Chocolate covered lemon owls


Chocolate coverd lemon owls (1 von 8)

Eigentlich würde jeder heute Faschings-Krapfen, Faschings-Küchlein, Mutzen oder Quarkbällchen erwarten. Schließlich war gestern Fettdonnerstag und heute ist „Ich-habe-einen-Kater-mir-ist-sooooo-schlecht-Freitag“ oder wie auch immer der Karnevals-Freitag heißen mag.
Aber eigentlich müsse er genau so heißen, wenn ich mir ansehen, dass sich hier auf dem Markt die Leute schon um 11 Uhr zum Gruppen-Spüggerli treffen. Ihr könnt euch das wirklich so vorstellen (oder besser auch nicht), dass eine Gruppe von Leuten zunächst noch nett zusammensteht und plötzlich drehen sich alle zur Seite weg, um Spüggerli zu machen und danach fröhlich weiter zu bechern….

Brrrr, da vergeht einem echt alles.

Chocolate coverd lemon owls (2 von 8)

Wem das noch nicht reicht, dem empfehle ich Bus und Bahn zu fahren… . Ich hatte gestern viel „Spaß“ und das nicht nur Dank der Blaskapelle im Abteil…
Da ich euch jetzt nicht endgültig den Appetit verderben möchte, geh ich lieber nicht weiter in die Details, sondern wir wenden uns leckeren Dingen zu, wie Zitronen-Eulen mit Schokolade!!!

Chocolate coverd lemon owls (3 von 8)

Für gewöhnlich entflüchten Herr W. und ich der Karnevalszeit mit einem schönen Kurztrip, z.B. nach Paris oder wie letztes Jahr in den Bayrischen-Wald, zu jeder Menge Schnee, Sonnenschein und unfassbar niedlichen Uhus.

uhu-2
Da dieses Jahr jobtechnisch keine Zeit für einen Kurztrip ist, verkrieche ich mich mit ein paar leckeren Zitronen-Eulen, die sich als Schokoladen-Eulen verkleidet haben :) und versuche mein Trauma von fauchenden „Drachen“ wider los zu werden!

Chocolate coverd lemon owls (7 von 8)

Leider stehe ich mit dem Temperieren von Schokolade noch etwas auf Kriegsfuß, weshalb die Eulen leider nicht ganz so schön geworden sind (wie die Bilder ganz gut zeigen). Da Herr W. fand, dass sie jedoch absolut großartig schmecken, gibt es trotzdem ein paar Fotos und natürlich das Rezept für euch!

Chocolate coverd lemon owls (6 von 8)

Chocolate coverd lemon owls (4 von 8)

Chocolate covered lemon owls

Für ca. 8 Eulen oder 8 Muffins

Zutaten

  • Abgeriebene Schale von 2 Bio-Zitronen
  • 2EL Zitronensaft
  • 170g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 ½ TL Backpulver
  • ¼ TL Natron
  • 85g Butter
  • 2 Eier
  • 100g Zucker
  • 170g Naturjoghurt
  • 300 g dunkele Schokolade (Natürlich könnt ihr die für Schnee-Eulen, auch weiße Schokolade nehmen.)

Zubereitung

Die Förmchen fetten und mit Mehl bestäuben.

Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Mehl, Backpulver, Salz und Natron in einer Schüssel mischen.

Schale von den Zitronen abreiben. In einer zweiten Schüssel Zucker und Butter cremig rühren. Die Eier nach einander zufügen und jeweils gut unterrühren. Joghurt, Zitronenschale und Zitronensaft zufügen und langsam unterrühren, damit es nicht spritzt.

Die Mehlmischung dazu sieben und kurz unterrühren bis sich alle Zutaten miteinander verbunden haben.

Den Teig in die Förmchen füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 20-25 Minuten goldbraun backen.

Kurz auskühlen lassen und aus der Form lösen.

Die Form reinigen, die Eulen abkühlen lassen anschließend die Schokolade hacken und schmelzen. Die Form mit der Schokolade dick auspinseln, dann die Eulen wieder in ihre jeweilige Form legen und die Schokolade trocknen lassen. Wenn die Schokolade fest ist, vorsichtig die mit Schokolade überzogenen Eulen aus der Form lösen und genießen.

Chocolate coverd lemon owls (5 von 8)

uhu-1

Süße Grüße,

Sonja

PS.: Die Fotos von den echten Uhus hat Herr W. gemacht.

Chocolate coverd lemon owls (8 von 8)

Habt ihr dieses Rezept ausprobiert?

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !

Advertisements

6 responses to “Chocolate covered lemon owls

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: