Schlagwort-Archive: Rhabarber

Erdbeer- Rhabarber -Kompott – strawberry rhubarb compote

Das Erdbeer-Rhabarber-Kompott habe ich glaube ich jedes Wochenende in der letzten Zeit gemacht, einfach weil ich Heißhunger auf den frischen leicht säuerlichen Geschmack von Rhabarber hatte, aber leider keine Zeit und Lust zum Kochen hatte.  Außerdem ist die Rhabarbersaison bekanntlich kurz und muss gut genutzt werden.

weiterlesen


Rhubarb-raspberry-ice-pops

Rhubarb-raspberry-ice-pops (1 von 1)

Ja, ich bin mit diesem Rezept vielleicht sehr ein bisschen spät dran, da die Rhabarbersaison ja schon fast zu Ende ist. Aber noch nicht zu spät, denn bis zum 24. Juni, dem Johannistag habt ihr noch Zeit Kiloweise Rhabarber zu kaufen und das solltet ihr auch unbedingt tun!

Rhubarb-raspberry-ice-pops (12 von 11)

 

Denn falls der Sommer doch noch kommt (ich hab die Hoffnung noch nicht aufgegeben, schließlich bin ich grade erst in den sonnigen Süden gezogen ;)) ist eure Bikinifigur mit diesem Eis auf jeden Fall gerettet und dabei schmeckt das Rhabarber-Himbeer-Eis auch noch mega lecker!

Rhubarb-raspberry-ice-pops (4 von 11)

Außerdem ganz ehrlich, so unfassbar gut wie das Eis ist wäre es auch nicht zu verantworten euch das Rezept bis zum nächsten Jahr vorzuenthalten! Sogar Herrn W. schmeckt es und das obwohl es fast schon gesund ist und obendrein auch noch vegan ;).

Rhubarb-raspberry-ice-pops (9 von 11)Warum es dieses super einfach köstliche und (Dank der Banane) cremige Eis-Rezept erst jetzt gibt?
Na ja irgendwie ist der Zettel auf dem ich das Rezept notiert habe im Backofen gelandet (so wirklich erklären wie es dazu kommen konnte kann ich mir bis heute nicht!) und wurde natürlich mitgebacken!

Rhubarb-raspberry-ice-pops (11 von 11)

Wieder Zettel danach aus sah könnt ihr euch sicher vorstellen! Langer Rede kurzer Sinn: Ich musst also noch mal ein bisschen herumexperimentieren, um das Rezept wider zusammen zu kriegen…

Rhubarb-raspberry-ice-pops (7 von 11)

Wenn ihr also den ganzen Sommer lang noch Rhabarber-Himbeer-Eis, genießen wollt, dann einfach jetzt den Tiefkühler damit voll hauen. Rhabarber lässt sich nämlich ihn wunderbar einfrieren, dazu müsst ihr ich nach dem kaufen nur waschen, trocknen, putzen und kleinschneide.

Rhubarb-raspberry-ice-pops (10 von 11)

Rhubarb-raspberry-ice-pops

Für ca. 6 Portionen

Zutaten:

  • 150 g gefrorene sehr reife Banane
  • 100g Rhabarber (gewaschen und geputzt)
  • 3 EL Ahornsirup (alternativ geht auch Honig) (eventuell etwas mehr, wenn eure Banane nicht ganz so reif ist. Beim Einfrieren geht etwas von der süße noch „verloren“. Das Eis sollte also vorher ein bisschen zu süß sein)
  • 100g gefrorene Himbeeren (alternativ gehen auch Erdbeeren)

Zubereitung:

Den Rhabarber in Stücke schneiden um mit dem Ahornsirup solange kochen bis der Rhabarber weich ist. Das Rhabarberkompott erkalten lassen und anschließend mit der Banane und den Himbeeren zusammen pürieren. In die Eisformen füllen Holzstäbchen reinstecken und für mind. 4 Stunden einfrieren.

Zum Lösen aus der Form kurz unter heißes Wasser halten.

Rhubarb-raspberry-ice-pops (5 von 11)

Süße Grüße,

Sonja

Rhubarb-raspberry-ice-pops (8 von 11)

Habt ihr dieses Rezept ausprobiert?

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !

weiterlesen


Strawberry rhubarb Galette

Strawberry rhubarb Galette-4

Juhu endlich wieder was süßes!

Strawberry rhubarb Galette-1

Was backt man, wenn man keine Form zur Verfügung hat bzw. wenn alle Backformen noch hübsch eingepackt in ihrem Unzugskarton hocken (weil der Schrank dafür noch nicht steht) und man das unendliche Chaos nicht noch unnötig vergrößern möchte, indem man den Inhalt der Kartons noch zusätzlich überall verteilt. Ok, eigentlich war ich einfach nur zu faul, die Formen herauszusuchen und nach dem Backen wieder in die Kartons zu räumen. Aber wenn man schon permanent Kisten auspackt, dann will man die Sachen danach wenigstens nicht wieder einpacken müssen!!!

Außerdem übertreffen Herr W. und ich uns auch so schon gegenseitig genug darin Chaos im Chaos zu veranstalten und um alle möglichen Kisten herumzuturnen. Da muss man es dann ja nicht auch noch darauf anlegen :).

Strawberry rhubarb Galette-3

Das naheliegeste für Backen ohne Form sind wohl Cookies oder Kekse. Da ich mich aber schon den letzten Monat mit Pralinen und Cookies über Wasser gehalten habe und  die Rhabarber-Saison zu kurz ist um sie nicht gut zu nutzten, wollte ich unbedingt einen Rhabarberkuchen backen.
Klar, „wo ein Wille ist, ist auch ein Weg“ wie es so schön heißt.

Strawberry rhubarb Galette-6

Ihr könnt also eure Backformen heute auch getrost im Schrank lassen und mit mir Erdbeer-Rhababer-Galette backen.

Strawberry rhubarb Galette-7

Strawberry rhubarb Galette

Zutaten:

Für den Teig:

  • 120g Mehl
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 30g Buchweizenmehl
  • 1Prise Salz
  • 1 Ei
  • 2EL eiskaltes Wasser
  • 1 EL Ahornsirup
  • 60g Butter

Für die Füllung:

  • 150g geputzte Erdbeeren
  • 200g Rhabarber
  • 1 EL Stärke
  • 2 EL Ahornsirup
  • 2-3 EL Zucker

Strawberry rhubarb Galette-2

Zubereitung:

Ein Backblech mit Backpapier belegen oder Fetten und mit Mehl bestäuben.

Für den Teig, Mehl, Buchweizenmehl, Salz und gemahlene Mandeln mischen. Ei, Wasser und Ahornsirup zufügen. Die Butter in kleine Stücke schneiden und mit den übrigen Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten. Ihr müsst die Butter nicht vollständig in den Teig einarbeiten, es dürfen ruhig noch kleine Butterstückchen im Teig zu erkennen sein. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche oder zwischen zwei Backpapieren auf ca. 35cm ausrollen.

Anschließend den Teig kalt stellen.

Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Für die Füllung, den Rhabarber waschen, trocknen und in ca. 1-2 cm lange Stücke schneiden. Die Erdbeeren waschen, trocknen und verlesen und anschließend in Scheiben schneiden. Rhabarber und Erdbeeren in einer Schüssel mischen. Die Stärke mit dem Ahornsirup glatt rühren und zusammen mit dem Zucker unter die Erdbeere-Rhabarber-Mischung heben.

Die Füllung auf dem Teig verteilen, dabei ringsherum einen ca. 5cm breiten Rand lassen. Den Rand umschlagen und die Galatte im vorgeheizten Ofen für ca. 30-35 Minuten goldbraun backen.

Strawberry rhubarb Galette-8

Am besten noch warm mit Eis oder Sahne genießen. Perfekt für verregnete SonntagMontagnachmittage.

Strawberry rhubarb Galette-9

Süße Grüße,

Sonja

Strawberry rhubarb Galette-5

Habt ihr dieses Rezept ausprobiert?

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !


Rhabarber-Vanille-Cupcakes

Rhababer-Vanille-Cupcakes-4Vermutlich hat niemand im Moment mehr Lust auf diese Cupcakes als ich!!! Glaubt mir es ist ganz schön hart vor den Bildern zu sitzen, zu wissen wie unfassbar lecker, locker, saftig und vanillig die Cupcakes sind und weit und breit keinen Ofen mehr in Sicht zu haben, in dem ich backen könnte!

Rhababer-Vanille-Cupcakes-6

Warum, wie so weshalb ich keinen Ofen mehr habe? Weil Herr W. und ich letztes Wochenende unsere Küche komplett demontiert  haben. Na gut, als im Wesentlichen war das das Werk von  Herrn W..  Zu meiner Verteidigung muss ich aber sagen, dass für zwei Personen die abbauen, Dank  Kartons, Küchentisch, etc. auch gar kein Platz gewesen wäre.

Rhababer-Vanille-Cupcakes-1

Rhababer-Vanille-Cupcakes-7

Die Cupcakes habe ich schon vor eine  Weile in weiser Voraussicht für die küchenlose Zeit  für euch vorbereitet. Schließlich ist die Rhabarber-Saison kurz und sollte gut genutzt werden.
Gebacken habe ich sie wohl  mit dem allerersten Rhabarber  der Saison, noch weit bevor ich bei Instagram oder auf anderen Blogs in diesem Jahr  irgendwo Rhabarber gesehen habe. Dem entsprechend „günstig“  (grade mal vier mal so teuer wie jetzt) war auch der Rhabarber. Deshalb wolle ich eigentlich für die Fotos eigentlich rosa Kirschblütenzweige verwenden. Pha, ihr glaubt doch nicht, dass ich auch nur ein einziges rosa Blümchen Mitte März in Aachen gefunden hätte?

Rhababer-Vanille-Cupcakes-5

Nichts an Blumen weit und breit, dass auch nur annähernd geeignet gewesen wäre für die Bilder. Als noch mehr „spotbilligen“ Rhabarber für die Bilder gekauft und mich damit getröstet, dass er wenigstens Regional war.

Rhababer-Vanille-Cupcakes-10

Rhabarber-Vanille-Cupcakes

Für ca. 14 Cupcakes ø 6cm

Zutaten:

Für den Teig

  • 2 Eier
  • 300g Vanillejoghurt
  • 70g Zucker
  • 2 Päckchen Bourbon-Vanille-Zucker
  • 100g Butter
  • 250g Mehl
  • 250g Rhabarber

Für das Topping:

  • 400g Schmand
  • 200g Joghurt
  • 2 Päckchen Paradiescreme Vanille
  • Mark einer Ausgekratzten Vanilleschote

Rhababer-Vanille-Cupcakes-9

Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen

Den Rhabarber waschen, trocknen und in kleine Stücke schneiden.

Den Zucker, Bourbon-Vanille-Zucker und die Butter cremig rühren. Die Eier nach einander unter die Butterzuckercreme rühren.  In einer zweiten Schüssel  das Mehl mit dem Backpulver mischen. Die Mehlmischung abwechselt mit dem Vanillejogurt in zwei Schritten unterrühren. Zum Schluss den Rhabarber unterheben und den Teig auf die Muffin-Förmchen verteilen und im vorgeheizten Ofen für Den Teig auf die Muffinförmchen verteilen und im vorgeheizten Backofen für ca 20-25 Minuten goldbraun backen. Stäbchenprobe machen, um zu testen, ob die Muffins gar sind. Wenn noch Teig am Stäbchen klebt lieber noch ein paar Minuten länger backen. Die fertigen Cupcakes danach abkühlen lassen.

Für das Topping Schmand, Joghurt, Vanillemark und Paradiescreme 3 Minuten cremig rühren. Die ausgekühlten Cupcakes mit Hilfe eines Spritzbeutels damit verzieren.

Rhababer-Vanille-Cupcakes-8

So und wer jetzt so richtig im Rhabarber-Fieber ist und das Glück hat, noch einen Ofen bzw. eine Küche zu haben, dem empfehle ich leckeren Rhabarber-Cheesecake mit Himbeeren, doch lieber Rhabarber als kleines Dessert? Dann macht doch Erdbeervanillemousse mit Rhababer-Erdbeer-Kompott. Doch lieber Rhabarber schon zum Frühstück? Dann backt doch Rhababer-Himbeer-Clafoutis.

Ihr glaubt gar nicht, wie gerne ich jetzt in die Küche hüpfen und alles auf einmal backen würde….

 

Süße Grüße,

Sonja

Rhababer-Vanille-Cupcakes-3

Habt ihr dieses Rezept ausprobiert?

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !

Rhababer-Vanille-Cupcakes-2


Rhababer-Himbeer-Clafoutis

Rhababer-Himbeer-Clafoutis (1 von 9)

Clafouti, sprich “Klafuti”. Diese lustige klingende französische Wort bezeichnet ein Dessert, das man morgen mittags abends und dazwischen auch essen kann.

Rhababer-Himbeer-Clafoutis (7 von 9)

Sie sind blitzschnell zuzubereiten und unendlich variierbar, sodass ihr Morgens gar nicht lange in der Küche stehen müsst,  wenn ihr sie zu Frühstück verputzen wollt. Ihr brauch eine Idee für ein schnelles Mittagessen? Wenn es auch mal eine süße Mahlzeit sein darf, dann sollte die Antwort  „Clafouti“ sein. Oder falls euch abends nach Soulfood auf der Couch ist und ihr gar nicht  lange in der Küche stehen wollt.  Das tolle an Clafouti ist, dass sie warm und kalt gut schmecken!

Rhababer-Himbeer-Clafoutis (3 von 9)

Rhababer-Himbeer-Clafoutis (4 von 9)
Sie sind wunderbar locker und fluffig und durch den Rhabarber und die Himbeeren auch noch unglaublich fruchtig!
Ein bisschen erinnern sie vom Geschmack her an Pfannkuchen, nur dass ihr hier nicht am Herd stehen müsst und auch das Wenden entfällt.

Rhababer-Himbeer-Clafoutis (8 von 9)

Außerdem könnt ihr sie wunderbar variieren, je nach Saison nehmt ihr statt Mandeln und Rhabarber und Himbeeren im Frühling dann z.B.:

im Sommer:
Kokosnuss und Kirschen
im Herbst:
Haselnüsse und Blaubeeren
im Winter:
Walnüsse und Birnen (und ein bisschen Zimt)
Rhababer-Himbeer-Clafoutis (2 von 9)

Zutaten:

für 4 Tartlets mit ca 14cm Durchmesser

  • Butter und Mehl für die Form
  • 2 Eier
  • 30g brauner Zucker
  • ca. 150g Rhabarber (2-3 dünne Stange am besten Himbeer-Rhababer)
  • 140g Himbeeren (ca 28 Stück)
  • 20g gemahlene Mandeln
  • 40g Buchweizenmehl
  • 170ml Milch

Rhababer-Himbeer-Clafoutis (9 von 9)

 Zubereitung:

Den Ofen auf 180°C vorheizen.

Die Förmchen Fetten und mit Mehl bestäuben. Den Rhabarber und die  Himbeeren waschen und trocknen. Rhabarber in ca. 4 cm lange Stücke schneiden.
Eier und Zucker schaumig schlagen, anschließend die Milch, die gemahlene Mandeln und das Mehl zufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren.
Den Teig auf die Förmchen verteilen, die Rhabarberstücke kreisförmig in den Förmchen arrangieren, zwischen jeweils zwei Rhabarberstücken und in die Mitte eine Himbeere setzen.
Für ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Rhababer-Himbeer-Clafoutis (5 von 9)

Süße Grüße,

Sonja

Rhababer-Himbeer-Clafoutis (6 von 9)


Rhabarber-Cheesecake mit Himbeeren

Rhabarber-Cheesecake mit Himbeeren (7 von 11)
Rhabarber-Cheesecake mit Himbeeren (4 von 11)

Rhababerkäsekuchen in den verschiedensten Arten, gehört seit Jahren zu meinen absoluten Lieblingsrezepten mit Rhabarber. Diese Woche habe ich eine neue Variante ausprobiert, die ich unbedingt mit euch teilen muss!

Rhabarber-Cheesecake mit Himbeeren (2 von 11)

Streifen sind ja eigentlich jeden Sommer irgendwie  angesagt, in der Mode meisten in maritimen blau-weiß,  für sommerlichen Cheesecake kommen jedoch pink und grün viel besser an und auch das ist ein Trend der sich bestimmt die nächsten Jahre halten wird.
Schmeckt nämlich phänomenal und die pinken und grünen Rhabarberstreifen sehen auch einfach nur zu schön aus. Am liebsten hätte ich den Kuchen einfach immer zu nur angeguckt. Gut, dass sich unter den Streifen eine unglaublich leckere Cheescake verbirgt, dem niemand widerstehen kann. Da helfen auch keine wunderschön leuchtenden Rhabarberstreifen  ;)

Rhabarber-Cheesecake mit Himbeeren (5 von 11)

Da Rhabarber nicht nur mit Erdbeeren, sondern auch mit Himbeeren  großartig schmeckt, haben sich auch noch ein paar wunderbare süße Himbeeren in der köstlichen und schmackhaften Creme versteckt.

Rhabarber-Cheesecake mit Himbeeren (6 von 11)

Für 1 Springform von 20 cm Ø (8 Stücke)

Zutaten

Backpapier, Butter und Mehl für die Form

  • 50 g geschmolzene Butter
  • 120g Butterkekse
  • 2 Eier
  • 300 g Quark
  • 200g Frischkäse
  • 20g geschmolzene Butter
  • 50 g Zucker
  • 100 g Himbeeren
  • 1 Vanillezucker
  • 2TL Stärke
  • 4-5 Stangen Rhababer (am besten Himbeer-Rhababer)
  • 240 ml Wasser
  • 80g Zucker

Rhabarber-Cheesecake mit Himbeeren (8 von 11)

Zubereitung

Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Form mit Backpapier belegen. Die Butterkekes im Blitzhacker zerkleinern, 50g geschmolzene Butter zugeben gut alles glatt rühren. Die Masse auf dem Bodern der Springform verteilen und gut fest drücken.

Für den Belag Quark, Frischkäse, 20 g geschmolzene Butter, zwei Eier, Zucker  und Stärke cremig rühren. Die Hälfte der Quarkmasse auf dem Boden verstreichen, die Himbeeren darauf verteilen und mit der übrigen Quarkmasse abdecken.

Im Ofen (Mitte) 35 – 40 Min. backen. Nach 20 Minuten den Kuchen kurz herausnehmen und vom Rand lösen. Falls der Kuchen zu braun wird ihn mit Alufolie abdecken.

Den Kuchen auskühlen lassen und anschließend mit den Rhabarberstreifen belegen. Dafür den Rhabarber waschen , trocknen und den äußeren Teil mit einem Sparschäler abschälen.
Dafür das Wasser mit dem Zucker aufkochen, auf kleiner Flamme weiter köcheln lassen. Die Rhabarberstreifen nacheinander für 20-30 Sekunden in den Sirup geben und anschließend auf einem Küchentuch lang hinlegen. Den ausgekühlten Kuchen mit den Rhabarberstreifen belegen und die Streifen zuschneidenden. Anschließend Rhabarberstreifen um den Kuchen herum legen. Die Streifen sollten von alleine „kleben“, wenn sie das nicht tun  einfach noch mit ein bisschen Sirup bestreichen.

Rhabarber-Cheesecake mit Himbeeren (10 von 11)

Rhabarber-Cheesecake mit Himbeeren (11 von 11)

Süße Grüße,
Sonja

PS: Wenn ihr den Übrigen Rhababersirup mit Mineralwasser mischt, bekommt ihr eine Herrlich erfrischend Schorle, die großartig zum Kuchen passt. Schmeckt natürlich auch einfach so oder ihr könnt etwas Sirup über euer Eis geben oder mit Joghurt vermischen  oder oder oder…

Rhabarber-Cheesecake mit Himbeeren (1 von 11)

Rhabarber-Cheesecake mit Himbeeren (9 von 11)