Schlagwort-Archive: Ostern

marbled easter egg -marmorierte Ostereier (Amerikaner)

Ich hatte diese fixe-Idee von Amerikanern in Ostereiform und auch wenn ich im Moment nicht so viel zum bloggen komme (im wesentlichen, weil ich lieber in der Küche stehe, Teig zusammenrühre und dann davon nasche (der wahre Grund warum ich überhaupt backe)) will ich euch das Rezept für Ostern nicht vorenthalten.

weiterlesen

Advertisements

Superfoods easter egg

Enthält Werbung *für Vitafy*.Superfoods easter egg-3

Seid ihr noch auf der Suche nach einem richtigen Hingucker für euer Kaffeetafel zu Ostern? Klar ihr könntet ein paar niedliche Oster-Cupcakes backen, oder einfach einen ganz normalen Kuchen backe, oder den Kuchen vielleicht ein bisschen österlich dekorieren.
Oder aber ihr backt ein Osterei! Denn  nichts dekoriert den Kaffeetisch zu Ostern schöner als ein selbstgebackenes Osterei, am besten noch mit jeder Menge superfoods. Schließlich stopft man sich zu Ostern ja eh schon mit jeder Bergen an Schoki voll –ich schließ da jetzt einfach mal von mir auf alle anderen. Da sind ein paar Nährstoffe im Kuchen bestimmt nicht das schlechteste.

Superfoods easter egg-6

Da das Ei aus dem Kuchen ausgeschnitten wird, gibt es zusätzlich zum superfoods easter egg auch noch ein paar Dessers. Das heißt ihr könnt schon naschen, bevor ihr den Kuchen anschneidet! Na wenn das kein Argument zum backen ist :).

Superfoods easter egg-1

Größte Herausforderung beim Herstellen des superfoods easter egg war für mich die Schablone, um den Kuchen in Eiform zu schneiden zu basteln.
Eigentlich ja gar nicht so schwer sollte man meinen, man misst nach, wie groß die Springform ist und  kennt somit die Länge vom Ei. In diesem Abstand malt man dann zwei Punkte, die Spitze und Boden vom Ei festlegen auf ein Blatt und muss diese dann nur noch in Eiform verbinden.

Superfoods easter egg-4
Haha, von wegen NUR noch! Obwohl ich die herrlichsten Ostereier malen kann, wenn es darum geht einen ordentlichen Kreis zu zeichnen, wollte es mir partout nicht gelingen ein halbwegs symmetrisches Ei auf zu malen.

Irgendwann nach gefühlten 5374 Versuchen, kurz vom entnervten aufgeben, ist mir dann noch Trick 17 eingefallen. Halbes Ei aufmalen, Blatt falten und dann schneiden. Ergibt herrlich symmetrische Ostereier, da könnte ich glatt in die Serienproduktion mit gehen :).

Superfoods easter egg-8

Wenn ihr die Mengenangaben verdoppelt könnt ihr auch eine Form mit 26cmØ verwenden.

Superfoods easter egg

Für eine Form mit 18cmØ und ein paar Dessers

Zutaten:

Für den Kuchen:

  • 2 reife Bananen
  • 50g Ahornsirup
  • 30g Kokosblütenzucker (wer es etwas süßer mag, kann die Menge um 1-2 EL erhöhen)
  • 2 Eier
  • 2 EL Kokosöl
  • 150g Dinkelvolkornmehl
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 2 TL Backpulver
  • 100ml Mandelmichl (oder normale Milch)
  • 40g Chia Samen
  • 40g Gojibeeren
  • 50g Schokodrops

Für die Creme:

Zubereitung:

Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Bananen pürieren, die Eier mit dem Ahornsirup und dem Kokosblütenzucker hell gelb und schaumig aufschlagen (dauerte 2-3 Minuten je nach Handrührer). Bananenpüree und geschmolzenes Kokosöl zugeben und kurz unterrühren.

In einer zweiten Schüssel, Dinkelvolkornmehl, gemahlene Mandeln und Backpulver mischen. Die Mehlmischung abwechselnd mit der Mandelmilch unterrühren. Zum Schluss Chia Samen, Gojibeeren und Schokodrops unterheben.
Den Teig in die Form füllen und für ca 25-30 Minuten goldbraun backen.

Stäbchenprobe machen, um zu testen, ob der Kuchen gar ist. Wenn noch Teig am Stäbchen klebt lieber noch ein paar Minuten länger backen.

Für die Creme die Sahne steif schlagen, Mascarpone mit dem Kokosblütenzucker verrühren und anschließend unter die Sahne heben.

Den ausgekühlten Kuchen in Eiform schneiden (Reste nicht weg werfen!). Am besten zeichnet ihr euch das Ei auf Papier als Schablone auf, dann könnt ihr einfach drum herum schneiden. Den zum Ei zurechtgeschnittenen Kuchen mit der Creme einstreichen und mit Gojibeeren und Schokodrops dekorieren.

Den abgeschnittenen Kuchen in kleine Stücke schneiden und mit der übrigen Creme abwechselnd in Gläser schichten und nach belieben dekorieren.

Superfoods easter egg-5

So und damit ihr zu Ostern nicht nur Schokohäschen verschenken müsst, gibt es heute auch noch eine kleine Bastelanleitung für eine super einfache Verpackungsidee zu Osten. Die Häschen aus Papier könnt ihr dann ganz nach Belieben füllen z.B. mit selbstgemachten Studentenfutter mit Mandeln und Gojibeere, mit Müsli, mit ein paar leckeren Riegeln oder vielleicht doch mit Schoki ;).

Superfoods easter egg-2

Für die Papierhäschen braucht ihr:

Braune Papiertüten
Watte,
Schnur
Schere
Kleber
Bleistift und Radiergummi
Leckereien zum Füllen

Auf die Papiertüten oben ein tiefes V aufzeichnen, das V ausschneiden. Eventuelle Bleistiftreste weg radieren. Auf die Mitte im unteren Drittel der Tüte einen bisschen Kleber geben. Etwas von der Watte nehmen zwischen den Händen zur Kugelformen und auf dem Kleber fest drücken.
Die Tüte füllen und mit der Schnur zubinden.

 

Superfoods easter egg-7

Süße Grüße und frohe Ostern,

Sonja

 

Idee für die Häschen von hier.

 

Habt ihr dieses Rezept ausprobiert?

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !

 

 

 

 


Almost healty carrot cake

Almost healty carrot cake-2

Eigentlich habe ich mir diesen Post mit einer feinen gedeckten Tafel und mit meinen neuen Probs vorgestellt. Dazu wollte ich niedliche Häschen aus Servietten falten. Das man laut der Häschen-Serviettenfalltanleitung gebügelte und gestärkte Servietten nehmen sollte habe ich einfach mal getrost ignoriert – Servietten bügeln ist verschwendete Lebenszeit wenn ihr mich fragt. Die Servietten mit einer Büroklammer fixiert hält schließlich auch ;).

Almost healty carrot cake-6

Den Probs war wohl der einfache etwas rustikaler wirkende carrot cake  auch mit Häschen-Serviette nicht fein genug oder sie haben sich in ihrem bisher geruhsamen leben auf feiner blauer Seide gestört gefühlt. Auf jeden Fall sahen die Bilder schrecklich aus, sodass ich kurzerhand alles noch einmal umgebaut habe.

Almost healty carrot cake-3

Almost healty carrot cake-5

Vermutlich muss ich erst mal eine standesgemäße prächtige Sahnetorte backen, damit die Modells geruhen gemeinsam auf den Bildern gut aus zu sehen. So hat es dann nur eine von den Gabeln noch aufs Bild geschafft. Dafür finde ich sieht sie absolut hinreißen aus ;).

Almost healty carrot cake-7

Kleiner Hinweis noch zum Rezept: Der Kuchen ist nicht ganz so süß, dafür aber unfassbar locker und saftig, wer es lieber etwas süßer mag einfach nach den Anmerkungen im Rezept mehr Zucker nehmen.

Almost healty carrot cake-9

Almost healty carrot cake

Für eine Kastenform 25cm x 11cm

Backpapier für die Form

Zutaten:

Für den Teig

  • 2 Eier
  • 100g Reissirup
  • 30g Rohrzucker oder Kokosblütemzucker (wer es etwas süßer möchte oder wenn Apfelmus und Möhren nicht so süß sind noch kann die Zuckermenge um 1-2EL erhöhen)
  • 60ml geschmolzenes Kokosöl (oder anderes Pflanzenöl)
  • 100g Apfelmus
  • 100g Joghurt
  • 200g Hafermehl (gemahlene Haferflocken)
  • 2TL Backpulver
  • 1TL Natron
  • 2TL Zimt
  • 200g geraspelte Möhren (das sind ca. 2 große oder 3 mittlere Möhren)

Für das Topping

  • 250ml Sahne
  • 2 EL Ahornsirup
  •  (eventuell noch 2-3 TL Zucker dazu geben, wenn es euch noch nicht süß genug ist)

Zubereitung:

Tipp: Das Backpapier zusammen knüllen und unter den Wasserhahn gut nass machen, ausdrücken und in die Form legen. So lässt sich das Backpapier ganz leicht an die Form anpassen.

Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Möhren schälen und raspeln.

Die Eier mit dem Reissirup hell gelb und schaumig aufschlagen.

Kokosöl schmelzen, mit dem Joghurt und dem Apfelmus verrühren und anschließend kurz unter die Eimischung heben.

Die Haferflocken in der Kaffeemühle oder im Mixer zu Mehl mahlen. Das Hafermehl in einer weiteren Schüssel mit Backpulver, Zimt und Natron mischen und anschließend ebenfalls unter die Eimischung heben.

Zum Schluss die Möhren unterheben. Den Teig in die Form füllen und für ca. 25-30 Minuten goldbraun backen.

Stäbchenprobe machen, um zu testen, ob der Kuchen gar ist. Wenn noch Teig am Stäbchen klebt lieber noch ein paar Minuten länger backen.

Almost healty carrot cake-1

Für das Topping die Sahne steif schlagen, den Ahornsirup vorsichtig kurz unter die Sahne rühren, nach Belieben mit Zucker noch etwas nachsüßen. Das Topping auf dem ausgekühlten Kuchen verteilen.

Almost healty carrot cake-8

Süße Grüße,

Sonja

 

Habt ihr dieses Rezept ausprobiert?

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !


Easter-Chocolate-Lemon-Cupcakes

Easter-Chocolate-Lemon-Cupcakes-7

In zwei Wochen ist schon Ostern!!!!! Dieses Jahr ist das irgendwie völlig an mir vorbei gegangen. An den Schokohäschen im Supermarkt hätte ich es vielleicht merken können…

Easter-Chocolate-Lemon-Cupcakes-5

Aber egal ich schieb das jetzt einfach mal darauf, dass ich in  letzter Zeit so viel unterwegs war. Zunächst um mit Herrn W. zusammen eine neue Wohnung zu finden. Nachdem wir das dann erfolgreich geschafft habe, war ich eine Woche auf Mallorca um mich ein bisschen aufzuwärmen.

Easter-Chocolate-Lemon-Cupcakes-3

Ja und kaum bin  ich zurück stelle fest, dass in zwei Wochen Ostern ist und noch nichts an Osterdeko gibt, geschweige denn einen Osterpost. Während ich den Text für diesen Post schreibe sind nicht einmal die Bilder von den Cupcakes geschossen und auch Topping, Eierschalen und Schokofiguren sind noch nicht plaziert. Das ist mir auch noch nie passiert!!!

Easter-Chocolate-Lemon-Cupcakes-1

Zum Glück sind die Fotos was geworden, sonst hätte das mein erster Post ohne Bilder werden müssen, denn geschmacklich sind die Cupcakes zum reinlegen. Auch wenn ich zugeben muss, dass das mit den Eierschalen zum Essen nicht ganz so praktisch ist. Dafür stimmt die Optik, man kann ja nicht immer alles haben!

Easter-Chocolate-Lemon-Cupcakes-4

Easter-Chocolate-Lemon-Cupcakes

Für 12 Cupcakes

Zutaten:

Für den Teig:

  • 150g Butter
  • 100g Zucker
  • 2 Eier
  • 1TL Vanilleextrakt oder 1Päckchen Vanillezucker
  • 150g Naturjoghurt
  • 100ml Molch
  • 250g Mehl
  • 2TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • 4TL angeriebene Schale einer Biozitrone
  • 4EL Zitronensaft
  • 100g gehackte dunkle Schokolade

Für das Topping:

  • 400g Schmand
  • 200g Joghurt
  • 2 Päckchen Paradiescreme Schokolade
  • 12 Schokoladenfiguren (optional)
  • 12 Eierschalenhälften (optional)

Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen. Die Mulden einer Muffinform fetten und mit Mehl bestäuben oder mit Papierförmchen auslegen.

Zuerst Butter und Zucker cremig rühren. Dann die Eier nacheinander gut unterrühren. In einer zweiten Schüssel Mehl, Backpulver und Natron mischen. Anschließend die Hälfte der Mehlmischung zusammen mit dem Joghurt zum Teig geben und unterrühren. Danach die Milch und die übrige Mehlmischung unterrühren. Anschließend den Zitronenabrieb und den Zitronensaft ebenfalls unterrühren. Zum Schluss die gehackte Schokolade unter den Teig heben.

Den Teig auf die Muffinförmchen verteilen und im vorgeheizten Backofen für ca 20-25 Minuten goldbraun backen. Stäbchenprobe machen, um zu testen, ob die Muffins gar sind. Wenn noch Teig am Stäbchen klebt lieber noch ein paar Minuten länger backen. Die fertigen Cupcakes danach abkühlen lassen.

Für das Topping Schmand, Joghurt und Paradiescreme 3 Minuten cremig rühren. Die ausgekühlten Cupcakes mit Hilfe eines Spritzbeutels damit verzieren. Eierschalenhälften auf die Creme Setzen, mit etwas Topping füllen und eine Schokoladenfigur darauf setzen. Dabei am besten die Eierschalen gegenhalten damit das Topping sich nicht unkontrolliert verteilt.

Easter-Chocolate-Lemon-Cupcakes-8

Achtung: Die Schokoladenfiguren sind hohl (wer hätte das gedacht ;)) , also vorsichtig transportieren (nicht nach ganz untern in der Einkaufstasche und alle schwerden Schen darauf backen) und auspacken und am besten auch ein paar mehr kaufen. Bei mir mussten ein paar so „vernichtet“ werden, da sie hops gegangen sind :). Mein Farbkonzept damit einhergehend leider auch….

Easter-Chocolate-Lemon-Cupcakes-2

Süße Grüße,

Sonja

Easter-Chocolate-Lemon-Cupcakes-9

Mit diesem Beitrag nehme ich am Calendar of Ingriedients teil.

Calendar-of-Ingredients-Banner-quer

Habt ihr dieses Rezept ausprobiert?

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !


Russischer Zupfkuchen zu Ostern

Russischer Zupfkuchen zu Ostern-2

Sucht ihr noch Ideen für Ostern?
Das trifft sich gut, ich hab da was für euch…
Folgt mir unauffällig!

Russischer Zupfkuchen zu Ostern-6

Russischer Zupfkuchen zu Ostern-4
Eigentlich wollte ich euch zu den Feiertagen eine richtig prächtige Torte zeigen, dann aber habe ich mir überlegt, dass ich euch lieber einen Kuchen zeige, der auch Backanfängern gelingt, trotzdem toll und „österlich“aussieht. Er sollte sich schnell und gut vorbereiten lassen. Das er natürlich auch noch richtig lecker schmecken soll versteht sich ja von selbst.
Klingt gar nicht so einfach, so viel Anforderungen an einen einzigen Kuchen.

Russischer Zupfkuchen zu Ostern-5
Ist aber machbar, denn mit diesem Russischen  Zupfkuchen glaube ich, habe ich das perfekte Rezept gefunden.
Alle die Käsekuchen oder Schokoladenkuchen mögen, werden diesen Kuchen lieben! Er lässt sich schnell und einfach zusammen rühren, man muss keine Eier trennen oder Totenböden durchschneiden.
Ihr könnt eurer  Kreativität freien lauf lassen und den Kuchen für Ostern dekorieren oder aber wem das zu viel „Arbeit“ ist, den mach ihn einfach klassisch als Zupfkuchen. (Übrigens könnt ihr für Geburtstag, das Alter des Geburtstagskinds auch wunderbar als Zahl auf den Kuchen legen.)

Russischer Zupfkuchen zu Ostern-3
Russischer Zupfkuchen zu Ostern-7

Wer den Kuchen in einer großen Springform backen möchte verdoppelt einfach die Mengenangaben.

Für 1 Springform von 20 cm Ø (8 Stücke)

Zutaten

Backpapier, Butter und Mehl für die Form

  • 100 g weiche Butter
  • 35 g Zucker
  • 3 Eier
  • 160 g Mehl
  • 1  TL Kakaopulver
  • 25 g Zartbitterschokolade (geschmolzen)
  • 500 g Quark
  • 50 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 2TL Stärke

Backofen auf 180° vorheizen. Die Form mit Öl einfetten. 100 g Butter, Zucker und 1 Ei mit den Schneebesen des Handrührgeräts cremig rühren. Mehl, Kakao  und geschmolzene Schokolade kurz unterrühren. Drei Viertel vom Teig in der Form verteilen und zu Boden und Rand formen.

Für den Belag Quark, zwei Eier, Zucker  und Stärke cremig rühren. Die Quarkmasse auf dem Boden verstreichen. Aus dem restlichen Teig Osterhasen oder Ostereier ausstechen. Dazu ab besten dern Teig zwischen zwei Klarsichtfolien ausrollen, da er sehr klebt. Die Ausgestochenen Formen z.B. Häschen oder Ostereier auf der Quarkmasse verteilen. (Alternativ geht es natürlich auch ganz kalssisch. Dann den restlichen Teig in kleine Stücke zupfen und auf der Quarkmasse verteilen.)

Im Ofen (Mitte) 35 – 40 Min. backen.Russischer Zupfkuchen zu Ostern-8
Süße Grüße und Frohe Ostern,

Sonja

Russischer Zupfkuchen zu Ostern

Habt ihr dieses Rezept ausprobiert?

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !


Mürbteig-Oster-Kekse mit Mandel-Nougat-Füllung

Mürbteig-Oster-Kekse mit Mandel-Nougat-Füllung-5

Geht euch das auch so, die Zeit rast euch einfach davon? Grade erst hat man die Weinchatsdekoration weg geräumt, da sucht man ach schon wider die Osterdeko heraus. Einen gefühlten Wimpernschlag später sind dann schon die Osterfeiertage.

Also schnell in die Backstube gehüpft und ein paar Osterfreuden gebacken.
 Mürbteig-Oster-Kekse mit Mandel-Nougat-Füllung-4 easter cookies

 

Mürbteig-Oster-Kekse mit Mandel-Nougat-Füllung-2

Warum die meisten Leute nur zu Weihnachten Kekse backen und verschenken habe ich sowieso nie so ganz verstanden. Schließlich ist es immer schön jemanden mit selbstgebackenen eine kleine Freude zu bereiten, oder sich bei den netten Nachbarn zu bedanken, dass sie immer die Pakete für einen annehmen, oder oder oder…

Mürbteig-Oster-Kekse mit Mandel-Nougat-Füllung-6

 

Mürbteig-Oster-Kekse mit Mandel-Nougat-Füllung-8

Aber eigentlich braucht man gar keinen triftigen Grund, um leckere Osterkekse zu backen. Der Geschmack alleine ist völlig ausreichend!

 Mürbteig-Oster-Kekse mit Mandel-Nougat-Füllung

Mürbteig-Oster-Kekse mit Mandel-Nougat-Füllung

für 10-12 gefüllte Oster-Kekse und ein paar kleine Hasen

Zutaten

Kekse:
  • 130 g Puderzucker
  • 200g Butter
  • 375 g Mehl
  • 1 Ei
Füllung:
  • 100g dunkle Schokolade
  • 125g schnittfestes Nougat
  • 50g Mandelmus

Zubereitung:

Alles schnell zu einem Teig verkneten, im Kühlschrank ca. 1 Std. ruhen lassen.
Dann ausrollen, Eier aus dem Teig ausstechen, aus der Hälfte der ausgestochenen Eier kleine Hasen ausstechen und anschließend bei ca. 180° backen, bis sich Ränder leicht goldgelb färben – das dauert je nach Backofen und Dicke der Kekse ca. 8-15 Min.
Für die Füllung, die Schokolade zusammen mit dem Nougat schmelzen, das Mandelmus zugeben und alles zu einer glatten Masse verrühren.
Die Kekse auskühlen lassen, die ganzen Kreise mit der Füllung bestreichen. Jeweils ein Ei mit ausgestochenem Hasen darauf setzen und fest werden lassen.

Nachtrag:

Wer gerne weiße Schokolade mag, der sollt hier mal vorbei schauen.

Mürbteig-Oster-Kekse mit Mandel-Nougat-Füllung-7

Süße Grüße,

Sonja

PS: Da ich hier danach gefragt wurde: Die Häschenform könnt ihr z.B. hier kaufen.

Mürbteig-Oster-Kekse mit Mandel-Nougat-Füllung-9

Habt ihr dieses Rezept ausprobiert?

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !