Black and white chocolate cupcakes

Black and White Chocolate-Cupcakes

Juhuu, mal wieder Chocolate-Cupcakes! Denn Schokolade geht doch immer oder? Zumindest bei mir, schließlich bin ich Chocoholic und bevor jetzt  alle Welt zum Frühling hin wider anfangt an ihre Bikinifigur zu denken gibt es noch mal ein großartiges Rezept mit vielen leckeren schmackhaften Kalorien!
Außerdem kann man nie genug Rezept für leckere Chocolate-Cupcakes haben oder?

Black and White Chocolate-Cupcakes-2

Black and White Chocolate-Cupcakes-5
Diese hier sind ganz anders als ihre großen Geschwister hier. Zwar sind sie kleiner, aber nicht weniger lecker oder gar weniger schokoladig. Denn obwohl sie so klein sind, ohne viel Tamtam und Chichi daher kommen und nach gar nicht viel aussehen, versetzen sie eine in den Schokoladenhimmel.
Ich sag nur klein aber oho!  Denn die kleinen weißen Rosen sind einfach unendlich schokoladig, zusammen mit dem super saftigen fluffigen Schokoladenteig ergeben sie einen perfekten kleinen Cupcake, der sich auf jeder Kaffeetafel gut macht. Da kann man dann auch schon mal zwei oder drei von vernaschen.

Black and White Chocolate-Cupcakes-6
Für 12 Cupcakes

Muffinblech mit Papierförmchen auslegen

Zutaten

für den Teig:

  • 2 Eier
  • 100g Zucker
  • 100g geschmolzene Butter
  • 50 ml heißes Wasser
  • 30g Kakao
  • 100g Sauresahne
  • 1/2TL Natron
  • 150g Mehl
  • 1TL Backpluver

für das Topping:

  • 175g Frischkäse
  • 100g weiße Schokolade
  • 10g Puderzucker

Black and White Chocolate-Cupcakes-3

Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C (E-Herd) vorheizen.
Die abgekühlte Butter mit dem Zucker verrühren, die Eier nach einander gut unterrühren.
Den Kakao mit dem heißen Wasser glatt rühren und zugeben.
Zum Schluss das Mehl mit dem Natron und dem Backpulver vermischen und abwechseln mit der Sauren Sahne zum Teig geben und unterrühren.Teig in die mit Papierförmchen versehende Form füllen.
Ca. 25 Minuten backen, Stäbchentest machen und die fertigen Cupcakes danach abkühlen lassen.

Für das Topping den Frischkäse glattrühren, die Schokolade schmelzen und unter rühren zum Frischkäse dazu geben. Zum Schluss den Puderzucker gut unterrühren. Falls die Creme sehr weich ist, kurz kalt stellen und dann die Rosen auf die gut abgekühlten Muffins mit Hilfe eines Spritzbeutels spritzen (mit Kreisbewegungen von innen nach außen).

Black and White Chocolate-Cupcakes-8

Süße Grüße,

Sonja

Advertisements

2 responses to “Black and white chocolate cupcakes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: