Rezept für (vegane) Schokoladen-Snickerdoodels – Recipe for (vegan) chocolate snickerdoodels

Was sind Snickerdoodels?

Nein, der lustige Name hat nichts mit dem Schokoriegel zu tun. Sondern gehört zu einem super einfach und überraschend leckeren Zucker-Zimt-Keksen, die ihr nicht nur zur Weihnachtszeit backen solltet.
Die Cookies sind außen schön crunchy und innen super saftig! Verwandel eure Wohnung in eine Duftoase und überzeugen auch noch in der Zubereitung!

Die Zubereitung ist nämlich so was von schnell gemacht und außerdem auch noch ganz einfach, um nicht zu sagen Kinderleicht!
Es brauch keine Geduld beim Ausstechen und auch das Teig kühlen entfällt.
Da könnt ihr auch spät abends ganz unvorbereitet noch schnell mal Kekse backen.
Das mach ich bei diesen Zucker-Zimt-Cookies sehr oft. Sogar so oft, dass ich schon des öffneten ohne Ei da stand und das Rezept für die Snickerdoodels dann einfach komplett vegan abgewandelt habe.
Achtung Spoiler-Alarm:
Das Ergebnis sind hervorragende wohlschmeckende Cookies, super soft und voll mit Zimt und herrlich schokoladig – und wer nicht weiß, dass das die Cookies vegan sind wird es im Leben nicht vermuten!


Rezept für (vegane) Schokoladen-Snickerdoodels

Zutaten

Für ca. 30 Stück

  • 190g Mehl
  • 10g Kakaopulver1)
  • 1TL Backpulver
  • 2TL Zimt
  • 150g Zucker
  • 150g weiche Butter oder Margarine bzw.
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei oder 1 EL Leinsamen/Chiasamen mit 3 EL Wasser verquellen lassen
  • 1EL Milch oder pflanzliche Milchalternative

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  2. Das Mehl mit dem Backpulver, dem Kakaopulver und 1 TL Zimt vermischen.
  3. 1TL Zimt mit 50 g Zucker mischen.
  4. Die Butter mit 100g Zucker und dem Salz mit den Quirlen des Handrührgeräts verrühren.
  5. Das Ei oder die gequollene Leinsamen/Chiasamenmischung dazugeben und alles cremig schlagen.
  6. Dann die Mehlmischung auf einmal dazugeben und zusammen mit der Milch rasch unter die cremige Masse arbeiten.
  7. Mit zwei Teelöffeln nach und nach kleine Nocken (ca. 2,5 cm Ø) abstechen und in die Zucker-Zimt Mischung geben.
  8. Die Nocken im Zimtzucker wälzen, zu Kugeln formen und mit ausreichend Abstand auf die Backbleche setzen, dann mit dem Boden eines Glases auf ca. 1 cm Höhe flach drücken. Mit der übrigen Zucker-Zimt-Mischung bestreuen.
  9. Die Bleche nacheinander in den Ofen (Mitte) schieben und die Plätzchen in ca. 13 Min. goldbraun backen. Auskühlen lassen und anschließend in einer luftdicht verschlossenen Dose aufbewahren.

1) Für eine Version ohne Schokolade, einfach 200g Mehl nehmen und das Kakaopulver weg lassen.

Recipe for (vegan) chocolate snickerdoodels

Ingredients

For about 30 cookies

  • 1 1/2 cup (190g) flour
  • 1tbsp +1 tsb (10g) cocoa powder
  • 1 tsp baking powder
  • 2 tsp cinnamon
  • 3/4 cup (150 g) of sugar
  • 5,3 oz (150 g) of soft butter
  • 1 pinch of salt
  • 1 egg or 1 tablespoon linseed / chia seeds with 3 tablespoons of water
  • 1 tbsp milk or plant based milk alternative

Preparation:

  1. Preheat the oven to 180 ° C top / bottom heat. Lay out two baking trays with baking paper.
  2. Mix the flour with the baking powder, the cocoa powder and 1 teaspoon cinnamon.
  3. Mix 1 tsp cinnamon with 50 g sugar.
  4. Mix with the whisk of the hand mixer the butter with 100g sugar and the salt.
  5. Add the egg or the swollen linseed / chia seed mixture and beat until you have a creamy mixture.
  6. Then add the flour mixture all at once and quickly stirl in together with the milk untill you recivet a homegenius mixture.
  7. With two teaspoons cut off small pices of the dought (about 2.5 cm Ø) and put them one afer the other to the sugar-cinnamon mixture.
  8. Roll them in cinnamon sugar mixtur, shape them with your hands into balls and place them on the baking trays with sufficient distance. Then flattern the cookies with the bottom of a glass or with your hands to a height of approx. 1 cm. Sprinkle with the remaining sugar-cinnamon mixture.
  9. Place the sheets one after the other in the oven (center) and bake the cookies in a golden brown for about 13 minutes. Allow the cookies to cool and store in an airtight box.

Ich wollte die Snickerdoodels mit Schokolade eigentlich schon im Herbst mit euch teilen, weil es für mich eigentlich keine Weihnachtsplätzchen sind. (Wäre zu schade, diese köstlichen Cookies nur ein mal im Jahr zu backen! ) Tja jetzt sind es doch so eine Art Weihnachtsplätzchen geworden und das nur weil der Quittenkuchen hatte auf Grund seiner saisonalität Vorrang hatte.

Süße Grüße

Sonja

Habt ihr dieses Rezept ausprobiert?

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !

Advertisements

Kommentare sind deaktiviert.