Bananna-Breakfast-Cake

Bananna-Breakfast-Cake
Gibt es was besseres, als den Tag mit einem herrlich süßen Stückchen Kuchen zu beginnen? Gut ein Muffin geht natürlich auch ;)
Damit ihr den auch ganz ohne schlechtes Gewissen genießen könnt, gibt es heute einer gesunden und leckeren Bananenkuchen für euch. Dieser Kuchen ist so wunderbar saftig! Er schmeckt herrlich nach Banane und Nuss, abgerundet wird diese großartige Geschmackskombination mit ein bisschen Zimt! Dabei vergisst man dann glatt, dass man gerade etwas gesundes ist.

Bananna-Breakfast-Cake-2
Tja und weil er so lecker ist, ist er nicht nur hervorragend fürs Frühstück geeignet, sondern auch ein toller Nachmittagssnack.

Bananna-Breakfast-Cake-3
Außerdem solltet ihr unbedingt ein Stück probieren, wenn der Kuchen frisch aus dem Ofen kommt und noch warm ist. Wenn eure Vorfreude durch den wunderbaren Bananenduft, der sich überall verbreite hat, schon riesig ist und ihr dann ein Stück davon probiert, schwebt ihr sofort in Kuchenhimmel! Vermutlich bleibt es dann nicht bei dem einen Stück und ihr solltet vorsorglich schon mal ein Teil fürs Frühstück zur Seite stellen damit dann nicht alles weg gefuttet ist :)

Bananna-Breakfast-Cake-7

Für 1 Springform von 15 cm Ø (8 Stücke)

Zutaten

  • Mehl und Fett für die Form
  • 3 Bananen (ca. 300g)
  • 80g gemalene Mandeln
  • 40g gemalene Walnüsse
  • 50g Buchweizenmehl
  • 1TL Zimt
  • 2 Eier
  • 20g Ahornsirup (eventuel etwas mehr, wenn eure Bananen noch nicht ganz so reif sind)
  • 30g getrocknete Datteln
  • 30g Wasser

Bananna-Breakfast-Cake-5

Zubereitung

Die Form Fetten und mit Mehl bestäuben.
Die gemahlenen Mandeln, gemahlenen Walnüsse, das Buchweizenmehl und den Zimt miteinander vermischen.
Die Eier mit dem Ahornsirup dick schaumig aufschlagen. Die Datteln in Stücke schneiden, die Bananen mit den Datteln und dem Wasser pürieren.
Jeweils die Hälfte vom Babanenpüree und der Mehlmischung zu den Eiern geben kurz verrühren und dann den Rest zugeben und nur so lange rühren bis alle Zutaten miteinander vermengt sind.

Den Kuchen für 35-40 Minuten bei 180°C backen.

Bananna-Breakfast-Cake-6

Süße Grüße,

Sonja

Bananna-Breakfast-Cake-4

Advertisements

10 responses to “Bananna-Breakfast-Cake

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: