Rezept für einfachen Zwetschgenkuchen mit Haferflocken und Apfelmus – ohne Zucker

Enthält Werbung für * „Hafer Die Alleskörner“

Wie wär es mit Kuchen zum Frühstück?

Gesund und lecker!

Klingt zu gut um wahr zu sein oder? Doch ihr habt richtig gelesen!

Ich freu mich euch heute einen unglaublich leckeren und trotzdem gesunden, fettarmen und (optional) zucker freien Zwetschgenkuchen mit Haferflocken und Apfelmus präsentieren zu können!
 


Dieser Pflaumenkuchen mit Haferflocken und Apfelmus ist gesund und LECKER (Herr W. approved).
Außerdem enthält er durch die Verwendung von Haferflocken und Hafermehl auch noch jede Menge gesunde Ballaststoffe und das im Hafer enthalten Beta-Glucan hat eine positive Auswirkung auf euren Blutzuckerspiegel.

Der Kuchen eignet sich damit hervorragend gegen den süß hyper beim Nachmittagstief genau so wie als Mealprep fürs Frühstück.

Backen mit Haferflocken ist ja eigentlich ganz einfach.
Nach meiner bisherigen Erfahrung kann man problemfrei bei

  • Mürbeteig und 
  • Rührteig

bis zur Hälfte des verwendeten Mehls durch Hafermehl ersetzen.  Klar ändert sich je nach verwendeter Menge der Geschmack des Kuchens oder der Kekse ein bisschen.
Ob wirklich jemand merkt, dass ihr einen Teil des Mehls durch Hafermehl ausgetauscht habt hängt natürlich auch von eurem Rezept ab. Wenn Beispielweise Nüsse mit im Spiel äähh Teig sind fällt der Austausch von Mehl gegen Hafermehl in der Regel niemandem auf.

Seit dem ich meiner Mom gezeigt habe , wie einfach sie in ihrer Kaffeemühle aus Haferflocken Hafermehl machen kann, wird bei ihr immer ein Teil des Mehls durch Hafermehl ersetzt.
 

Für meine Kooperation mit  „Hafer Die Alleskörner“, wollte ich euch deshalb einen Kuchen backen, in dem nicht nur ein Teil des Mehls durch Hafermehl ersetzt wird.
Ich muss gestehen die ersten vier Versuche sind gründlich schief gegangen. Optisch hätte ich euch den Kuchen vielleicht noch als lecker verkaufen können. Aber was wirklich zählt ist schließlich der Geschmack oder?

 Außerdem musste ich mich dann noch entscheiden ei saftigen Apfelkuchen oder lieber ein köstlichen Zwetschgenkuchen?

Die Entscheidung einen Zwetschgenkuchen mit Apfelmus zu backen ist da wohl goldrichtig.

Rezept für einfachen Zwetschgenkuchen mit Haferflocken und Apfelmus – ohne Zucker
Recipe for simple plum cake with oatmeal and applesauce – no sugar

für eine Form 20cm (Wenn ihr die Mengenangaben verdoppelt könnt ihr den Kuchen auch in einer 26cm oder 28cm Springform backen.)

Zutaten:

  • 150g Apfelmus
  • 100g zarte Haferflocken
  • 50g Agavendicksaft1
  • 0-100g Zucker (optional)
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 50g Apfelmus
  • 50g Mehl (nach belieben auch Dinkelvollkornmehl oder Weizenvollkornmehl)
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 50g Hafermehl
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 TL Zimt
  • ca. 250g Zwetschgen (entsteint gewogen) (alternativ gehen natürlich auch Pflaumen)

Zubereitung:

  1. 150g Apfelmus, Haferflocken, Milch und nach belieben auch mit Zucker verrühren und ca. 15 Minuten quellen lassen. (Länger ist auch kein Problem.)
  2. In der Zwischenzeit die Zwetschgen waschen oder putzen und entsteinen.
  3. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizten.
  4. Den Boden der Form mit Backpapier auslegen und den Rand fetten und mit Mehl bestäuben.
  5. Die Eier trennen, Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.
  6. Eigelb mit 50g Apfelmus und 3 EL Wasser schaumig rühren.
  7. Vollkornmehl, Mandeln, Hafermehl, Weinsteinbackpulver und Zimt zur Eigelbmischung geben und mit 1/3 der Eischnees unterrühren.
  8. Anschließend den restlichen Eischnee vorsichtig unterheben.
  9. Den Teig in die Form füllen, die Zwetschgen kreisförmig zur Hälfte in den Teig stecken.
  10. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen ca. 35-40 Minuten goldbraun backen.

1 alternativ könnt ihr auch Milch oder pflanzliche Milchalternativen verwenden, dann ist der Teig aber gar nicht mehr süß.

Tipp: Dazu schmeckt übrigen Pflaumenkompott hervorragend.

Wer übrigens doch lieber Apfelkuchen essen möchte, des sollte diesen einfacher Apfelkuchen mit griechischem Joghurt backen, der ist übrigens auch mit Hafermehl.

Damit ihr den Kuchen auch gleich nachbacken könnt gibt es ein Paket von „Hafer Die Alleskörner“ für euch zu gewinnen!

Was ihr dafür tun müsst?
Ganz einfach: verratet mir in den Kommentaren was euer Lieblingskuchen ist und ob ihr schon mal mit Haferflocken gebacken habt.

Allgemeine Bedingungen:

Nur die Stimmen (=Kommentare) auf dem Blog zählen.

Es dürfen alle mit oder ohne Blog teilnehmen.

Teilnahmeberechtigt sind volljährige Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme ihren ständigen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben.

Personen unter 18 dürfen nur mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten teilnehmen. Wenn ihr noch nicht 18 seid, dann schickt mir doch bitte eine Einverständniserklärung eurer Eltern an sonja@wehner24.de

Es werden nur Einträge berücksichtigt, die vor dem Teilnahmeschluß abgegeben wurden.

SonjaSahneschnitte übernimmt keine Verantwortung für fehlende, verspätete oder an falscher Stelle abgegebene Einträge.

Ein Eintrag wird nur berücksichtigt, wenn er von einem eingeloggten User oder unter Angabe einer gültigen E-mail Adresse abgegeben wurde. Eine Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen.

Der Gewinner wird per Zufallsauswahl bestimmt und unter der angegebenen E-mail Adresse informiert. Der Name des Gewinners wird nach Teilnahmeschluss unter sonjasahneschnitte.wordpress.com veröffentlicht. Rechtsweg ausgeschlossen, eine Barauszahlung der Gewinne nicht möglich. Die Anschrift des Gewinners wird an „Hafer Die Alleskörner“ für die Zusendung des Gewinns übermittelt.

Das Gewinnspiel endet am 16.09.2018.

Viel Glück und süße Grüße

Sonja

Habt ihr dieses Rezept ausprobiert?

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !

Rezept einfachen gesunden Pflaumenkuchen Zwetschgenkuchen mit Haferflocken und Apfelmus Vollkorn - ohne Zucker -Recipe simple healthy whole wheat plum cake with oatmeal and applesauce

Advertisements

4 responses to “Rezept für einfachen Zwetschgenkuchen mit Haferflocken und Apfelmus – ohne Zucker

  • mlu

    Apfelkuchen mit Hafermehl habe ich auch schon gebacken, und ich finde es sehr lecker, weil es den Kuchen saftiger macht. Den Pflaumen Kuchen werde ich ausprobieren :-}}

  • Miripiri

    Liebe Sonja, der Kuchen sieht köstlich aus, und so saftig! Mein persönlicher Lieblingskuchen ist ein Schoko-Rotweinkuchen mit Zimt, der jetzt im Herbst auch wieder besonders gut schmeckt. Ich backe sehr gern mit Hafer, weil ich Weizen schlecht vertrage- Standard am Wochenende sind Haferflocken-Pancakes 😊

    • Sonja

      Mmmhhhh Haferflocken-Panckes klingt ja lecker.
      Wenn du gerne Schoko-Rotweinkuchen mit Zimt backst, dann sohltest du unbedingt mal meine Glühwein-Cupcakes probieren. Die schmecken nicht nur in der Adventszeit ;).

      Süße Grüße
      Sonja