Mandel-Apfel-Küchlein

Enthält Werbung *für Almond Board of California*
Apfel-Mandel-Küchlein (5 von 12)

Heute gibt es noch mal was aus der Kategorie „1000-mal gebacken und nie verbloggt, weil immer vorher aufgegessen“. Keine Ahnung, wie das immer nur passieren konnte.

Apfel-Mandel-Küchlein (6 von 12)
Ok, dass kauft mir ja doch keiner ab. Ja ich muss zugeben, ich weiß woran es liegt. Wenn die Küchlein frisch aus dem Ofen kommen werde ich einfach immer extrem schwach und schwupp­di­wupp ist kein Küchlein mehr da. (Deshalb seht ihr auf den Bildern auch keine 12 Küchlein mehr… .)

Apfel-Mandel-Küchlein (2 von 12)
Vermutlich liegt das an den Mandeln, denn immer wenn Mandeln mit ins Spiel kommen, schmeckt es mir gleich noch mal so gut! Das gilt nicht nur für süße Sachen, ein Löffelchen Mandelmus im Frühstücksmüsli oder ein paar unterwegs als Snack zwischen durch sind einfach himmlisch.

Apfel-Mandel-Küchlein (4 von 12)

Ja und wenn ich so darüber nachdenke, dann haben sich Mandeln wohl klammheimlich zu meinem Lieblingssnack entwickelt, gerade wenn ich wie in letzter Zeit viel unterwegs war, war ein Döschen mit Mandeln immer dabei. Dabei hat es sich bis vor kurzem noch um ein sehr hässliches Plastikdöschen gehandelt, dass die Angewohnheit hatte, gelegentlich einfach so mal auf zu gehen und seinen Inhalt in meiner Tasche zu verteilen. Zum Glück konnte ich es jetzt gegen das hübsche Snack-Döschen von Almond Board of California* austauchen konnte.

Apfel-Mandel-Küchlein (9 von 12)

Apfel-Mandel-Küchlein (10 von 12)

Apfel-Mandel-Küchlein (11 von 12)

Apfel-Mandel-Küchlein (12 von 12)

Apfel-Mandel-Mini-Kuchen

für 12 Mini-Kuchen oder 12 Muffins

Zutaten

  • 400 g geschälte geraspelte Äpfel
  • 4 Eier
  • 100 g Rohrzucker oder Kokosblütenzucker
  • 2 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 140 g Dinkelmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 80 g gemahlene Mandeln

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C Ober-(Unterhitze vorheizen. Die Förmchen evtl. einfetten und mit Mehl ausstäuben oder mit Papierförmchen auslegen. Die Äpfel schälen, entkernen und fein raspeln.

Die Eier mit dem Zucker und Salz mit dem Schneebesen kräftig schaumig schlagen (Das Volumen sollte sich deutlich vergrößern.)

Das Mehl mit dem Backpulver und dem Zimt mischen und  auf die Eimasse sieben und mit einem Teigschaber vorsichtig in achten unterheben. Die Apfelraspel mit den Mandeln kurz untermischen. Den Teig in die Förmchen füllen und im Backofen (Mitte) 15–20 Minuten goldbraun backen.

Apfel-Mandel-Küchlein (3 von 12)

Damit auch ihr so eine schöne Dose für unterwegs bekommt verlose ich 3 Dosen und natürlich gibt es dazu auch noch leckere Mandeln von Almond Board of California* für euch.

Apfel-Mandel-Küchlein (8 von 12)

Was Ihr tun müsst, um an der Verlosung teilzunehmen:
  1. Hinterlasst unter diesem Post bis zum 29. Jannuar 2016 23:59 einen Kommentar mit gültiger E-Mail-Adresse.
    Vielleicht habt ihr ja lust mir euren Lieblings-Snack zu verraten :).
  2. – Wer bei Facebook den Link zur Verlosung teilt, hat DOPPELTE Gewinnchancen.
    – Wer die Verlosung auf seinem Blog verlinkt, hat eine ZUSÄTZLICHE Gewinnchance.
    – Wer die Verlosung auf seinem Instagram-Account teilt, hat eine ZUSÄTZLICHE Gewinnchance!
    Bitte verwendet hierbei den hashtag #sonjasahneschitte und markiert mich dem Bild, da ich es sonst nicht sehen kann

Almond Board of California

Gerne könnt Ihr dafür das Bild (mit TEXT) mitnehmen, oder auf Instagram einfach mein Bild teilen.

Schreibt auch das bitte als Vermerk in Euren Kommentar.

Die Teilnahme geht NUR per Kommentar, bitte KEINE Mails!
 

Teilnahmeberechtigt sind volljährige Personen , die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme ihren ständigen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben.
Personen unter 18 dürfen nur mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten teilnehmen.

Es werden nur Einträge berücksichtigt,  die vor dem Teilnahmeschluss abgegeben wurden.

Sonjasahneschnitte übernimmt keine Verantwortung für fehlende, verspätete oder an falscher stelle abgegebene Einträge.
Ein Eintrag wird nur berücksichtigt, wenn er von einem eingeloggten User oder unter Angabe einer gültigen E-Mail Adresse abgegeben wurde
. Eine Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen.
Der Gewinner wird per Zufallsauswahl bestimmt und unter der angegebenen E-Mail-Adresse informiert. Der Name des Gewinners wird  nach Teilnahmeschluss unter sonjasahneschnitte.wordpress.com veröffentlicht.
Rechtsweg ausgeschlossen, eine Barauszahlung der Gewinne nicht möglich.

Gewonnen haben: mlu, Becky und Julia!

Herzlichen Glückwunsch ihr drei!

Apfel-Mandel-Küchlein (1 von 12)

 

Apfel-Mandel-Küchlein (7 von 12)

Süße Grüße,

Sonja

 

 

Advertisements

7 responses to “Mandel-Apfel-Küchlein

  • Isa's Kitchen

    Sehr sehr süße Küchlein, da kann ich mir schon vorstellen, warum die immer so schnell weg waren :-) Das passiert bei mir leider auch viel zu oft :D Ich habe gar nicht so „den“ Lieblingssnack, kommt ganz auf die Laune an. Manchmal mag ich total gerne so getrocknetes Obst, aber auch Wasabi-Nüsse und Mandeln finde ich toll… Wenn es mal gesund sein soll, nehm ich auch schonmal einfach ein paar Gurkenscheiben :)

  • tine

    Hallo meine Liebe!
    Ich liebe mandeln! Dein Mini küchlein sieht sehr verlockend aus! Ich nasche gerne florentiener oder auch cashews und maronen! Teile es gerne auf Facebook. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende! Vlg Tine

  • toertchenfieber

    Liebe Sonja,
    diese Mini-Kuchen sehen echt zum Anbeißen aus!
    Mein Lieblingssnack ist meistens Schokolade^^
    Wenn es mal gesund sein soll, sind Blaubeeren und Trauben meine Favoriten :-)
    Liebe Grüße Julia

  • mlu

    Die backe ich gleich . Allerdings werde ich ganz gewöhnliches Mehl nehmen. Nur so schöne Fotos kriege ich nicht hin !

  • Diana Oster

    Bei mir ist es eine Nussmischung wenn ich unterwegs bin. Zu Hause schnippel ist meist irgendwelches Obst!
    Das Rezept probier ich aber bald mal aus – mein Freund liebt Mandeln nämlich über alles!

  • Becky

    Tolle Fotos und auch das Rezept klingt toll.
    Ich persönlich liebe als Snack selbstgemachte Müsliriegel!
    Viele Grüße, Becky

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: