Bannana-Oatmeal-Cookies mit Honig und Vanille

Banana-Breakfast-Cookies (2 von 8)

Banana-Breakfast-Cookies (1 von 8)
Wie kann ein so gesunder Keks so unglaublich gut schmecken?
Von wegen staubtrockener Öko-Keks! Nix da!

Banana-Breakfast-Cookies (6 von 8)

Die Banane machen sie herrlich saftig, durch die Haferflocken werden sie chewy. Der Honig ergänzt die Süße der Banane perfekt und abgerundet wird diese ohnehin schon großartige Kombination dann noch durch das einzigartige süße würzige Aroma der Vanille. Dazu noch ein bisschen Mandelmuss, damit die Cookies schön cremig, vollmundig und nussig schmecken.
Mehr braucht es gar nicht, um Cookies mit Suchtfaktor zu backen!

Banana-Breakfast-Cookies (4 von 8)

Denn ich muss euch warnen, diese Cookies machen im höchsten Masse süchtig!!! Ich glaube ich habe noch nie so schnell nacheinander die selben Cookies gebacken und dass obwohl sie keine Schokolade enthalten.
Vermutlich wird es euch mit den Cookies wie mir gehen, ihr beißt genussvoll in den ersten hinein und fragt euch einen kurzen Augenblick später, wo denn alle Cookies hin verschwunden sind. Na ja und  dann hüppft ihr schnell in die Küche um neue zu backen. So unglaublich gut sind sie!
Zum Glück sind sie super einfach und Schnell zu machen. :)

Banana-Breakfast-Cookies (5 von 8)

Zutaten:

  • 1 sehr reife Banane (ca. 100g)
  • 2EL Honig (eventuell ein bisschen mehrt oder weniger, je nachdem wie reif eure Banane ist und was für Süßschnäbel ihr seit)
  • 85g Haferflocken
  • 50 g Mandelmuss
  • 1 Messerspitze Vanille

Banana-Breakfast-Cookies (3 von 8)

Zubereitung:

Den Ofen auf 180° C vorheizten

Die Banane schälen und mit einer Gabel zu Muss zerdrücken bis sie eben und glatt ist. Dann den Honig unterrühren. Anschließend das Mandelmuss und die Vanille zugeben und alles gut verrühren. Zum Schluss die Haferflocken zugeben und unter den Bananenmix rühren.
Ein Backblech mit Backpapier belegen und mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen vom Teig auf das Papier setzen und flach drücken.
Für 15-20 Minuten backen, bis die Cookies goldbraun werden.

Banana-Breakfast-Cookies (7 von 8)

Happy summer und süße Grüße,

Sonja

Banana-Breakfast-Cookies (8 von 8)

Bitte erzählt mir wie es bei euch geworden ist! Schreibt mir einen Kommentar und teilt euer Bild auf Instagram mit dem hashtag #sonjasahneschnitte !

Advertisements

10 responses to “Bannana-Oatmeal-Cookies mit Honig und Vanille

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: