Winterwald

Winterwald_1_von_8Ich liebe Schnee, jedes Jahr aufs neue hoffe ich auf wunderschön verschneite weiße Weihnachten. Es gibt ja viele die Schnee sehr kritisch sehen, gerade bei Autofahren, oder die über Schneematsch schimpfen. Aber ich liebe es, wenn alles in eine weiße Decke eingehüllt ist. Es ist viel heller und freundlicher, man kann Schlittenfahren eine Schneeballschlacht machen oder einen Schneeengel. Beim Spaziergang knirscht der Schnee leise unter den Sohlen … .

Winterwald (6 von 8)

Außerdem mal ehrlich, wenn man kurz eine Runde draußen war ist es drinnen mit Kakao, Tee und Keksen doch gleich viel gemütlicher. Schade also, dass bei uns in den meistern Wintern vergeblich auf die weiße Pracht wartet. Um nicht mehr länger von der Laune der guten Frau Holle abhängig zu sein habe ich mir dieses Jahr meine eigene Schneelandschaft gezaubert. Nicht so kalt, dafür aber super leckere!

Zutaten:

  • 3 Eigelb,
  • 130 g Zucker,
  • 1 Pack. Vanillezucker,
  • Abgeriebene Schale einer Biozitrone,
  • 200 g geriebene Mandeln ( hängt ein bisschen von der Größe des Eigelbs ab)
Guss:
  • 100 g Puderzucker,
  • 1-2 EL Zitronensaft

Winterwald (3 von 8)

Zubereitung:

Die Eigelb mit dem Zucker verrühren und anschließend die übrigen Zutaten unterkneten.
Den Teig ca. 1 Stdunde lang kalt stellen. Dann zwischen zwei Klarsichtfolien ca. 5 mm dick ausrollen und Tannenbäumchen (oder andere Kekse) ausstechen.

Bei 175 °C ca. 15 Minuten backen.

Den Puderzcker mit dem Zitronensaft glatt rühren und die abgekühlten Kekse mit Zitronenglasur verzieren.

Winterwald (7 von 8)

Findet ihr weiße Weihnachten auch sooooo schön?

Süße Grüße,

Sonja

Advertisements

5 responses to “Winterwald

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: