Belgischer Reisfladen mit Kirschen


Belgischer Reisfladen mit Kirschen-3

Was passiert wenn einem beim Ausräumen der Kisten und Einräumen der Schränke ein Packen Milchreis in die Hände fällt?

Belgischer Reisfladen mit Kirschen-2

Man könnte damit ganz klassisch Milchreis kochen, vielleicht jetzt im Sommer noch ein paar frische Kirschen dazu. Oder aber, man backt Aachener äähh Belgische Reisfladen. So, aus Nostalgie, weil es die hier beim Bäcker einfach nicht gibt.

Reisfladen? Was ist ein Reisfladen, mag sich der ein oder andere von euch vielleicht fragen. Denn der Reisfladenäquator scheint kurz hinter Aachen zu liegen und schon in Köln oder Düsseldorf kennt man keine Reisfladen mehr. Ich muss zugeben, bevor ich nach Aachen gezogen bin, kannte ich auch keiner Reisfladen.

Belgischer Reisfladen mit Kirschen-5

Wer von euch Milchreis liebt und Kirschen, der sollte diesen Kuchen Reisfladen unbedingt nachbacken, auch wenn euch der Milchreis nicht beim Kistenausräumen in die Hände fällt ;).

Belgischer Reisfladen mit Kirschen-6

So und jetzt noch aus der Kategorie: „Unnützes Wissen“: Nach meiner Internet Recherche unterscheidet den Aachener Reisfladen vom Belgischen Reisfladen, nur dass beim Aachener Reisfladen das Eiweiß zu Eischnee aufgeschlagen wir  und dann untergehoben wird.

Ich finde den Belgischen Reisfladen etwas cremiger und noch leckerer als den Aachener, aber ihr könnt ja beide Varianten Testen und selbst entscheiden was ihr lieber mögt.

Belgischer Reisfladen mit Kirschen-8

So schnell wie der Kuchen hier weg war, habe ich mir gewünscht, gleich die doppelte Menge gemacht zu haben!

Belgischer Reisfladen mit Kirschen

Für eine Springform ca. 20cm

Zutaten:

Für den Milchreis:
  • 750ml Milch
  • 80g Milchreis
  • 1 Prise Salz
  • 60g Zucker
  • 1 Eigelb
  • Mark einer Vanilleschote
Für den Hefeteig:
  • 130g Mehl
  • ½ Würfel Hefe
  • 50 ml Milch
  • 1 Ei
  • 20g Zucker
  • 10g geschmolzene Butter
  • Zubereitung:
  • Die Form fetten und mit Mehl bestäuben oder mit Backpapier auslegen.
Für die Kirschen:
  • 300g Kirschen (es gehen natürlich auch Kirschen aus dem Glas. Solltet ihr diese nehmen, dann etwas weniger Zucker verwenden)
  • 250ml Kirschsaft
  • 2-3EL Zucker
  • 20g Speisestärke
  • Mandelblättchen zur DekorationBelgischer Reisfladen mit Kirschen-7

Zubereitung:

Für den Milchreis:

Milchreis und Milch mit einer Prise Salz zum Kochen bringen und solange unter rühren bei niedriger Hitze „köcheln“ lassen, bis der Reis weich ist. (Gut rühren ist sehr wichtig, damit der Milchreis nicht anbrennt!) Dann den Zucker unterrühren. Den Milchreis vollständig abkühlen lassen.

Für den Hefeteig:
Ich bereite meinen Hefeteig immer so zu:

Einen TL Zucker mit der Milch erwärmen und die Butter in der Milch auflösen und die Hefe hineinkrümmeln, abgedeckt ca 10 bis 15 Minuten gehen lassen. (Man sieht dann auch, dass die Hefe aktiviert ist.)

Zur Hefemilch das Mehl und den Zucker hinzufügen. Das Ei und eine Prise Salz dazugeben und alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten.

Die klassische Hefeteigzubereitung:

Das Mehl in eine Schüssel füllen, eine Mulde eindrücken und die Hefe einbröckeln. Mit einer Prise Zucker und 4 EL Milch verrühren, mit etwas Mehl bestäuben und an einem warmen Ort 15 Min. gehen lassen. Dann Butter, Ei, eine Prise Salz, den restlichen Zucker und die Milch dazugeben und alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten.

Den Hefeteig ca.45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Oberfläche ca. 3mm dick kreisrund ca. 28 cm ausrollen. Den Teig in die Form geben und den Rand gut festdrücken. Den Hefeteig damit er schön dünnbleibt für eine Stunde einfrieren.

Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Zum Milchreis das Eigelb zugeben und unterrühren. Anschließend den Milchreis auf den Hefeteig geben und ca. 25-30 Minuten goldbraun backen.

Den fertigen Kuchen aus der Form lösen und abkühlen lassen.

Für die Kirschen:

50ml Kirschsaft mit der Stärke glattrühren, zusammen mit dem übrigen Saft aufkochen. Die Kirschen unterheben und zügig auf dem Kuchen verteilen.

Den Rand des Kuchens mit Mandelblättchen dekorieren.

 

Belgischer Reisfladen mit Kirschen-1

Süße Grüße,

Sonja

Belgischer Reisfladen mit Kirschen-9

Habt ihr dieses Rezept ausprobiert?

 

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !

Advertisements

13 responses to “Belgischer Reisfladen mit Kirschen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: