenn man sie nicht für ein Fotoshooting zubereitet und den Belag akribisch genau (zum Teil mit Pinzette) positioniert, um sich am Ende zu ärgern, dass irgendwie doch nicht alles so sitzt wie man frau es gerne hätte.

Melonen-Pizza oder Melonen Torte (8 von 10)

Deshalb habe ich mich entschieden das „Rezept“ doch zu verbloggen! Einfach damit solange es noch ein paar heiße Tage gibt, die Idee bei euch präsent ist und ihr vielleicht auch Lust auf Melonen-Pizza oder Melonen Torte bekommt.

Melonen-Pizza oder Melonen Torte (4 von 10)

Melonen-Pizza oder Melonen Torte

Zutaten:

  • 1 Scheibe Melone ca. 2-3 cm dick (meine hatte einen Durchmesser von ca. 18cm)
  • 250-300g Mascarpone oder Quark oder Sahne ggf. mehr/weinge bei größeren/kleinern Melonen
  • Zucker, Ahornsirup, Honig, etc. nach Geschmack
  • Himbeeren
  • Brombeeren
  • Blaubeeren
  • Johannisbeeren
  • Pflaumen
  • Pfirsich
  • Nüsse
  • Schokolade
  • Müsli
  • Erdbeeren
  • essbare Blüten
  • Etc.

Zubereitung:

Von einer Melone eine Scheibe abschneiden. Mascarpone oder Quark cremig rühren, Sahne steif schlagen (ihr könnt natürlich auch alle drei oder nur zwei miteinander mischen) und nach Belieben süßen (Achtung: nicht zu viel süßen, da die Melone ja auch noch süß ist!)).
Die Melonenscheibe in 6-8 Stücke schneiden und nach Belieben mit Himbeeren, Brombeeren, Blaubeeren, Johannisbeeren, Pflaumen, Pfirsich, Erdbeeren Nüsse, Schokolade, Müsli, essbare Blüten und was euch sonst noch einfällt belegen.

Melonen-Pizza oder Melonen Torte (9 von 10)
Es gibt vermutlich ebenso viel Möglichkeiten die Melone zu belegen wie es Rezepte dazu gibt. Ich habe deshalb im Rezept noch ein paar mehr aufgeführt als auf den Bildern zu sehen sind. Erlaubt ist alles was euch schmeckt :) und wer Lust hat kann mir gerne im Kommentar verraten was sein liebster Belag ist. Ich bin gespannt!

Melonen-Pizza oder Melonen Torte (1 von 10)

Süße Grüße,

Sonja

PS: ich habe als Blüten Lavendel verwendet, schmeckt wie er riecht und für mich ist das nach Seife. Deshalb habe ich vor dem essen die Blüten hübsch säuberlich mit der Pinzette wieder runter gezupft :).

Melonen-Pizza oder Melonen Torte (6 von 10)

Habt ihr dieses Rezept ausprobiert?

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !


Rhabarber-Vanille-Cupcakes

Rhababer-Vanille-Cupcakes-4Vermutlich hat niemand im Moment mehr Lust auf diese Cupcakes als ich!!! Glaubt mir es ist ganz schön hart vor den Bildern zu sitzen, zu wissen wie unfassbar lecker, locker, saftig und vanillig die Cupcakes sind und weit und breit keinen Ofen mehr in Sicht zu haben, in dem ich backen könnte!

Rhababer-Vanille-Cupcakes-6

Warum, wie so weshalb ich keinen Ofen mehr habe? Weil Herr W. und ich letztes Wochenende unsere Küche komplett demontiert  haben. Na gut, als im Wesentlichen war das das Werk von  Herrn W..  Zu meiner Verteidigung muss ich aber sagen, dass für zwei Personen die abbauen, Dank  Kartons, Küchentisch, etc. auch gar kein Platz gewesen wäre.

Rhababer-Vanille-Cupcakes-1

Rhababer-Vanille-Cupcakes-7

Die Cupcakes habe ich schon vor eine  Weile in weiser Voraussicht für die küchenlose Zeit  für euch vorbereitet. Schließlich ist die Rhabarber-Saison kurz und sollte gut genutzt werden.
Gebacken habe ich sie wohl  mit dem allerersten Rhabarber  der Saison, noch weit bevor ich bei Instagram oder auf anderen Blogs in diesem Jahr  irgendwo Rhabarber gesehen habe. Dem entsprechend „günstig“  (grade mal vier mal so teuer wie jetzt) war auch der Rhabarber. Deshalb wolle ich eigentlich für die Fotos eigentlich rosa Kirschblütenzweige verwenden. Pha, ihr glaubt doch nicht, dass ich auch nur ein einziges rosa Blümchen Mitte März in Aachen gefunden hätte?

Rhababer-Vanille-Cupcakes-5

Nichts an Blumen weit und breit, dass auch nur annähernd geeignet gewesen wäre für die Bilder. Als noch mehr „spotbilligen“ Rhabarber für die Bilder gekauft und mich damit getröstet, dass er wenigstens Regional war.

Rhababer-Vanille-Cupcakes-10

Rhabarber-Vanille-Cupcakes

Für ca. 14 Cupcakes ø 6cm

Zutaten:

Für den Teig

  • 2 Eier
  • 300g Vanillejoghurt
  • 70g Zucker
  • 2 Päckchen Bourbon-Vanille-Zucker
  • 100g Butter
  • 250g Mehl
  • 250g Rhabarber

Für das Topping:

  • 400g Schmand
  • 200g Joghurt
  • 2 Päckchen Paradiescreme Vanille
  • Mark einer Ausgekratzten Vanilleschote

Rhababer-Vanille-Cupcakes-9

Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen

Den Rhabarber waschen, trocknen und in kleine Stücke schneiden.

Den Zucker, Bourbon-Vanille-Zucker und die Butter cremig rühren. Die Eier nach einander unter die Butterzuckercreme rühren.  In einer zweiten Schüssel  das Mehl mit dem Backpulver mischen. Die Mehlmischung abwechselt mit dem Vanillejogurt in zwei Schritten unterrühren. Zum Schluss den Rhabarber unterheben und den Teig auf die Muffin-Förmchen verteilen und im vorgeheizten Ofen für Den Teig auf die Muffinförmchen verteilen und im vorgeheizten Backofen für ca 20-25 Minuten goldbraun backen. Stäbchenprobe machen, um zu testen, ob die Muffins gar sind. Wenn noch Teig am Stäbchen klebt lieber noch ein paar Minuten länger backen. Die fertigen Cupcakes danach abkühlen lassen.

Für das Topping Schmand, Joghurt, Vanillemark und Paradiescreme 3 Minuten cremig rühren. Die ausgekühlten Cupcakes mit Hilfe eines Spritzbeutels damit verzieren.

Rhababer-Vanille-Cupcakes-8

So und wer jetzt so richtig im Rhabarber-Fieber ist und das Glück hat, noch einen Ofen bzw. eine Küche zu haben, dem empfehle ich leckeren Rhabarber-Cheesecake mit Himbeeren, doch lieber Rhabarber als kleines Dessert? Dann macht doch Erdbeervanillemousse mit Rhababer-Erdbeer-Kompott. Doch lieber Rhabarber schon zum Frühstück? Dann backt doch Rhababer-Himbeer-Clafoutis.

Ihr glaubt gar nicht, wie gerne ich jetzt in die Küche hüpfen und alles auf einmal backen würde….

 

Süße Grüße,

Sonja

Rhababer-Vanille-Cupcakes-3

Habt ihr dieses Rezept ausprobiert?

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !

Rhababer-Vanille-Cupcakes-2


Easter-Chocolate-Lemon-Cupcakes – Schokoladen-Zitronen-Cupcakes zu Ostern

Easter-Chocolate-Lemon-Cupcakes - Schokoladen-Zitronen-Cupcakes zu Ostern - Süße Sachen selber machen-1

In zwei Wochen ist schon Ostern!!!!! Dieses Jahr ist das irgendwie völlig an mir vorbei gegangen. An den Schokohäschen im Supermarkt hätte ich es vielleicht merken können…

easy recipe for Easter-Chocolate-Lemon-Cupcakes - einfaches Rezept für Schokoladen-Zitronen-Cupcakes zu Ostern-Süße-Sachen-selber-machen-5

Aber egal ich schieb das jetzt einfach mal darauf, dass ich in  letzter Zeit so viel unterwegs war. Zunächst um mit Herrn W. zusammen eine neue Wohnung zu finden. Nachdem wir das dann erfolgreich geschafft habe, war ich eine Woche auf Mallorca um mich ein bisschen aufzuwärmen.

easy recipe for Easter-Chocolate-Lemon-Cupcakes - einfaches Rezept für Schokoladen-Zitronen-Cupcakes zu Ostern-Süße-Sachen-selber-machen-3

Ja und kaum bin  ich zurück stelle fest, dass in zwei Wochen Ostern ist und noch nichts an Osterdeko gibt, geschweige denn einen Osterpost. Während ich den Text für diesen Post schreibe sind nicht einmal die Bilder von den Cupcakes geschossen und auch Topping, Eierschalen und Schokofiguren sind noch nicht plaziert. Das ist mir auch noch nie passiert!!!

easy recipe for Easter-Chocolate-Lemon-Cupcakes - einfaches Rezept für Schokoladen-Zitronen-Cupcakes zu Ostern-Süße-Sachen-selber-machen-1

Zum Glück sind die Fotos was geworden, sonst hätte das mein erster Post ohne Bilder werden müssen, denn geschmacklich sind die Cupcakes zum reinlegen. Auch wenn ich zugeben muss, dass das mit den Eierschalen zum Essen nicht ganz so praktisch ist. Dafür stimmt die Optik, man kann ja nicht immer alles haben!

easy recipe for Easter-Chocolate-Lemon-Cupcakes - einfaches Rezept für Schokoladen-Zitronen-Cupcakes zu Ostern-Süße-Sachen-selber-machen-4

Easter-Chocolate-Lemon-Cupcakes

Für 12 Cupcakes

Zutaten:

Für den Teig:

  • 150g Butter
  • 100g Zucker
  • 2 Eier
  • 1TL Vanilleextrakt oder 1Päckchen Vanillezucker
  • 150g Naturjoghurt
  • 100ml Molch
  • 250g Mehl
  • 2TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • 4TL angeriebene Schale einer Biozitrone
  • 4EL Zitronensaft
  • 100g gehackte dunkle Schokolade

Für das Topping:

  • 400g Schmand
  • 200g Joghurt
  • 2 Päckchen Paradiescreme Schokolade
  • 12 Schokoladenfiguren (optional)
  • 12 Eierschalenhälften (optional)

Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen. Die Mulden einer Muffinform fetten und mit Mehl bestäuben oder mit Papierförmchen auslegen.

Zuerst Butter und Zucker cremig rühren. Dann die Eier nacheinander gut unterrühren. In einer zweiten Schüssel Mehl, Backpulver und Natron mischen. Anschließend die Hälfte der Mehlmischung zusammen mit dem Joghurt zum Teig geben und unterrühren. Danach die Milch und die übrige Mehlmischung unterrühren. Anschließend den Zitronenabrieb und den Zitronensaft ebenfalls unterrühren. Zum Schluss die gehackte Schokolade unter den Teig heben.

Den Teig auf die Muffinförmchen verteilen und im vorgeheizten Backofen für ca 20-25 Minuten goldbraun backen. Stäbchenprobe machen, um zu testen, ob die Muffins gar sind. Wenn noch Teig am Stäbchen klebt lieber noch ein paar Minuten länger backen. Die fertigen Cupcakes danach abkühlen lassen.

Für das Topping Schmand, Joghurt und Paradiescreme 3 Minuten cremig rühren. Die ausgekühlten Cupcakes mit Hilfe eines Spritzbeutels damit verzieren. Eierschalenhälften auf die Creme Setzen, mit etwas Topping füllen und eine Schokoladenfigur darauf setzen. Dabei am besten die Eierschalen gegenhalten damit das Topping sich nicht unkontrolliert verteilt.

easy recipe for Easter-Chocolate-Lemon-Cupcakes - einfaches Rezept für Schokoladen-Zitronen-Cupcakes zu Ostern-Süße-Sachen-selber-machen-8

Achtung: Die Schokoladenfiguren sind hohl (wer hätte das gedacht ;)) , also vorsichtig transportieren (nicht nach ganz untern in der Einkaufstasche und alle schwerden Schen darauf backen) und auspacken und am besten auch ein paar mehr kaufen. Bei mir mussten ein paar so „vernichtet“ werden, da sie hops gegangen sind :). Mein Farbkonzept damit einhergehend leider auch….

easy recipe for Easter-Chocolate-Lemon-Cupcakes - einfaches Rezept für Schokoladen-Zitronen-Cupcakes zu Ostern-Süße-Sachen-selber-machen-2

Süße Grüße,

Sonja

easy recipe for Easter-Chocolate-Lemon-Cupcakes - einfaches Rezept für Schokoladen-Zitronen-Cupcakes zu Ostern-Süße-Sachen-selber-machen-9

 

Habt ihr dieses Rezept ausprobiert?

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !


Birnentorte



Birnentorte (1 von 6)
Das ihr heute überhaut Bilder zu Rezept zu sehen bekommt, habt ihr Herrn W. zu verdanken! Ich habe nämlich bei der Bildbearbeitung aus Versehen in einem Anfall von Erkältungsumnachtung irgendwie auf unerklärliche Weise die Fotos gelöscht. Fragt nicht….
Die Torte war zu diesem Zeitpunkt natürlich schon weg gefuttert. Das heißt nochmal shooten wäre nicht drin gewesen.

weiterlesen


Peanut butter Nutella Cupcakes

Peanut butter Nutella Cupcakes (2 von 11)
Seit meinem Urlaub in Canada geht mir Erdnussbutter nicht mehr aus dem Kopf. Naheliegend in einem Land wie Nordamerika, in dem Briefkastenbrot mit „peanutbutter and jelly“ irgendwie allgegenwärtig ist. (Falls ihr nicht wisst, was Briefkastenbrot ist, so nenne ich das labbrig, weiche Brot der Amerikaner, dass man ohne Probleme soweit zusammendrücken kann, dass es durch einen Briefkastenschlitz passt und das dann auf der anderen Seite ganz von alleine wieder seine Form an nimmt.)

Peanut butter Nutella Cupcakes (4 von 11)
Peanut butter Nutella Cupcakes (5 von 11)

Auch wenn ich der Kombination nicht wirklich viel abgewinnen kann, hab ich trotzdem nach nicht mal mehr der Hälfte der Reise schon angefangen habe davon zu träumen, was ich mit peanutbutter tolles backen könnte (klassischer Backentzug würde ich sagen).

Peanut butter Nutella Cupcakes (3 von 11)

Peanut butter Nutella Cupcakes (7 von 11)

Wie bei einem Ohrwurm bin ich die Gedanken einfach nicht mehr los geworden. Da beim Ohrwurm laut singen helfen soll (klappt bei mir nie), hab ich mir gedacht ich versuch es mal mit backen und auffuttern.
Gut geht im Urlaub natürlich nicht, aber  Zuhause dann nix wie an den Ofen! (Na ja  nicht ganz, wenn man Sonntags zurück kommt ist der Kühlschrank halt erst mal leer. Da nützt es dann auch nicht wenn man 10 mal hin läuft um reinzugucken, dadurch kommen trotzdem keine Eier und Milch rein. (Wäre ja auch zu schön!))
Peanut butter Nutella Cupcakes (1 von 11)

Das Ergebnis: das mit dem Gedanken weg backen klappt nicht (wie beim Ohrwurm, wer hätte das gedacht) dafür gibt es oberleckere Cupcakes (peanutbutter +Nutella = OMG) !!!

Peanut butter Nutella Cupcakes (6 von 11)
Peanut butter Nutella Cupcakes
für 12 Cupcakes:

Zutaten

für den Teig:

  • 2 Eier
  • 40g brauner Zucker
  • 50g weißer Zucker
  • 100g Erdnussbutter
  • 200g Buttermilch
  • 60ml Öl
  • 1 Prise Salz
  • 160g Mehl
  • 1 TL Natron
  • 200g Nutella

für das Topping:

  • 200g Schmand
  • 100g Quark
  • 30g Nutella
  • 30g Erdnussbutter
  • 1 Päckchen Paradiescreme Schokolade

Peanut butter Nutella Cupcakes (10 von 11)

Zubereitung

Die Muffinform mit den Papierförmchen auslegen und den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizten.

Die Eier, den braunen und den weißen Zucker mit der Erdnussbutter verrühren. Die Buttermilch und das Öl zugeben und ebenfalls unterrühren (langsam damit des nicht spritzt). Mehl, Natron und Salz mischen und auf den Teig sieben. Alles kurz miteinander vermengen.
Die Förmchen jeweils mit 2-3 TL Teig füllen. Die Nutella kurz erwärmen, sodass sie weich ist und sich gut verteilen lässt. (Das geht am besten kurz in der Mikrowelle.) Auf den Teig jeweils 1-2 TL Nutella geben und anschließend mit dem übrigen Teig bedecken.
Die Cupcakes für ca. 20-25 Minuten im Ofen (Mitte) goldbraun backen. Stäbchentest machen, wenn noch Teig am Stäbchen kleben bleibt, die Cupcakes noch kurz weiter backen.
Die fertigen Cupcakes danach abkühlen lassen.

Für das Topping Schmand, Quark, Erdnussbutter, Nutella und Paradiescreme 3 Minuten cremig rühren und auf den Cupcakes mit Hilfe eines Spritzbeutels verteilen.

Peanut butter Nutella Cupcakes (9 von 11)

Peanut butter Nutella Cupcakes (8 von 11)

Süße Grüße,

Sonja

Peanut butter Nutella Cupcakes (11 von 11)

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !


Mini-Nougat-Törtchen

Mini-Nougat-Törtchen (6 von 7)

Nein, ich habe noch nicht alle guten Vorsätze über Bord geworfen! Auch wenn es heute für euch Nougat-Törtchen gibt.  Aber ohne süße Sachen geht es bei mir einfach nicht. Vielleicht werde ich die Rezepte in diesem Jahr alle etwas gesünder gestalten oder auch nicht :) .

Es müssen ja auch noch gute Vorsätze für das nächst Jahr übrig bleiben.

Mini-Nougat-Törtchen (1 von 7)

Mini-Nougat-Törtchen (4 von 7)
Deshalb in diesem Jahr erstmal ein bisschen mehr Sport und dann im nächsten die gesunde Ernährung! (Mist, jetzt hab ich das veröffentlicht und muss mich an den Vorsatz mit dem Sport wirklich halten!)
Nichtsdestotrotz diese Törtchen sind das Aufschieben der Vorsätze wirklich Wert! Dabei, wenn ich es mir recht überlege so ungesund wie der Name klingt sind sie gar nicht. Denn durch  fruchtigen lockeren Mandarinenquarkcreme, die sich dem knusprigen Boden aus Waffelkrümel türmt, schmecken sie herrlich leicht und halten sogar ein paar Vitamine für euch bereit. Damit das Törtchen sich dann noch seinen Namen verdient, bekommt es noch ein kleines Häubchen aus Nougatcreme aufgesetzt, die die Törtchen geschmacklich perfekt abrundet. Diese Törtchen sind so unbeschreiblich!  Herrlich süß und cremig aber auch fruchtig und leicht… .
Probiert sie am besten selber einmal aus!
Mini-Nougat-Törtchen (3 von 7)

für 4 Desserringe

Backpapier

Zutaten:

  • 75g Eiswaffeln
  • 30g Butter
  • 120g Schmand
  • 200 g Quark
  • 50 g pürierte Mandarine
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 TL Agar Agar
  • 100g Nougat
  • 20g Nussnugatcreme (z.B. Nutella)
  • 80g Schmand
  • 30g Quark

Mini-Nougat-Törtchen (5 von 7)

Zubereitung

Die Waffeln in eine Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz oder der Hand zerkleinern. Alternativ könnt ihr die Waffeln auch im Blitzhacker zerkleinern.
Butter schmelzen und mit den Waffeln vermischen.
Die Dessertringe auf Backpapier stellen. Die Krümmelmasse gleichmäßig auf die Ringe verteilen und mit einem Stempel oder Löffel fest drücken.

Quark, Schmand, Vanillezucker und Mandarinenpürre verrühren. Einen 1/2 TL Agar Agar mit 25ml Wasser verrühren und dann in 50ml kochendem Wasser unter rühren und ein bis zwei Minuten kochen lassen (Keine Sorge: der Algengeruch verfliegt ganz schnell!). Anschließend zur Mandarinencreme geben und unterrühren. Die Mandarinencreme auf die Dessertringe verteilen.

Nougat mit Nussnugatcreme schmelzen und mit dem Schmand und dem Quark verrühren. Die Nugatcreme auf der Mandarinencreme verteilen und die Törtchen für mindestens 3 Stunden kalt stellen.

Die Ringe mit einem langen in heißes Wasser getauchten Messer lösen und vorsichtig abnehmen.

Mini-Nougat-Törtchen (7 von 7)

Süße Grüße,

Sonja

Mini-Nougat-Törtchen (2 von 7)