Apple muffins with a cinnamon cheescake core – Apfel-Muffins mit Zimt-Cheescake-Füllung

apple-muffins-with-a-cinamonn-cheeskake-core-apfel-muffins-mit-zimt-cheescake-fuellung-5-von-14
Wenn es etwas bei uns in kurzer Zeit so oft in Folge gibt, weil es soooo lecker ist muss das Rezept eigentlich auf den Blog.

apple-muffins-with-a-cinamonn-cheeskake-core-apfel-muffins-mit-zimt-cheescake-fuellung-13-von-14

apple-muffins-with-a-cinamonn-cheeskake-core-apfel-muffins-mit-zimt-cheescake-fuellung-8-von-14

Entstanden ist das Rezept ganz spontan, als mich meine Schwester besucht hat und ich ihr mehr als nur eine Apfel für die Rückfahrt mitgeben wollte. (Die selbstgebackenen Brötchen hatten wir zum Frühstück aufgefuttert, weil sie so unglaublich lecker waren! (Habt ihr Interesse an einem einfachen Rezept für Brötchen?) Pulld-Pork war uns für unterwegs doch etwas unpraktisch zu essen. Also lieber schnell noch was backen.

apple-muffins-with-a-cinamonn-cheeskake-core-apfel-muffins-mit-zimt-cheescake-fuellung-4-von-14

Die Challange: weniger als eine Stunde Zeit. Klappt, ihr seht also trotz der langen Zutatenliste und dem anrühren der Füllung sind die Muffins gar nicht so aufwändig. Außerdem sind sie im Gegensatz zu Cupcakes super praktisch für unterwegs und man muss nicht auf die Creme verzichten.

apple-muffins-with-a-cinamonn-cheeskake-core-apfel-muffins-mit-zimt-cheescake-fuellung-7-von-14

apple-muffins-with-a-cinamonn-cheeskake-core-apfel-muffins-mit-zimt-cheescake-fuellung-6-von-14

Beim Probieren der Muffins waren meine Schwester und ich uns sofort einig: da MUSS Zimt in die Creme (den hatte ich beim aller ersten Mal noch nicht dran getan).

Leider macht der Zimt aus der schönen weißen Creme eine unfotogene hellbraune Masse. Deshalb gab es die Muffins danach auch immer einfach so ohne Fotos.

apple-muffins-with-a-cinamonn-cheeskake-core-apfel-muffins-mit-zimt-cheescake-fuellung-9-von-14

Wirklich große Lust zu fotografieren hatte ich bei diesen Bildern erst auch nicht, bis ich gesehen habe wie schön die Blätter auf dem schwarzen Untergrund leuchten. Da war ich dann Feuer und Flamme.

apple-muffins-with-a-cinamonn-cheeskake-core-apfel-muffins-mit-zimt-cheescake-fuellung-1-von-14

apple-muffins-with-a-cinamonn-cheeskake-core-apfel-muffins-mit-zimt-cheescake-fuellung-3-von-14

Von der Füllung gibt es trotzdem nur ein Bild. So köstlich wie sie ist, so hässlich ist sie leider auch :).

apple-muffins-with-a-cinamonn-cheeskake-core-apfel-muffins-mit-zimt-cheescake-fuellung-14-von-14

Apple muffins with a cinnamon cheeskake core – Apfel-Muffins mit Zimt-Cheescake-Füllung

Für ca. 12-14 Muffins

Zutaten:

  • 100g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 80g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 260ml Milch
  • Ca. 200g fein geraspelte Äpfel (mach ich immer im Mixer, dann ist es quasi kein Aufwand)
  • 250g Mehl (wer mag kann auch 100g Mehl durch 100g Hafermehl* ersetzen, schmeckt auch sehr gut)
  • 2TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
Für die Füllung:
  • 140g Frischkäse
  • 100g Quark
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 20g Zucker
  • 1TL Zimt

Zubereitung:

Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Ich habe die Muffins bis her immer in Silikonförmchen gebacken, fetten und mit Mehl bestäuben entfällt da und Papierförmchen brauch man auch nicht (die habe ich nur fürs Foto um die Muffins gemacht. Alternativ Ein Muffinblech fetten und mit Mehl bestäuben oder mit Papierförmchen auslegen.

Zunächst die Füllung zubereiten.
Dafür einfach Frischkäse, Quark, Zucker, Vanillezucker und Zimt zu einer glatten Creme verrühren.

Für die Muffins in einer Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermischen.

In einer zweiten Schüssel Butter, Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Dann die Eier unterrühren und im Anschluss die Milch und die geraspelten Äpfel zufügen.
Die Mehlmischung zuführen und solange rühren, bis alle Zutaten grade miteinander verbunden sind.

Zunächst 3TL Teig in die Muffinförmchen füllen, dann 1TL von der Füllung auf den Teig geben und anschließend mit 1-2TLTeig abdecken.

Die Muffins im unteren Drittel des Ofens ca. 20-25 Minuten backen.

(Die Muffins gehen durch die Füllung sehr auf, fallen aber typisch Käsekuchen beim Auskühlen wider zusammen.)

*Für das Hafermehl, die Haferflocken im Mixer fein zu Mehl mahlen. Ich nehme immer eine Kaffeemühle :).

apple-muffins-with-a-cinamonn-cheeskake-core-apfel-muffins-mit-zimt-cheescake-fuellung-2-von-14

apple-muffins-with-a-cinamonn-cheeskake-core-apfel-muffins-mit-zimt-cheescake-fuellung-10-von-14

Süße Grüße,

Sonja

apple-muffins-with-a-cinamonn-cheeskake-core-apfel-muffins-mit-zimt-cheescake-fuellung-11-von-14

Habt ihr dieses Rezept ausprobiert?

 

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !

Advertisements

One response to “Apple muffins with a cinnamon cheescake core – Apfel-Muffins mit Zimt-Cheescake-Füllung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: