Prinzessinen-Cupcakes

Prinzessinen-Cupcakes-6

Ein Traum in pink und rosa, genau das richtige für Prinzessinnen. Märchenhaft und verspielt kommt dieses Mini-Törchen daher. Perfekt, um einfach mal Prinzessin zu sein und sich königlich zu fühle.

Wie diese herrlichen kleinen Cupcakes, mit leckerer rosa Creme gekrönt, besetzt mit schimmernden (Zucker-)Perlen und trotzdem zart und leicht wie eine Prinzessin. Außerdem sind sie auch noch so herrlich fruchtig und saftig, dass sie sogar an richtig heißen Sommertagen schmecken (obwohl sie keine Eiscreme sind). Das beste daran ist, dass sie einem nicht einmal schwer im Magen liegen. Trotz des Cremhäupchens! Na wenn das nicht königlich ist…

Prinzessinen-Cupcakes-15

für 12 royal Cupcakes

Zutaten:

ein Muffinblech mit 12 Papierförmchen
  • 2 Eier
  • 100g Zucker
  • 1TL Vannilleextrakt (oder 1 Pkt. Vanillezucker)
  • 50ml Sonnenblumenöl
  • 250ml Milch
  • 30g Haferflocken
  • 200g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 24 kleine Himbeeren (oder 12 große)
Topping
  • 400g Schmand
  • 250g Quark
  • 2 Pkt.  Paradiescreme Stracciatella,
  • 100 g Himbeermarmelade
  • Zuckerperlen zur Dekoration

Prinzessinen-Cupcakes-5

Zubereitung:

Den Ofen auf 180°C vorheizen.

Die  Haferflocken in der Milch einweichen (ca. 15 min)  und dann das Öl zugeben. In de Zwischenzeit die Beeren waschen und vorsichtig trocken tupfen.

Den Zucker mit den Eiern dick schaumig aufschlagen. Die Milchmischung kurz unterrühren (langsam damit es nicht spritzt) und dann das Mehl mit dem Backpulver darauf sieben. und solange unterheben bis alles vermengt ist.

Die Muffinförmchen zu Hälfte mit dem Teig füllen, je 2 Beeren darauf legen und mit dem übrigen Teig bedecken.

Im Ofen Umluft 180°C ca. 22 Minuten goldbraun backen. Stäbchenprobe nicht vergessen: Bleibt der Teig am Zahnstocher kleben, noch ein bisschen länger backen.

Die Cupcakes auskühlen lassen.

Prinzessinen-Cupcakes-7

Für das Topping:

Schmand, Quark, Marmelade und Paradiscreme 3 Minuten lang glatt rühren. In einen Spritzbeutel füllen und das Frosting auf die ausgekühlten Cupcakes auftragen und mit den Zuckerperlen dekorieren.

Prinzessinen-Cupcakes-9

Und dann?

be royal and have a cupcake pink

 

Süße Grüße,

Sonja

Advertisements

One response to “Prinzessinen-Cupcakes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: