Apfel-Cupcakes

 

Apfel-Cupcakes (7 von 1)

Zur Zeit leuchten mich überall herrlich knackige frische rotbäckige Äpfel an. Nicht nur wie hier auf dem Markt, sondern ich komme auch beinah täglich an zwei wunderschönen Apfelbäumen vorbei. Die Äpfel auf diesen Bäumen sehen so lecker aus, dass ich am liebsten jedes mal über den Zaun klettern würde um welche zu stibitzen. Mach ich natürlich nicht!

Apfel-Cupcakes (2 von 5)
Als ich dann diese Woche auch noch süße kleine Zieräpfel beim Blumenhändler gefunden habe und mir diesen kleinen Apfelalustecher gekauft habe musste ich einfach etwas mit Äpfeln backen.
Jetzt im Herbst schmecken sie doch noch mal ein bisschen besser, auch wenn es Äpfel bei uns das ganze Jahr im Supermarkt gibt.

Apfel-Cupcakes (5 von 5)

Für 12 Cupcakes

Muffinblech mit Papierförmchen auslegen

Zutaten

für den Teig:

    • 200g Mehl
    • 1 TL Backpulver
    • 100g Zucker
    • 1 TL Vanilleextrakt
    • 80 ml Öl
    • 1 Ei
    • 200 ml Milch
    • 1 großer Apfel (ca. 200g)

für das Topping:

  • 200g Schmand
  • 50g Sahne
  • 100 ml Milch
  • 1 Pächken Dr.Oetker Paradiescreme Vanille

Apfel-Cupcakes (1 von 5)

Zubereitung

Zucker,Vanilleextrakt, Öl, Milch und Eier miteinander verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und  unterrühren bis alles miteinander verbunden ist. Den Apfel waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden , zum Teig hinzufügen und kurz unterheben.

Den Teig in die Muffinförmchen einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 20 Minuten auf der mittleren Schiene goldbraun backen.
Stäbchenprobe machen, ob die Muffins fertig sind.

Nach dem Backen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Für die Creme Schmand, Sahne, Milch und Paradiescreme 3 Minuten cremig rühren.
Die ausgekühlten Muffins mit Hilfe eines Spritzbeutels damit verzieren.

Wer mag kann die Cupcakes noch mit kleinen Apfelkesen verzieren.

Apfel-Cupcakes (3 von 5)

Zutaten

für viele Kekse
  • 300 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

Aus den Zutaten einen Knetteig zubereiten und ca. 1 Stunde in Folie gewickelt in den Kühlschrank stellen.
Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen und kleine Äpfel ausstechen.
Bei 200°C 10 bis 12 Minuten backen.

Apfel-Cupcakes (6 von 1)

 

Süße Grüße,

Sonja

Advertisements

5 responses to “Apfel-Cupcakes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: