Ovomaltine-Creme mit Pralinen (Rocher) – Ovomaltine cream with pralines

ovomaltine-creme-mit-pralinen-mit-rocher-4-von-1

So zuerst die Fakten:

  • Ihr könnt das Rezept natürlich auch mit Nutella machen, wenn ihr keine Ovomaltine da habt, diese nicht mögt (kann ich mir zwar nicht vorstellen aber wer weiß) oder oder oder. (Herr W. ist bei allen Rezepten für Ovomaltine statt Nutella.)
  • Bei der Wahl der Pralinen gilt natürlich auch, nehmt was ihr mögt und was ihr gerade da habt. Es geht auch einfach nur ein bisschen gehackte Lieblingsschoki.

    ovomaltine-creme-mit-pralinen-mit-rocher-2-von-7

Wir waren ja die letzte Woche ziemlich damit beschäftigt zum Schweden zu fahren, Möbel zu kaufen, auf die Möbel zu warten und dann noch wider ohne Möbel nach Hause zu fahren. Sehr ärgerlich, weil wenn man seine kostbare Zeit mit so etwas verschwendet. Zeit ist heutzutage ja absoluter Luxus.

Na ja, nach drei Anläufen stehen immerhin 67% der Möbel, die wir haben wollten :).

ovomaltine-creme-mit-pralinen-mit-rocher-3-von-7

Und grade weil Zeit ein solcher Luxus ist habe ich heute Morgen alles stehen und liegen gelassen und bin zum Schneespaziergang aufgebrochen. Schließlich weiß man ja nie, wie lang die wundervolle weiße Pracht so anhält. (Das ich jetzt trotzdem schon wieder drinnen und am Bloggen bin liegt daran, dass es so sehr geschneit hat, dass mir die Kamera sonst zu nass geworden wäre.)

Ich liebe es, wenn alles in eine magische weiße Decke gehüllt wird und die grauen trüberen Monate so wundervoll erhellt werden.

Geht euch das auch so?

ovomaltine-creme-mit-pralinen-mit-rocher-6-von-7

Die Creme habe ich übrigens deshalb auf drei große und zwei kleine Weckgläser verteilt, weil ich mein viertes großes Glas zerdeppert habe.  Wenn ihr beim Einfüllen den Rest einfach nascht könnt ihr auch vier große Weckgläser nehmen.

ovomaltine-creme-mit-pralinen-mit-rocher-1-von-1

Ovomaltine-Creme mit Pralinen (Rocher) – Ovomaltine cream with pralines

Für 3 Weckgläser a 290ml und 2 Weckgläser a 160ml

Zutaten:

Für die Ganache:
  • 200ml Sahne
  • 100g Schokolade
Für die Creme:
  • 200g Frischkäse
  • 200g Quark
  • 200g Ovomaltine
  • 60g Schokoladenganache
  • 200ml Sahne
Für die Schokoladnschicht:
  • 100g gehackte Pralinen (ca. 7 Stück)
  • 240g Ganach (der Rest)
  • Pralinen zur Dekoration (4-5 Stück)

Zubereitung:

Zunächst die Schokoladenganache herstellen, dazu die Schokolade fein hacken, die Sahne erhitzen (Vorsicht sie soll nicht kochen) und dann die gehackte Schokolade unter Rühren in der Sahne auflösen. Die Ganache in den Kühlaschrank stellen.

Für die Ovomaltine-Creme zuerst die Sahne steif schlagen und bis zur weiteren Verwendung kaltstellen.
Frischkäse, Quark und Qvomaltine zu einer glatten Creme verrühren anschließend 60g von der abgekühlten Ganach unterrühren. Zum Schluss die aufgeschlagene Sahne unterheben.

Die Pralinen hacken. Die Gläser zunächst mit etwas Ovomaltine-Creme befüllen. Anschließend ein paar gehackte Pralinenen auf die Crem geben, sodass die Creme ungefähr bedeckt ist.
Die Pralinenschicht mit Schokoladenganache bedecken. Auf die Pralinen-Ganache-Schicht wieder etwas Ovomaltine-Creme geben.
Mit 1-2TL Ganache und einer Praline Dekorieren.

ovomaltine-creme-mit-pralinen-mit-rocher-5-von-7

Süße Grüße,

Sonja

ovomaltine-creme-mit-pralinen-mit-rocher-7-von-1

Advertisements

4 responses to “Ovomaltine-Creme mit Pralinen (Rocher) – Ovomaltine cream with pralines

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: