Chocolate-apple-cookies – Apfel-Schoko-Cookies


chocolate-apple-cookies-cookies-mit-apfel-und-schokoade-9-von-12
chocolate-apple-cookies-cookies-mit-apfel-und-schokoade-4-von-12
Ich nehme mir ja immer wieder vor für einen Post nur so 2 oder 3 Bilder zu machen, damit der Aufwand nicht so groß ist und ich nicht stundenlang vorm Rechner hocke und mich nicht entscheiden kann, welches Bild ich nehmen soll. (Gut, dass das außer Herrn W. niemand mitbekommt. Für einen außenstehenden muss es völlig Abstrus sein, weil er vermutlich gar keinen Unterschied in den Bildern sehen wird.)

chocolate-apple-cookies-cookies-mit-apfel-und-schokoade-7-von-12

chocolate-apple-cookies-cookies-mit-apfel-und-schokoade-8-von-12

Bei diesem Post (genauso wie beim letzten) war es auch wieder so. Am Ende hatte ich gefühlt 37895 Bilder und dass wo ich vorher extra losgezogen bin um draußen ein bisschen Herbststimmung mit der Kamera einzufangen, um den Post damit aufzuhübschen und euch auch mal etwas Anderes als nur Futter-Bilder zu präsentieren. Vielleicht beim nächsten Mal. Dieses mal gibt es wieder eine Flut an Futter-Bilden.

chocolate-apple-cookies-cookies-mit-apfel-und-schokoade-2-von-12

chocolate-apple-cookies-cookies-mit-apfel-und-schokoade-11-von-12

Ganz unten hat es übrigens wenigstens ein Bild von meinem Herbstspaziergang (Der jetzt schon über eine Woche her ist, weil ich mich bei den Bilden nicht entscheiden konnte. Deshalb ist es auf dem Bild auch noch so grün.) geschafft.

chocolate-apple-cookies-cookies-mit-apfel-und-schokoade-5-von-12

 

Chocolate-apple-cookies – Apfel-Schoko-Cookies

Für ca. 20-25 Stück

Zutaten:

  • 100g Apfel (ca. ein mittlere oder 2 kleine Äpfel)
  • 100g Rosinen
  • 40g Mandeln
  • 1 Ei
  • 2 EL brauner Zucker oder Kokosblütenzucker
  • 50g Hafermehl*
  • 10g Kakao
  • 40g Buchweizenmehl
  • 1TL Zimt
  • 1 Prise Muskat
  • 50g Kakaonibs oder gehackter dunkle Schokolade

chocolate-apple-cookies-cookies-mit-apfel-und-schokoade-1-von-12

Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

Das Ei mit dem Zucker schaumig schlagen. Hafermehl, Kakao, Buchweizenmehl,Muskat und Zimt zufügen.

Den Apfel, entkernen, schälen und im Blitzhacker zerkleinern. Wenn der Apfel schon fein zerkleinert ist, die Rosinen und Mandeln zugeben und ein paar Mal kurz pulsen (die Stücke sollten klein aber noch gut zu erkennen sein).

Die Apfelmischung zusammen mit dem Mehl unterrühren.

Mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen aufs Blech setzen. Mit der Löffelrückseite etwas flach drücken.

Die Cookies für ca. 8 Minuten goldbraun backen.

*Für das Hafermehl, die Haferflocken im Mixer fein zu Mehl mahlen. Ich nehme immer eine Kaffeemühle :).
chocolate-apple-cookies-cookies-mit-apfel-und-schokoade-3-von-12

chocolate-apple-cookies-cookies-mit-apfel-und-schokoade-10-von-12

Süße Grüße,

Sonja

chocolate-apple-cookies-cookies-mit-apfel-und-schokoade-6-von-12

chocolate-apple-cookies-cookies-mit-apfel-und-schokoade-autumn-herbst-1-von-1

Habt ihr dieses Rezept ausprobiert?

 

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !

Advertisements

2 responses to “Chocolate-apple-cookies – Apfel-Schoko-Cookies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: